Adenauer – Eine Geschichte in Bildern

twitterrss
twitter

Wer kennt ihn nicht? Konrad Adenauer, ein Politiker der die Geschichte unseres Landes entscheidend geprägt hat.
Dieses Buch ist “ Eine Geschichte in Bildern „.
Herausgegeben wurde das Buch von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. und der Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus.

Im Buch lernt man Konrad Adenauer, der vom Enkel Konrad als “ ein großer Vater “ bezeichnet wurde, von der privaten Seite und auch von der öffentlichen Seite her kennen.
Adenauer verstarb in Rhöndorf, dort wo er seine Rosen im Garten mit großer Hingabe pflegte, wo der Mittelpunkt der großen Adenauer- Familie war, am 19.4.1967.
Er war 91 Jahre alt.

Man führt sich ja normalerweise gar nicht vor Augen was Konrad Adenauer alles erlebt und überlebt hat.
Geboren am 5.1.1876, also im 19.Jahrhundert und gelebt hat er bis zur Mitte des 20.Jahrhunderts.
Er hat das Kaiserreich erlebt, ebenso die Weimarer Republik, die Nazi-Zeit und auch die Bundesrepublik Deutschland.

Das Kapitel, das mich am meisten beeindruckt hat, ist das „Erinnerungsbild „Der Alte von Rhöndorf“ Mein Großvater „, das Konrad Adenauer sen. geschrieben hat.
Sein Enkel, der dem Großvater sehr nahe stand.
Er hat mit ihm bis Mitte 1948 in Rhöndorf gewohnt. Auch konnte er den Großvater zu vielen wichtigen Terminen begleiten.
In seinen Schilderungen merkt man die Verbundenheit mit dem Großvater.

Im Buch findet man detailliert das Lebensbild von Konrad Adenauer, man lernt seine Handlungen kennen, die nicht allen gepasst haben.
Er hat sich aus ganz einfachen Verhältnissen hochgearbeitet zu einem der Staatsmänner überhaupt.
Er hat auch die Weltpolitik beeinflusst.

Das Buch ist geprägt von Bildern, offizielle Fotos und auch viele private Fotos bringen uns den Menschen Konrad Adenauer nahe.
Z.B. auch die Tatsache, dass er das Fernsehen und die beginnende Macht dahinter nur zögerlich akzeptierte.

Auch die Familie lernt man kennen.
U.A. auch die Tochter Ria Reiners, die in Mönchengladbach gelebt und der ich als Kind mal begegnet bin und deren Familie, zuletzt Jan Reiners, die die Textilindustrie in Mönchengladbach entscheidend geprägt haben.

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3777439082

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Philip Starck : Die Spur des Terrors

twitterrss
twitter

“ Die Spur des Terrors “ hat Philip Starck seinen Krimi genannt.
Die Story startet 5 Jahre vor Corona.

Benjamin und Michael sind Freunde.
Benjamin ist im Bad , telefoniert mit der Notrufzentrale „Hilfe,Lebensgefahr“ vor der Tür tobt Michael.
In der Notrufzentrale ist ein unerfahrener Telefonist. Er fragt wo denn die Erkather Strasse ist… Zeit geht verloren.

Bislang hat Benjamin es nicht ernst genommen, dass Michael zum Islam konvertiert ist und einen neuen Namen hat.
Langsam wird ihm klar, dass Benjamin an einer Bombe bastelt und einen Anschlag plant.
2 Polizisten sterben.

Nahe Tripolis gibt es den „Friedhof der Namenlosen“ .
Im Krimi spielt eine Arif eine entscheidende Rolle.
Es geht um Terrorismus.

Ich habe das Buch komplett gelesen, ob wohl es mir schwer gefallen ist.
Es kommt keine richtige Spannung auf. Ereignisse werden aneinader gereiht.

Mir hat das Buch nicht gefallen.
Die Idee ist zwar gut aber nichts Neues. Die Umsetzung hätte besser sein können.

ISBN-13 ‏ : ‎ 979-8467967462

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Jean – Michel Groult : Balkongärtnern super einfach

twitterrss
twitter

Jean-Michel Groult hat das sehr hilfreiche Buch “ Balkongärtnern super einfach “ geschrieben.
Oft hat man nicht den Platz für ein Gewächshaus oder diese Art des Anbaus von Gemüse und Co. ist zu aufwendig,
Der Balkon oder eine Ecke der Terrasse ist frei und man sucht eine Möglichkeit Kräuter, kleine Tomaten, Möhren , etc. anzubauen.

Das Buch ist eine sehr gute Hilfe dabei.
Der Autor ist Botaniker. Eine Leidenschaft außer den Pflanzen hat er noch, und das ist das Fotografieren.
Was lag näher als beide Leidenschaften zu verbinden. Herausgekommen ist dieses sehr gute und hilfreiche Buch.

Man pflanzt anstatt im Gewächshaus im Topf an.

Unterteilt ist das Buch in mehrere Kapitel:
– Topfernte die Basics – von der Grundausstattung über das Substat bis zum Bewässern
– Los geht`s
– Einpflanzen von Gemüse und Obstbäumchen, Säen, Pflege usw.
– Gemüse – Auberginen, Salat, Gurke, Kartoffel…
– Obst – Brombeere, Äpfel, Pflaume, Erdbeere…
– Kräuter

Bevor ich dieses Buch gelesen habe, hätte ich es nicht für möglich gehalten, dass ich Äpfel im Topf ziehen kann und andere Leckereien ebenso.
Der Autor beschreibt Schritt-für-Schritt und reich bebildert was jeweils zu tun ist.
Man findet bei jeder Pflanze die Hinweise wann man sie pflanzen muss, wann man ernten kann, usw.

Die Kräuter sind in einem separaten Kapitel zu finden, das auch sehr gut gemacht ist.

Mein Fazit: Das Buch ist sehr gut geschrieben, der Autor erklärt alles gut verständlich. Fotos und Grafiken erleichtern das Verständnis.
Da kann nichts schief gehen.

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3818610289

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Lutz Geißler : Noch mehr Almbackbuch – Rezepte

twitterrss
twitter

Lutz Geißler , bekannt durch den Plötzblog , hat eine Ergänzung zum Almbackbuch geschrieben.
Im neuen Buch “ Almbackbuch – Noch mehr Rezepte “ findet man wieder jede Menge tolle Rezepte.

Im vorliegenden Buch gibt es 44 neue Rezepte.
Diese sind aus verschieden Kategorien. Ich habe jeweils dazu geschrieben was ich bereits erfolgreich ausprobiert habe.

-Brot, diese Kategorie ist unterteilt in:
– Roggen- & Roggenmischbrote – Bauernbrot 80 / 20 , Rauriser Roggenvollkornbrot
– Weizen- und Weizenmischbrote – Fladenbrot nach türkischer Art , mildes Weizensauerteigbrot,
– Dinkel- und Dinkelmischbrote – Dinkel-Hafer-Kruste
– und Brote aus anderen Getreiden – Kimmicher (allerdings ohne Kümmel)
– Kleingebäck – Dinkelflammkuchen
– Feingebäck – Bienenstich, Quarktaschen

Ich schätze es sehr, dass man bei jedem Rezept ein „Planungsbeispiel“ findet mit den Uhrzeiten wann man was macht. Danach kann man seine eigene Zeittabelle machen.
Die Beschreibung der Schritte in den Rezepten ist sehr gut, detailliert und doch nur das was man braucht.
Neben dem Foto des jeweiligen Backwerks gibt es eine Info-Leiste mit Zubereitungszeit vor dem Backtag, Zubereitungszeit am Backtag, Teigmenge, Teigausbeute…

Ich schätze dies, da ich vorher schon schauen kann, ob ich ein Rezept an einem Arbeitstag realisieren kann oder auf das Wochenende warten muss.

Auch dieses Buch von Lutz Geißler ist wieder sehr gelungen.

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3818615628

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Mareile Heiting : Windows 11 – Das große Handbuch

twitterrss
twitter

“ Windows 11 – Das große Handbuch “ von Mareile Heiting, ist ein Buch für Windows-Neulinge und Fortgeschrittene, die auf Windows 11 umsteigen wollen oder müssen.
Alle Funktionen werden excellent erklärt. Es beginnt mit der Installation von Windows 11.
Egal ob Apps, Konten für die Nutzer, Systemwiederherstellung bis hin zu Netzwerkverbindung, Uhrzeit und Co. findet man alles im Buch.

Ein Manko ist, zumindest aus meiner Sicht, dass das Buch in Grautönen gedruckt ist und nicht klar schwarz-weiß. Das sorgt ab und an bei viel Text in einer kleinen Größe dafür, dass man mehrfach genau schauen muss was da steht.

Bei dem Preis ist halt Farbdruck und grössere Schrift nicht möglich.

Das Handbuch ist ein gutes Nachschlagewerk.

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3842108905

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Kilian Schönberger : Waldfotografie

twitterrss
twitter

Kilian Schönberger hat das wundervolle Buch “ Waldfotografie “ geschrieben.
Ein ganzes Buch nur zur Waldfotografie?? das war mein erster Gedanke.
Ich habe überlegt ob ich das Buch überhaupt brauche. Was ist denn schon dabei? Feste Schuhe an, Kameratasche mit verschiedenen Objektiven bestücken und los geht es.

Nun habe ich das Buch komplett gelesen und muss feststellen, es geht auch anders und besser.

Kilian Schönberger bringt uns Lesern im Buch nicht nur wundervolle Wälder und Landschaften nahe, sondern auch ganz viel Wissen wie man im Wald die besten Fotos macht.
Schon beim Durchblättern war ich begeistert von den Aufnahmen.

In mehreren Kapiteln führt uns der Autor durch das Thema:
– Inspiration – die verschiedenen Jahreszeiten spielen eine Rolle und das Erkunden von Waldlandschaften
– Ausrüstung für die Waldfotografie – hier wird auch auf Risiken, z.B. herabfallende Äste aber auch manche Tiere hingewiesen, Objektivwahl, Ausrüstung…
– Wetter, Licht und Tageszeiten – wie kann man die Wetterlage nutzen, z.B. Nebel..
– Waldtypen und Baumarten in Deutschland – Urwald ja klar gibt es den Deutschland, Wald im Wandel z.B. der Jahreszeiten..
– Bildkomposition – Exkurs Alleen fotografieren, Bildformate, Gestaltungsmöglichkeiten..
– Locationscouting – ich wäre nie auf die Idee gekommen Satelittenbilder zu nutzen, geologisches Wissen hatte ich bislang auch nicht in Betracht gezogen
– Fototechniken
– Vom Wald in die digitale Dunkelkammer
– Waldlandschaften zwischen Küste und Alpen – hier lernen wir unterschiedliche Wälder kennen und bekommen Tipps für Locations

Der Autor bringt uns seine Lieblingswälder nahe, z.B. Sababurg..

Man lernt im Buch ganz viel, hilfreiche Details, Tipps wie man sich helfen kann in bestimmten Situationen, tolle Locations gibt es zu entdecken, wann muss ich los, um den Frühnebel auszunutzen…
Ich bin begeistert vom Buch, das ich zunächst einmal nur durchgeblättert habe und aus dem Staunen über die tollen Fotos kaum rauskam.

Ich kann das Buch jeder/m empfehlen, der, die sich mit Naturfotografie beschäftigt.

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3836286954

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Gaudry & Freunde : Die Gourmet – Bibel Italien

twitterrss
twitter

Francois-Régis Gaudry & Freunde sind die Autoren von
“ Die Gourmet – Bibel Italien “ .
Das gewaltige Buch trägt den Untertitel “ Absolut alles über die italienische Küche.“
Diesem Anspruch wird das Buch, soweit ich es beurteilen kann, gerecht.

Das Buch ist gewaltig und zwar sowohl was das Format wie auch die Seitenzahl angeht.

Man findet alles was man wissen will, von den Grundlagen der italienischen Küche mit Pastaherstellung, Mehle, Hilfsmittel, mit den Händen reden, Pasta kochen… über Karten, die Weinbaugebiete zeigen, ein ganz tolles Pesto-Rezept und andere tolle Rezepte.

Das Buch ist eine sehr gute Quelle, wenn man sich umfassend über die italienische Küche informieren möchte.
Ein Manko ist aus meiner Sicht bei der Nutzung das sehr große Format und das Gewicht.
Ich musste das Buch bei der Nutzung der Rezepte auf eine große freie Fläche der Arbeitsplatte legen und immer wieder zwischen Herd und Co. und dem Buch hin und her wechseln, um das Rezept nachkochen zu können.

Mein Fazit: ein sehr gutes Buch in einem unhandlichen Format. Ich würde es mir in mehreren Bänden und in einem handlichen Format wünschen.

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3959615785

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Ilona Chovancova : Brot im Topf – Einfach backen mit Sauerteig

twitterrss
twitter

“ Brot im Topf – Einfach backen mit Sauerteig “ ist das neue Buch von Ilona Chovancova.
Die Autorin kannte ich bislang gar nicht.
Das Buch ist auch für Einsteiger ins Thema Brot Backen geeignet.
Man lernt die Grundlagen kennen, die Gerätschaften u.A. Gummibänder mit denen man die Ausgangsmenge des Anstellgutes markieren kann.
Dieses Detail sehe ich, zumindest bewusst, das erste Mal gleich bei den Voraussetzungen.

Auch findet man den Grundlagen für welche Topfgrösse die Rezepte sind und was man macht, wenn man nur einen 24er Topf hat.
Danach lernt man wie man Sauerteig ansetzt, wie man Anstellgut auffrischt und auch aufbewahrt.
Mehl und Mehltypen werden erklärt, die Bedeutung von Wasser und Salz.

Und dann geht es in die Praxis „Sauerteig zubereiten“ wird nach 2 unterschiedlichen Methoden beschrieben und an Fotos wird gezeigt wie es aussehen sollte im Glas.
Es folgen die einzelnen Schritte der Brotherstellung vom Kneten über Teigruhe, Falten, Wirken,…

Die Rezepte sind sehr gut erklärt.
In mehreren Kapiteln kann man Brote entdecken und aussuchen was man selber backen möchte. Ich habe dazu geschrieben was ich schon ausprobiert habe
– Klassische Brote – Anfängerbrot, Alltagsbrot, dunkles Weizenischbrot, Hafermischbrot – auch findet man Tipps für den Belag
– Aromatische Brote – Buttermilch-Bier-Brot, Buttermilchbrot, kerniges Weizenmischbrot
Man findet im Buch auch Gemüsebrote, Fantasiebrote und die Sauerteigverwertung.

Das Buch ist eine gute Quelle, um Standardbrote aber auch ganz witzige Möglichkeiten z.B. für ein Picknick zu Backen.

Ich kann es nur empfehlen.

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3831041459

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Jamie Oliver : Together

twitterrss
twitter

Jamie Oliver hat in seinem Kochbuch “ Together “ über 120 Rezepte vereint, die man brauchen kann, wenn man mit der Familie oder mit Freunden zusammen essen möchte.
Die Rezepte sind in mehrere Kapitel unterteilt.
Ich habe jeweils dazu geschrieben was ich bereits erfolgreich ausprobiert habe.

– Brunch-Party – Eistee Spezial
– Entspannt essen – Blätterteigpastete mit Hähnchen, Wurst, Speck, Frühlingsgemüse
– Curryabend – flufiger Kokosreis,
– Taco -Party – selbst gemachte Tortillas, geröstete Ananas,
– Sonniges Beisammensein – Käsebällchen, gefüllter Lachs,
– Last – Minute – Fest – Mozarellabällchen.., elegante Pasta ohne Mühe
– Steakabend – gegrillte und geröstete Kartoffeln
– Fröhliches Familienessen – Knoblauchbrot, knuspriges Pesto-Hähnchen,
– Sommerfest – Lammnbraten
– Mittags im Garten
– echt exotisch
– Picknicklust – knusprige Körner-Cracker
– Schlichte Eleganz – Orangen-Fenchsel-Salat, No-Bake-Cheesecake

Es sind viele Kapitel und eine ganze Reihe gute Rezepte.
Viele Rezepte sind aber mit Zutaten gemacht, die wir nicht mögen.
Es ist auch eher englische Küche.
Die Rezepte sind gut beschrieben und gelingen auch gut.

Allerdings sind für unseren Geschmack zu viele Rezepte nicht alltagstauglich sondern nur geeignet, wenn Besuch kommt.

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3831043316

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Ramona Teschner : Hunde erziehen mit Körpersprache

twitterrss
twitter

Ramona Teschner hat das Buch “ Hunde erziehen mit Körpersprache “ geschrieben.
Sie stellt im Buch Ihr Programm BTCS = Body Talk Communication System vor.

Wer mit seinem Hund kein Training in einer Hundeschule genießen konnte, die über die Körpersprache arbeitet, bekommt im Buch eine gute Anleitung.
Mich hat es an das Training erinnert, bei dem wir waren.
In der Hundeakademie lernt man schon bei der Welpengruppe, dass die menschlische Körpersprache wichtig ist.

Für alle, die bislang nicht via Körpersprache mit ihrem Hund kommnunizieren, ist das Buch sehr gut geschrieben.
Alles wird detailliert beschrieben und mit Bildern auch verdeutlicht.
Der Hund soll uns ja voll und ganz vetrauen, aber wir sind die Respektsperson und nicht der Kumpel zum Raufen.

Das Buch ist eine gute Hilfe das Verhalten des eigenen Hundes und auch fremder Hunde einzuschätzen.

Auch auf Kleinigkeiten, die mir schon mal durchgehen, wenn ich über ein Verhalten wütend bin, wie das bewusste Atmen, wird Bezug genommen.
Und vor allem muss er unmissverständliche Regeln geben im Miteinander vom Mensch und Hund, dann klappt es auch.

Was mich stört ist die Tatsache, dass manche Themen immer wieder auftauchen wie das „Abstreichen“ des Hundes…

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3818613822

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird