Sibylle Narberhaus : Syltwind

twitterrss
twitter

Sybille Narberhaus hat den Krimi „Syltwind“ geschrieben.
Gleich vorweg, ihr ist ein spannender Krimi gelungen.
Für Sylt-Fans ein Muss, man fühlt sich gleich auf die Insel versetzt.

Anna Scarren ist Landschaftsgärtnerin auf Sylt.
Sie ist mit Nick, Polizist, verheiratet. Ihr Sohn Christopher ist gerade mit den Schwiegereltern auf Amrum.

Annas beste Freundin Britta hat gerade ein Segelboot geschenkt bekommen von ihrem Mann.
Nun steht der Segelkurs bei Bastian an. Eine leblose Person treibt im Wasser.
Sie ruft Nick an und Nick und Uwe, beide Polizisten kommen und beginnen zu ermitteln.
Vermutlich war es ein Unfall.

Steen ist bei seinem Opa Onno Larsen. Steen muss zum Kite-Surfing – Cup.
Sein ärgster Gegner ist Kilian Schröter, der von „Kitetex“ unterstützt wird.

Ein Unfall beim Kiten kostet Kilian fast das Leben. Steen rettet ihn gerade noch unter Einsatz seines eigenen Lebens.

Eine Tote wird in ihrem Auto auf dem Parkplatz bei der Sansibar gefunden.
Arno Kelsterbach, der Inhaber der Werbeagentur „A.K.Sea“ spielt eine Rolle.
Richard Münkel, der Butler der Familie Schröter ist tot und …

Anna beginnt zu ermitteln auf eigene Faust. Fast kostet es sie das Leben.

Mehr verrate ich nicht.

Der Krimi ist sehr spannend.
Sylt-Liebhaber werden viele Orte der Handlung kennen und sich ganz in die Szenerie einfühlen können.
Auch für Leser, die Sylt nicht kennen, ist dieser mitreissende Krimi einfach herrlich.

Die Autorin hat es geschafft, eine Story zu schreiben, die einen als Leser vom Anfang bis zum Ende mitfiebern lässt.

ISBN 978-3-8392-2757-2

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Olaf Müller : Herr über Leben und Tod bist du

twitterrss
twitter

Der neue Krimi von Olaf Müller “ Herr über Leben und Tod bist du “ hat mich wieder begeistert.
Die Orte an denen der Krimi spielt, kenne ich aus Kinderzeiten nur zu gut, da ich in den Schulferien immer in Nideggen-Schmidt war in der Ferienwohnung und auch später.
Viele Orte der alten 2.Heimat habe ich im Buch gefunden.

Vom Krawutschketurm in Bergstein tropft Blut herunter. Es kommt von der obersten Plattform.
Vom Turm aus kann man sehr gut, wie auch im Buch beschrieben, die Umgebung sehen.
Egal ob den Stausee in Obermaubach, die Burg Nideggen, das Hohe Venn, das Braunkohle – Kraftwerk in Weisweiler und viele Orte mehr.

Blut von oben ??? Wo kommt das her? Wieso hat niemand etwas gehört ??
Es muss ein Schalldämpfer verwendet worden sein an diesem 9.12.2019.
Entdeckt wird die Leiche von Norbert Jörres auf der täglichen Morgenrunde mit seinem Hund Rocky.
Er ruft die Polizei in Kreuzau an.

Im Polizeipräsidium Aachen ist um 7:30 h Lagebesprechung mit dem Ltd. Kriminaldirektor Rüschendonk. Schmelzer kommt, wie sehr oft, zu spät.
Er schleicht zu seinem Chef und flüstert Fett zu, dass eine Leiche auf dem Krawutschketurm gefunden wurde.

Am Turm angekommen ist die Arbeit der Kriminaltechnik in vollem Gange.
Der Tote ist Eugen Kaltenbach, 73 Jahre alt, alleinstehend und nicht gerade beliebt.
Der Tod wurde durch einen tödlichen Schuß verursacht und es wurden dem Toten noch 7 Stiche beigebracht.

Kaltenbach ist als „Stinkstiefel“ bekannt.
Im Laufe der Ermittlungen stossen sie auf alte Nazi-Seilschaften, der Vater von Kaltenbach war federführend bei manchen Gräueltaten.
Rache am Sohn?
Vera Braun, eine Journalistin weiß auch so einige Dinge und hilft.

Der nächste Fall lässt auch nicht lange auf sich warten.
Nach Düren müssen die Herren, zum Anwesen der Borsche – Schwestern.
Dr.Adele Borsche hat lange die Landesklinik in Düren geleitet, Dr.Gundula Borsche ist Agraringenieurin und hat in der Jülicher Zuckerfabrik gearbeitet.
Kurz nach der Tagesschau wird Gundula Borsche erschossen.

Gibt es eine Verbindung zwischen den Fällen?
Was hat es mit Haus 5 auf sich?
Welche Rolle spielt Dioxin?

Wohin wird Fett wechseln?? Schmelzer und Daniela Conti geht das gut??
Wer ist Gregory?

Antworten finden Sie in diesem spannenden Krimi.

Es ist Olaf Müller auch dieses Mal wieder gelungen eine spannende Krimihandlung mit regionaler Geschichte, den Eigenheiten der Menschen in der Nordeifel, der Landschaft und den Ortschaften und einer profunden Kenntnisse der Gegend und ihrer Vergangenheit zu verbinden.
Das Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt.

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3839200322

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Henrike Jütting : Schatten über der Werse

twitterrss
twitter

Der Krimi “ Schatten über der Verse “ spielt in der Gegend rund um Münster.
Ich war sehr gespannt, Münster-Krimis kenne ich nur vom Tatort.

Dez. 1978 Zorro ist mit dem Rad unterwegs, das er 2 Monate vorher zum Geburtstag bekommen hat.
Mit ihm unterwegs sind seine Freunde Sindbad und Batman.
Sie sind an der „Lemke-Fabrik“, Steinfabrik.
Die Jungs hassen „Mister X“, ihren Klassenlehrer. Sie überlegen ein Gefängnis für Mister X zu bauen und ihn dort einzusperren.

2019
Rainer Heffner hält im Aufenthaltsraum des Campingplatzes Werseparadies ein Ansprache. Er kündigt den Dauercampern ihre Stellplätze nach über 20 Jahren.
Er will das Konzept ändern. Er ist der Besitzer des Campingplatzes.

Frauke hat vor 5 Jahren mit Vorzelt von einem alten Ehepaar übernommen. und seit Februar lebt Isa bei ihr.
Corinna holt die beiden – Rainer ist tot und die Polizei kommt.

Eine Polizistin, Katharina, wird als angebliche Biologin eingeschleust. Sie lernt die Bewohner des Campingsplatzes und die Menschen im Umfeld kennen.
Die Polizei ermittelt in alle Richtungen.

Viele Dinge scheinen anders als sie sind. Wer hat mit wem ein Verhältnis?
Was ist der wahre Grund für die Ermordung von Rainer?
Wer ist Mister X ?

Der Krimi ist nett aber auch nicht mehr.
Man hätte aus der Geschichte mehr machen können.
Lange bleibt alles im kleinen des Campingplatzes.
Als richtig spannend habe ich das Buch zu keiner Zeit empfunden.

Die Charaktere sind gut beschrieben.

Schade, ich hatte mehr erwartet. Vom Verlag bin ich bessere Krimis gewohnt.

ISBN: ‎ 978-3954415434

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Monika Pfundmeier : Die blaue Reiterin

twitterrss
twitter

Hanna will Schluss machen mit alten Familiengeheimnissen.
Sie sagt „..jetzt ist es an der Zeit, dies Schweigen und den alten Hass zu überwinden, und die Gram in die es uns presst.
Dies soll Hanna zum Verhängnis werden.

Hanna ist Künstlerin was ihrer Familie nicht gefällt.
1956 Hanna ist in Murnau am Staffelsee. Sie lernt Garbiele Münter kennen und ist fasziniert von deren Malkünsten.
Hannas Mutter ist tot. Hanna möchte von Gabriele Münter lernen, sie will auch malen und Künstlerin werden.

Hanna leidet unter ihrem Onkel, der dafür gesorgt hat, dass er die Vormundschaft für Hanna bekommt und damit deren Erbe.
Hanna ist sehr unglücklich.

Sie stürzt und ist tot. War es ein Unfall??
Die Ermittlungen leitet Hauptkommissar Anton Sollinger. Er muss Hannas Onkel die Nachricht überbringen.

Klara lebt in  Oberammergau und arbeitet in der Metzgerei des Vaters.
Dort ist auch eine Tagesbar.

Theres Hack recherchiert auch zu der Lebensgeschichte von Hanna, viele Dinge kommen ihr komisch vor.

Hanna hatte ihre Geschichte und die Familiengeschichte in 6 Notizbüchern niedergeschrieben.
Hannas Sohn Thoralf Schuster und ihre Enkelin haben von Hanna Teile der Familiengeschichte erfahren.
Sie tauchen nun tief in Hannas Geschichte ein und erfahren Dinge, die sie nicht für möglich gehalten hätten.
Immer mehr kommt ans Tageslicht über Hannas Leben das nicht einfach war.

Es ist der Autorin gelungen die Familiengeschichte von Hanna, die sicherlich beispielhaft ist für die Geschichte einiger Frauen in der Zeit, mit einer spannenden Krimihandlung und viel Lokalkolorit zu verbinden.
Als Leser taucht man ein in die Nachkriegszeit und die 60er Jahre und auch ein wenig in das Leben von Gabriele Münter und die Geschichte des „Blauen Reiter“.

ISBN-13 : 978-3710402371

Quelle: Servus

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Jacob Walden : Wahrheit oder Sylt

twitterrss
twitter

„Wahrheit oder Sylt“ von Jacob Walden ist ein Krimi.
4 Freunde wollen nach Sylt fahren.

13.8. Bremen, ein Datum an dem das Leben in 2 Teile geteilt hat, das Leben davor und das Leben danach.
Lorenz und Karsten sitzen am Strand beim Café Sand, sie sind Schulfreunde.
Karsten ist in Bremen geblieben, Lorenz ging nach Heidelberg zum BWL-Studium.
Lorenz will seinen Eltern seine Freundin Miriam vorstellen.
Karsten und Franziska verbringen den Sommer im Garten der Eltern.

Karstens Vater ertrug es nach dem Suizid seiner Frau nicht mehr in Bremen zu sein.
Er zog sich auch als Partner in der Kanzlei zurück und nahm ein Bundestagsmandat an.
Die monatlichen Überweisungen kommen, das einzige Lebenszeichen des Vaters.

Die Mädchen treffen beim Bumeln auf Enrico (Ricky) und Matze. Matze will, dass sie mit Sylt kommen.
Damit nimmt das Schicksal seinen Lauf und bald ist das Leben Davor von Karsten vorbei und das Danach beginnt.

Der Autor hat im Großen und Ganzen eine spannende Story geschrieben.
Die sehr unterschiedlichen Charaktere werden gut geschildert und dargestellt.

Mich hat im ganzen Buch gestört, dass die Handlung nicht kontinuierlich verläuft, sondern Davor, Danach oder Währenddessen spielt.
Mich stört das. Es fehlt eine fließende Handlung.

Mein Fazit: eine spannende Story, die durch die ständigen Zeitsprünge extrem leidet. Und auch die ausschweifend beschriebenen Exzesse passen nicht immer zur Handlung.

ISBN : 9783839228647

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Susanne Kronenberg : Mord im Kloster Eberbach

twitterrss
twitter

Kloster Eberbach und der Rheingau sind die Schauplätze des neuen Krimis von “ Susanne Kronenberg „, der den Titel “ Mord im Kloster Eberbach “ trägt.
Der bekannte Regisseur Ecki Winterstein hat die Geschichte von Kloster Eberbach als Grundlage für seinen neuen Film genommen.
Kloster Eberbach , bekannt dadurch, dass schon Teile von “ Der Name der Rose “ mit Sean Connery dort gedreht wurden, eignet sich gut als Filmkulisse.
Wer das Kloster kennt, so wie ich, weiß die Schönheit, die Atmosphäre des Ortes zu schätzen. So auch der Regisseur.

Die Biografie des Direktors der Eberbacher Heilanstalt war der Anstoss für den geplanten Film.
Eberbach war lange Heilanstalt für psychiatrische Patienten schon im 19.Jahrhundert, leider auch zur Zeit des 2.Weltkrieges. Der Umzug zum berüchtigten Eichberg erfolgte dann.
Winterstein will ein Psychiatrie Dokumentation für das Fernsehen drehen. Ecki ist Produzent und Regisseur in Personalunion.

Norma Tann, Privatdetektivin, ehemals bei der Kriminalpolizei, ist für die Sicherheit zuständig.
Der Hauptdarsteller hatte einen Unfall und fällt aus, Ersatz wurde gefunden.

Normas Freund ist Dr.Timon Fry, Tatortexperte beim LKA Hessen. Er ist Mediziner und Biologe.
Er und Normas Ex-Kollegen Wolfert Milano werden Norma im Laufe der Handlung helfen.

Zunächst beobachtet Norma, dass in der Basilika eine Kohlezeichnung an einer Säule hängt, die sowohl von Ecki wie auch von Axel Teubener, einem streitsüchtigen Winzer, sehr genau angesehen wird.

Im Laufe der Handlung wird dieser Winzer ermordet. Welche Zusammenhänge gibt es zu Kloster Eberbach?
Eckis „Wohnwagen“ brennt ab.
Einer der Schauspieler wird schwer verletzt bei einem Reitunfall.
Die Geschichte der alten Heilanstalt spielt eine Rolle. Und auch das Privatleben der handelnden Personen kommt nicht zu kurz.

Mehr verrate ich nicht.

Susanne Kronenberg ist wieder einmal ein spannender Krimi gelungen, der einen nicht loslässt.
Der Krimi lebt von der Geschichte des Klosters und Vorkommnissen in alten Zeiten, von den Charakteren der handelnden Personen und vom Detailwissen was das regionale Umfeld von Kloster Eberbach angeht und nicht zuletzt von einer extrem spannenden Handlung.

ISBN-13 : 978-3839228432

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Franziska Franz : Blutmain

twitterrss
twitter

Franziska Franz lässt die Handlung von “ Blutmain “ in Frankfurt und Umgebung spielen,  ihrer Heimat.
Man merkt im Buch, dass sich die Autorin dort sehr gut auskennt.

Melinda wird auf einer Motorjacht mitten auf dem Main wach.
Erinnern kann sie sich an Francesco mit dem sie das Wochenende verbringen wollte. Aber er ist nicht mehr auf dem Boot.

4.8. Melinda hört ein Geräusch klatschend, schmatzend das fällt ihr dazu ein. Ihr ist schwindelig und übel.
Sie hat Krämpfe, Kopfschmerzen , Übelkeit, der Kopf hämmert und ist verziert mit einer großen Beule.
Sie ist auf dem Motorboot das sie nicht fahren kann.

So langsan fällt ihr ein, dass sie bei Francesco war, dann mit ihm im „Hessischen Hof“ war.
Dort war auch Mike Seiler ebenfalls Model, dem es gar nicht gefiel, dass sie mit Francesco dort war und sie vor ihm gewarnt hatte.
Melinda erinnert sich, dass sie in der Wohnung von Francesco war. Dort geht sie hin, Tür nur angelehnt.
Ihre Reisetasche ist weg. Sie findet die Schlüssel von Francescos Porsche fährt heim.

Melinda wohnt in einem Haus mit Beate Pauli, Anwältin, und Karla Pauli, Privatdetektivin, als Nachbarn, die Melinda bemuttern.
Die Kanzlei von Beate ist in einer noblen Gegend und dahin kommt Hauptkomissar Kai Herbracht, 43.
Der Porsche mit dem Melinda gefahren ist gehört Frau Ingrid Golden. Diese hatte den Wagen Francesco, den sie aus dem Spielbank Bad Homburg kennt, geliehen.

So nach und nach ermittelt die Polizei und Karla.
Man erfährt so einige Dinge über diesen Francesco, der gerne ältere Damen umgarnt hat. Wo ist er bloß? Und vor allem wer ist er?

Es ist der Autorin gelungen einen spannenden Krimi zu schreiben mit ganz viel Lokalkolorit.
Man lernt Frankfurt und Umgebung kennen, taucht ein die Welt der Reichen, der Spielbankbesucherinnen, etc.
Es werden so einige Klischees bedient.

Aber vor allem zeigt sich was Freundschaft bedeutet an Melinda, Beate und Karla.

Mir hat der Krimi sehr gut gefallen, spannend und amüsant zugleich.

ISBN : 978-3839226919

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Axel Ulrich : Schoofseggl

twitterrss
twitter

Axel Ulrich, der Autor von „Schoofseggl“ hat einen neuen Krimi geschrieben, der im Schwäbischen angesiedelt ist.
Axel Ulrich war zunächst Wirtschaftsjournalist und ist später in der IT-Branche gelandet.

Dies erklärt auch warum der Krimi u.A. im Bereich der Datensicherheit aber auch um Vermögen in der Schweiz.. spielt.
Aus meiner Sicht ist das Fluch und Segen zugleich.
Der Autor verwendet im Krimi viel Fachwissen. Fachwissen zum einen in der IT-Sicherheit, zum anderen in der Wirtschaftskriminalität.

Das Thema des Krimis ist spannend.
Kriminelle Machenschaften im Bereich des Geldes, das in die Schweiz geschafft wurde und nun ist eine Daten-CD bei den Steuerbehörden. Wie bekommt man das Geld zurück?
Aber auch im Bereich der IT-Branche bis hin zu Drohnen, die dem Helfershelfer eines Erpressers helfen sollen das Geld zu transportieren.

Von der Idee her gefällt mir der Krimi sehr gut, aber es ist aus meiner Sicht zuviel Theorie drin.
Viele Handlungen werden zu sehr in die Länge gezogen und sind nicht spannend genug.

Der Bordellbesitzer, der in Thailand agiert nur über den PC. Und der via Datenbanken Opfer für die Erpressungen rekrutiert.
Ja es mag der Realität entsprechen des heute Machbaren. Aber es ist für mich als Leserin eines Krimis nicht spannend genug für einen Krimi.

Mehrfach wollte ich auffhören und habe doch weitergelesen bis zum Ende in der Hoffnung auf Besserung.

Mein Fazit: dem Buch hätte etwas weniger Faktenwissen gut getan. Leider ist die Spannung zugunsten der Darstellung des Fachwissens dse Autors abhanden gekommen.

ISBN: 978-3965550070


(unbezahlte Werbung . klicken auf das Cover führt zu amazon, ich habe kein Cover zum Laden gefunden)

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Ulrike Renk : Seidenstadt-Schweigen

twitterrss
twitter

„Seidenstadt – Schweigen“ heißt der neue Niederrhein – Krimi von Ulrike Renk.
Wer den Niederrhein kennt, weiß schon beim Titel wo der Krimi spielt, in Krefeld, der Stadt von Samt und Seide.

Zumindest wird dort im Krefelder Zoo eine Leiche gefunden.
Hauptkommissar Jürgen Fischer und sein Kollege Oliver Brackhausen müssen zum Krefelder Zoo. Dort wird bei Bauarbeiten in der Nähe vom Regenwaldhaus eine Bombe gefunden.
Das wäre ja kein Fall für die Kriminalpolizei. Aber neben der Bombe liegt eine Leiche und die liegt schon länger da.

Jürgen Fischer ist nicht gerade begeistert davon, denn in 2 Tage beginnt sein Urlaub, der Schreibtisch soll bis dahin leer sein.
Und zu allem Überfluss findet Fischer auch einen Umschlag zwischen den Akten, darin ein Foto eines Grabkreuzes.

In Münster hat ein Mörder bei jedem Mord, den er verübt hat, die Ansichtskarte eines Friedhofes geschickt.
Er ruft seinen Kollegen in Münster an und erfährt, dass der Täter, der so vorgegangen war, tot ist.
Wie kommt der Umschlag in die Akte?

Im Jahr 1939 hat Fritz aus Krefeld gerade 6 Monate Reichsarbeitsdienst hinter sich, er beginnt jetzt den Wehrdienst.
Dort trifft er auf Alfred Peershoven, der auch aus Krefeld ist.

In Krefeld ist nun Oliver Brackhausen mit den Ermittlungen im Zoo beschäftigt.
Jürgen Fischer hat gar keine Zeit. Im Urlaub will er mit seiner neuen Partnerin, der Staatsanwältin Martina Becker zusammen ziehen in ein Haus in Krefeld – Traar.
Jürgens Ex-Frau wohnt noch in Münster. Jürgen erreicht sie nicht und bittet seine alten Kollegen nach dem Rechten zu sehen.

Mehr verrate ich nicht.

Es ist Ulrike Renk gelungen einen Krimi zu schreiben, der Geschehnisse in der Kriegszeit und Geschehnisse im Hier und Jetzt verbindet.
Der Krimi lebt zwar von der Handlung, aber ganz besonders auch von den handelnden Charakteren.
Man fiebert mit Jürgen Fischer mit. Als Leser taucht man ein die Polizeiarbeit, in die Suche nach Details und nach dem Großen und Ganzen.
Man fühlt mit Fischer mit, erlebt seine Ängste und auch was die Verbundenheit seiner Kollegen erreichen kann.

Ein sehr spannender Krimi, der auch gleichzeitig uns Lesern ein Stück Krefelder Geschichte nahebringt.

ISBN: 9783839227527

Quelle: Gmeiner-Verlag

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

André Storm : Vorhang zu

twitterrss
twitter

“ Vorhang zu “ heißt der neue Krimi von André Storm.

Der Junge beeilt sich, er hat der Mutter versprochen pünktklich zuhause zu sein, er will sie nicht wieder enttäuschen.
Im Bad findet er seine Mutter, die über der Badewanne baumelt an einem Seil. Sie hat sich aufgehangen.
Auf dem Waschbecken ein Brief an ihn, dessen Inhalt keinen Sinn macht.
Mit diesem Inhalt des Prologs beginnt das Buch.

Szenenwechsel: Ben Pruss – Zauberkünstler, hat sich einen Stempel zugelegt.
„Ben Pruss – Ihr Zauberkünstler in Dortmund – Close-Up und Bühne mit Telefonummer und Anschrift“ stempelt er vor sich in.
Das Telefon schellt, er ist genervt.
Aber es hat sich gelohnt abzuheben, Pedro Möller möchte einen Termin Ben und zwar dringend für einen Spezialauftrag.

Ben sucht im Internet, Pedro Möller ist der Chef des Zack-Varietés, das in Dortmund ist und die Saison ist im Gange.
Es klingelt und Pedro Möller kommt.
Er sagt, dass Urs Schneider hab  Ben empfohlen habe als Privatdetektiv.

Möller erzählt, dass sie im Varieté in den letzten Wochen mit Sabotageakten konfrontiert werden.
Ben soll undercover enrmitteln. Er wird als Masseur eingeschleusst.

Da der Tagessatz gut ist, sagt Ben zu. Zur Unterstützung nimmt er am ersten Tag Kai mit, ein Fehler wie sich herausstellt.

Ich will nicht alles verraten.
André Storm ist ein spannender Krimi gelungen. Aber der Humor kommt auch nicht zu kurz.
Ben und Kai erscheinen einem als Leser vor dem geistigen Auge, so gut sind sie samt ihrer Macken und Verhaltensweisen geschildert.

Es macht Spaß das Buch zu lesen.
Es ist eine Story abseits der üblichen Kommissar- und Detektivkrimis.

Quelle : KBV

ISBN : 978-3954415175

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird