Susanne Kronenberg : Mord im Kloster Eberbach

twitterrss
twitter

Kloster Eberbach und der Rheingau sind die Schauplätze des neuen Krimis von “ Susanne Kronenberg „, der den Titel “ Mord im Kloster Eberbach “ trägt.
Der bekannte Regisseur Ecki Winterstein hat die Geschichte von Kloster Eberbach als Grundlage für seinen neuen Film genommen.
Kloster Eberbach , bekannt dadurch, dass schon Teile von “ Der Name der Rose “ mit Sean Connery dort gedreht wurden, eignet sich gut als Filmkulisse.
Wer das Kloster kennt, so wie ich, weiß die Schönheit, die Atmosphäre des Ortes zu schätzen. So auch der Regisseur.

Die Biografie des Direktors der Eberbacher Heilanstalt war der Anstoss für den geplanten Film.
Eberbach war lange Heilanstalt für psychiatrische Patienten schon im 19.Jahrhundert, leider auch zur Zeit des 2.Weltkrieges. Der Umzug zum berüchtigten Eichberg erfolgte dann.
Winterstein will ein Psychiatrie Dokumentation für das Fernsehen drehen. Ecki ist Produzent und Regisseur in Personalunion.

Norma Tann, Privatdetektivin, ehemals bei der Kriminalpolizei, ist für die Sicherheit zuständig.
Der Hauptdarsteller hatte einen Unfall und fällt aus, Ersatz wurde gefunden.

Normas Freund ist Dr.Timon Fry, Tatortexperte beim LKA Hessen. Er ist Mediziner und Biologe.
Er und Normas Ex-Kollegen Wolfert Milano werden Norma im Laufe der Handlung helfen.

Zunächst beobachtet Norma, dass in der Basilika eine Kohlezeichnung an einer Säule hängt, die sowohl von Ecki wie auch von Axel Teubener, einem streitsüchtigen Winzer, sehr genau angesehen wird.

Im Laufe der Handlung wird dieser Winzer ermordet. Welche Zusammenhänge gibt es zu Kloster Eberbach?
Eckis „Wohnwagen“ brennt ab.
Einer der Schauspieler wird schwer verletzt bei einem Reitunfall.
Die Geschichte der alten Heilanstalt spielt eine Rolle. Und auch das Privatleben der handelnden Personen kommt nicht zu kurz.

Mehr verrate ich nicht.

Susanne Kronenberg ist wieder einmal ein spannender Krimi gelungen, der einen nicht loslässt.
Der Krimi lebt von der Geschichte des Klosters und Vorkommnissen in alten Zeiten, von den Charakteren der handelnden Personen und vom Detailwissen was das regionale Umfeld von Kloster Eberbach angeht und nicht zuletzt von einer extrem spannenden Handlung.

ISBN-13 : 978-3839228432

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Krischan Koch : Jo , kann man essen

twitterrss
twitter

Krischan Koch, der bekannt ist für seine Küstenkrimis, hat das Küstenkrimi-Kochbuch “ Jo, kann man essen “ mit 70 spannenden Rezepten aus Fredenbüll verfasst.

Der Autor liebt es Zeit auf Amrum zu verbringen. Neben dem Schreiben von Krimis ist Kochen eins seiner großen Hobbies.
In Fredenbüll spielen seine Krimis.

Das Buch beginnt mit tollen Fotos von Amrum, da packt mich das Fernweh.

Danach findet man viele tolle Rezepte, die auch in den Krimis des Autors vorkommen.
Zu Beginn des jeweiligen Rezeptes findet man eine kurze Erklärung mit welcher Person und welchem Krimi das Rezept in Verbindung steht.

Eine ganze Reihe der Rezepte habe ich bisher ausprobiert, alles hat gut geschmeckt.
– Schwarzbrot mit Rührei, Krabben und Schnittlauch schmeckt auch mit rheinischem Schwarzbrot sehr gut
– Ceviche vom Nordsee-Kabeljau super
– Putenschaschlick Hawai bzw. Husum, noch weiß ich nicht ganz welches unser Favorit wird
– Henrys Heringshappen „Lukullus“
– Pizza mit Nordseekrabben
– Pannfisch klassisch – macht süchtig
– Lasagne mit Nordseefischen
– Rote Grütze

Wir werden noch mehr Rezepte ausprobieren.

Diese Mischung aus Bildband, Rezepten, Krimi ist einfach herrlich.

Das Buch ist auch sehr gut als Geschenk geeignet für Fans der Küstenkrimis oder Nordseefans.

ISBN-13 : 978-3959614986


(unbezahlte Werbung, da ich beim Verlag kein Cover gefunden habe, ist dies eine Verlinkung zu amazon,wenn man draufklickt)

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Tim Niedernolte : Respekt !

twitterrss
twitter

Tim Niedernolte ist der Autor des Buches “ Respekt – Die Kraft, die alles verändert-auch mich selbst „.
Niedernolte ist Moderator , bekannt ist er durch die ZDF – Sendung „hallo Deutschland“.

Das Buch hat er in der Corona – Zeit geschrieben.
Corona hat auch dafür gesorgt, dass nicht der Autor, sondern auch viele andere Menschen, bemerken, dass der Respekt verloren geht oder weniger wird.
Politiker, Mediziner, etc. werden beschimpft, weil jemanden die Auswirkungen der Beschlüsse, die in der momentanen Zeit gefasst werden, nicht gefallen.
Man denke nur an die Querdenker und Co.

Auch werden Ärzte, Polizisten, Politiker, usw. attackiert.
Im Buch findet man  Beispiele, wie die Morddrohungen, etc., die auf die Mike Mohring einstürmten nachdem er mit den Stimmen der AfD zum Ministerpräsidenten gewählt wurde.
Dies und andere Vorfälle haben Tim Niedernolte dazu gebracht, seine Gedanken zum Thema Respekt zu Papier zu bringen.

Mir gefällt ein Gedanke sehr gut “ Respekt ist unbequem, weil er die Welt nicht einfach in schwarz und weiß aufteilt, sondern einen dazu zwingt, sich genauer mit Menschen und Sachverhalten auseinanderzusetzen.“

Für Respekt braucht man Mut. Oft muss man Entscheidungen fällen, die nicht jedem gefallen, das ist besonders bei Politikern der Fall.
Tim Niedernolte wird nicht müde darauf hinzuweisen, dass Nachrichten, etc. eine Informationsquelle sind, eine Anregung zum selber denken, sich weiter informieren und dann eine eigene Meinung zu bilden.

Das Buch soll Mut machen „Über den Mut, aufrichtig zu sein und ehrlich durch die Welt zu gehen und diese Ehrlichkeit auch von Mitmenschen zu erwarten.“
Ja es braucht Mut sich so zu verhalten, dass nicht jede(r) einen mag, aber es lohnt sich.

Im Buch lernt man das „Hans-Insel-Prinzip“ kennen, und die Themen Respekt & Zivilcourage werden behandelt. Diese sind wichtig, aber ehrlich, im Alltag kommen die oft zu kurz, so zumindest meine Erfahrungen.
Wenn ich in den Nachrichten sehe, dass z.B. Polizisten verprügelt und getreten werden nur weil sie ihren Job machen. Fakenews und Lügenpresse gängige Praxis  sind, Journalisten bei Dreharbeiten attackiert werden, es gibt genug Beispiele, dann ist Respektlosigkeit eher Alltag.
Dazu kommt noch “ Die Verrohung der Sprache „.

Mir gefällt ein Statement des Autors sehr gut “ Respekt ist Futter für die Seele. “
Man kann, besonders in der momentanen Zeit, z.B. den Pflegekräften, den Ärzten, Lebensmittelhändlern, Bäckern….. gar nicht genug Respekt zollen, dass sie oft die eigene Gesundheit riskieren für uns alle.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen.
Es ist ein deutliches Statement zu einem sehr wichtigen Thema.

ISBN-13 : 978-3963401329

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

JØrn Lier Horst : Wisting und der Atem der Angst

twitterrss
twitter

JØr’n Lier Horst hat mit “ Wisting und der Atem der Angst “ einen sehr mitreissenden Krimi mit Wisting, einem der besten norwegischen Kommissare zum Thema Cold Cases , geschrieben.

William Wisting ist bekannt dafür Cold Cases wieder aufzurollen und den Täter zu ermitteln.
Line Wisting, seine Tochter, darf die Ermittlungen im Fall Tom Kerr begleiten und eine Reportage machen.
Sie hat sich verpflichtet den Film der Polizei zur Verfügung zu stellen und auch einen Dokumentarfilm zu erstellen.

Da Kerr ein brutaler Verbrecher ist, ist ihrem Vater nicht ganz wohl bei der Sache.
Zuständig für die Ermittlungen ist Adrian Stiller. Verantwortlich für die Sicherheit bei dem anstehenden Ortstermin ist Kommissar Garm.
Kerr bekommt Handschellen und Fußfesseln an. Es besteht Fluchtgefahr.

Sie fahren alle zur Halbinsel Eftangland wo Taran Norman verschwunden ist auf dem Rückweg von einer Party.
Dort sind schon mehrere Mädchen verschwunden,

Adrian Stiller ist der Ermittler im Fall Taran Norman. Gram war bei allen Treffen dabei. Sie kommen mit zum Ortstermin.
Der Anwalt von Kerr Claes Thanke ist auch anwesend.
Er besteht darauf, dass man Kerr die Fußfesseln abnimmt, da das Gelände durch das dieser sie führen soll, sehr unwegsam ist.
Kerr geht los.

Ein Knall:
Die junge Beamtin Maren Dokken schreit, ein Kollege liegt am Boden, der Zaun wurde weg gesprengt, Chaos. Straßensperren, Hubschrauber, etc, organisiert Stiller.

Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Sie durchforsten das Umfeld von Kerr, wer hat ihn besucht im Gefängnis…???
Es gibt noch den „Anderen“ nur wer ist dieser Helfer von Kerr?

Die Handlung ist sehr spannend. Ich konnte es kaum weglegen.

Der Krimi lebt von den Charakteren, die der Autor so lebhaft beschreibt, dass man sie vor dem geistigen Auge sieht.
Auch die Handlung ist gut ausgetüfelt und immer wieder auch die Ermittler hineingezogen und auch deren Umfeld.

Für manche Personen, die mir im Laufe des Krimis an`s Herz gewachsen sind, wird es gefährlich.

Wisting, der alte Fuchs, schafft es den Fall zu lösen.

Diesen Krimi kann ich nur empfehlen, wenn man Krimis liebt, bei denen es nicht nur um die Tat, sondern auch um die Zwischentöne geht, um Charaktere, die Gefühlswelt der Ermittler und …

ISBN-13 : 978-3492061438

Quelle : Piper Verlag

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Simone Kern : Trockenhelden Naturnah gärtnern ohne gießen

twitterrss
twitter

Simone Kern ist die Autorin des neuen Gartenbuches aus dem Kosmos – Verlag.
“ Trockenhelden – Naturnah gärtnern ohne gießen “ heisst das sehr hilfreiche Buch.

Wer einen Garten hat, der hat auch schon in den vergangenen Jahren bemerkt, dass die Sommer immer heißer und trockener werden.
Der Klimawandel hat das Klima extrem verändert.
In der Folge bleiben uns, die wir einen Garten haben, nur 2 Optionen. Entweder man wässert alle Pflanzen ständig, das ist nicht sehr sinnvoll, da Wasser auch knapp wird.
Möglichkeit 2, wir gestalten unseren Garten um und passen den Garten dem Klima an.

Tolle Ideen für die 2.Möglichkeit findet man im Buch von Simone Kern.
Ich bin ganz begeistert wie wunderschön und/oder praktisch man den Garten mit den Trockenhelden gestalten kann.

Die Autorin startet im Buch mit „Was ist wann zu tun -im Garten der Zunkunft?“, indem sie uns kurz und knapp nahebringt was in welcher Jahreszeit ganz wichtig ist.
Danach geht es weiter mit dem “ Hitzekünstler „. Hier erfahren wir Leser viel über die Überlebenskünstler unter den Pflanzen, den richtigen Standort, wie der Garten der Zukunft aussehen sollte usw.

Weiter geht es mit „Beetideen – für trockene Gärten“, egal ob Präriebeet, Steppenbeet, Steingarten, mediterraner Garten, etc. hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Es folgen noch die Kapitel „Praxis und Pflege – über`s Jahr“ und „Pflanzenporträts – Gehölze, Stauden, Gräser & Zwiebelpflanzen“ .

Tipps an welchem Standort was besser ist, über Ideen für ganz trockene Gärten mit wunderschönen Präriepflanzen, ein Steppenbeet mit „Blütenpracht in Stockwerken“ , Beeten für Insekten oder Schmetterlinge, Gemüse, dass man bei Trockenheit anbauen kann und vielem mehr, findet man im Buch.

Der Autorin ist gelungen, sehr strukturiert und gut verständlich, uns Hobbygärtnern ganz viele unterschiedliche Möglichkeiten zu zeigen, wie man einen schönen Garten und auch einen Nutzgarten in Zeit des Klimawandels haben kann.

Ein sehr nützliches Buch aus meiner Sicht.

ISBN-13 : 978-3440170885

Quelle : Kosmos – Verlag

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Axel Gomille , Kilian Schönberger : Grenzenslose Wildnis Nationalpark Bayerischer Wald

twitterrss
twitter

Das Buch “ Grenzenlose Wildnis – Nationalpark Bayerischer Wald “ ist ein sehr schöner Bildband.

Axel Gomille, der bekannt ist als Naturfotograf zeichnet verantwortlich für die meisten der wundervollen Tierportäts im Buch.
Kilian Schönberger ist Geograf und ebenso Landschaftsfotograf. Von ihm stammen im Buch alle Fotos, ausgenommen die meisten Tierporträts.

Der Bildband lässt uns den Bayerischen Wald im Laufe der Jahreszeiten erleben.
Der Frühling , die Zeit in der das Grün den Bayerischen Wald wieder erobert.
Hier kommen wir dem Auerhuhn, dem Biber und dem Luchs näher.

Im Sommer wird das Ausmaß der Baumschäden deutlich. Das Waldsterben ist auch im Bayerischen Wald nicht aufzuhalten.
Wir können die seltenste Eulenart Deutschlands, den Habichtskauz, betrachten.
Leider kann man auch die Schäden durch den Borkenkäfer auf den Fotos sehen und im Text mehr zu dem Schädling erfahren.

Der Herbst, die Zeit des Nebels, der sich über die Landschaft legt.
Auch die Rückkehr des Wolfes und ein wundervolles Wolfsporträt bringen uns die Autoren nahe.
Der Rothirsch hat im Bayerischen Wald noch eine Überlebenschance, da dort ein ausgewiesenes Rotwildgebiet ist.
Leider können Rothirsche ja nur noch in diesen Gebieten überleben, außerhalbder ausgewiesenen werden sie abgeschossen.

Der Winter ist eine harte und oft extrem kalte Jahreszeit im Bayerischen Wald, das sieht man an den Fotos.

Danach folgt eine kurze Geschichte der Grenzregion, etwas zum Thema Klimawandel, etc.

Das Buch über den Bayerischen Wald ist ein Bildband mit begleitenden Texten.
Wir waren häufig im Bayerischen Wald in Urlaub, die Gegend und gerade auch der Nationalpark sind mit gut vertraut.

Auch kenne ich viele der tollen Sonnenauf – und -untergänge sehr gut.

Der überwiegende Teil der Fotos im Buch sind wundervoll.

Allerdings ist mir aufgefallen, so kenne ich bei Büchern von Frederking & Thaler nicht, und vermute, dass es nicht durch den Druck bedingt ist, dass es dieses Mal auch schwächere Fotos gibt.
Z.B. Seite 6/7 das Waldbild ist recht flau und auch vom Motiv her nicht so toll, da die Sonnenstrahlen nicht so wirken wie sie es könnten.
S.22/23 auch hier ist das Foto kontrastarm. Ebenso Seite 73..

Alles in allem aber ein sehr schöner und informativer Bildband.

ISBN 978-3954163366


(unbezahlte Werbung, Klick auf das Cover führt zu amazon, da ich leider beim Verlag kein verwendbares Cover gefunden habe)

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Assante, de Amicis : Info Rock

twitterrss
twitter

Ernesto Assante und Giulia de Amicis haben diese “ Visuelle Geschichte der Rockmusik “ mit dem Titel “ Info Rock “ geschrieben.
Die wundervollen Grafiken verdanken wir Giulia De Amicis, den Text Ernesto Assante.

Schon beim Inhaltsverzeichnis geht es los mit der tollen Präsentation, die das Buch prägt.
Es ist sehr ansprechend aufgemacht, hier eine Note, da ein Mikro, dort eine Krone und mehr.
Auch die nächste Seite, die ich mir gut als Poster vorstellen könnte, ist einfach super.
Das ganze Buch ist toll gestaltet, die Übersicht was wo welchen Einfluss hat, woraus die Richtung entstanden ist, toll wie eine Art Stammbaum auf 2 Seiten.

Unterteilt ist das Buch in mehrere Kapitel:
– Einleitung
– Rock – Bob Dylan, The Who, The Beatles, The Doors, Pink Floyd, Queen…
– Blues – The Rolling Stones, Eric Clapton, Janis Joplin, Jimi Hendrix
– Pop – David Bowie, Michael Jackson, Coldolay..
– Punk – Sex Pistols. Ramones, The Clash, Green Day
– Hard & Heavy – Deep Purple, Led Zeppelin, Black Sabbath, AC/DC, Guns N’Roses, Metallica
– Progessive – Frank Zappa, Genesis
– Alternative und Indie – The Cure, Depeche Mode,Nirvana..
– Techno & House – The Chemical Brothers, Daft Punk.

Die Vorstellung der Künstler ist den Autoren sehr gut gelungen. Ich nehme mal Bob Dylan als Beispiel.
Zu Beginn der junge Dylan auf 2 Seiten als Schwarz-Weiß-Foto, danach wieder ein 2-seitiges Foto Dylan auf der Bühne, dazu ein Text, der den Musiker und seine Arbeit charakterisiert und 2 Seiten mit Infos,u.A. seine Entwicklung und andere Highlights, wie „Live Aid“ aufgenommene Studienalben, etc.

Auf diese Art und Weise sind alle vorkommenden Künstler im Buch verewigt.

ISBN-13 : 978-8863124590


(unbezahlte Werbung, Klick führt zu amazon, ich habe leider kein Cover beim Verlag gefunden)

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Leela Punyaratabandhu : Asia BBQ

twitterrss
twitter

Leela Punyaratabandhu bringt uns mit “ BBQ Asia BBQ – 60 asiatische Grillrezepte mit Wow-Effekt“ die asiatische Grillkunst nahe.

Die Autorin hat ihre Kindheit in Thailand verbracht und hat auch auf Reisen viele Länder in Südostasien besucht. Die Rezepte sind teils Familienrezepte, ein Teil stammt von Freunden, die in anderen asiatischen Regionen leben und viele Rezepte verdanken wir der BBQ-Leidenschaft von Leela.
Nicht alle Rezepte, die sie kennt lassen sich in unseren Küchen umsetzen oder man bekommt die Zutaten hier nicht, sie hat die Rezepte auch in Bezug auf diese Tatsache ausgewählt.
Das Buch beginnt quasi mit dem „Handwerkzeug“, mit den Grundlagen des asiatischen BBQs.

Ich habe nun schon mehrere Rezepte ausprobiert, diese stehen neben den Kapiteln.
Ein Zedernbrett habe ich nicht, also improvisieren beim Flammlachs-Salat-Happen, der herrlich schmeckt.
Ab und an muss mal improvisieren aus solchen Gründen.

Das Buch ist in mehrere Kapitel unterteilt, ich habe die bereits ausprobierten Rezepte dazu geschrieben:

– Fische & Meeresfrüchte -Flammlachs-Salat-Happen, Fisch mit Kräuterfüllung, gegrillte Garnelenspiesse mit scharfer süsssaurer Sauce
– Geflügel – Zitronengras-Hähnchen, Huhn aus dem Tontopf (Römertopf habe ich genommen)
– Schwein -gegrillte Scheinekoteletts,
– Rind & Lamm -himmliche Lammkarrees, gegrillte Rinderspiesse,
– Salate, Snacks & Süsses – gegrillter Auberginensalat, Salat mit gegrillten Pilzen, geräucherter Jasminkuchen.

Manchmal musste ich etwas abwandeln, weil es Zutaten nicht gab, etc. Das war kein Problem.

Neben den Rezepten bringt uns die Autorin so einige nützliche Dinge nahe,u.A. Geflügel mit Schmetterlingsschnitt aufklappen, Dhungar-Methode, Fleisch fachgerecht auf Spieß stecken, etc.

Das Buch ist sehr gut geschrieben und bietet eine breite Auswahl an Grillrezepten.

ISBN-13 : 978-3959615099


(unbezahlte Werbung, Klick auf da Bild führt zu amazon, da ich beim Verlag kein Cover gefunden habe)

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Margit Proebst : What The Hack

twitterrss
twitter

“ What The Hack “ von Margit Proebst beschert uns “ Die 50 besten Hackfleisch – Rezepte aus aller Welt „.
Schon der Blick auf das Cover ließ mir das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Zu Beginn gibt es einige allgemeine Bemerkungen der Autorin zum Thema Hack.
Von frischem Hack über rohes Hack, Tartar, gemischtes Hack, tiefgekühlt, Geflügelhack (habe ich noch nie probiert) findet man grundlegende Dinge.
Auch sind wertvolle Tipps dabei, z.B. nach Lammhack bei türkischen oder arabischen Metzgern zu schauen und zur Not zu Tiefkühlware zu greifen, wenn man es nicht frisch bekommt.

Kaum eine Fleischvariante ist so vielfältig wie Hackfleisch.
Und dementsprechend ist auch die Vielfalt der Rezepte sehr groß.

Im Buch findet man:
– Deutsche Klassiker – Bauerntopf, Gefüllte Champignons, Schwäbisches Haschee
– Aufläufe – Lasagne al forno, Moussaka, Nudel-Hackfleisch-Auflauf, Shepard’Pie,
– Strudel, Pizza & Co – Mini-Quiche mit Hackfleisch und Pilzen, Pfannkuchen mit Hackfleisch, Pizza mit Hackfleisch und Tomaten
– Burger,Meatballs & Co. – Spaghetti mit Polpette, Bifteki,
– Aus aller Welt – Chili con carne, gefüllte Auberginen

Es steht jeweils daneben welche Rezepte ich bislang erfolgreich ausprobiert habe.
Alle Rezepte sind sehr gut geschrieben. Man kann die Speisen leicht nach kochen.
Uns hat alles gut geschmeckt.

Die Bilder zum Rezept zeigen wie das fertige Gericht aussehen soll.

Ich bin begeistert vom Buch. Was ich praktisch finde, ist, dass es eine ganze Menge Rezepte enthält, die man auch für 2 Tage kochen kann.
Im Moment habe ich im Home-Office nicht immer Zeit jeden Tag frisch zu kochen und schätze es sehr solche Rezepte zu haben.

ISBN-13 : 978-3959615341

(unbezahlte Werbung, Klick auf das Bild zu amazon, ich habe leider beim Verlag keine adäquate Bilddatei gefunden)

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Florian Schwiecker , Michael Tsokos : Die 7. Zeugin

twitterrss
twitter

Florian Schwiecker und Michael Tsokos haben mit “ Die 7.Zeugin „einen Krimi geschrieben, der so spannend ist, dass er mich einige Stunden Schlaf gekostet hat, da ich ihn nicht weglegen konnte.

Nikolas Nölting fährt mit dem Fahrrad zur Bäckerei etwas zum Frühstück holen. Er schaut noch zurück zu seiner Tochter Lily, die ihm zuwinkt.
Er grüßt den Bezirkspolizisten vor der Bäckerei, man kennt sich in Berlin-Charlottenburg.
Dann stellt er sein Rad ab, dreht abrupt rum und schlägt den Polizisten nieder.
Die Waffe des Polizisten nimmt er mit in die Bäckerei und schießt 4 Mal.
Die Verkäuferin wird am rechten Oberarm getroffen, dann Schüsse auf den Mann im blauen Anzug, der zusammensackt und die 4.Kugel trifft einen älteren, in der Schlange stehenden Mann.
Alles läuft nach Plan. Alles ist in kürzester Zeit geschehen.

In der ausbrechenden Panik kniet Nölting  sich auf den Boden, die Waffe lässt er fallen.
Er wird von der eintreffenden Polizistin festgenommen.

Nölting wird angeklagt, seine Verteidigung übernimmt Rocco Eberhardt, ein bekannter Strafverteidiger.
Eberhardt kann sich das Ganze nicht erklären und recherchiert.
Dabei taucht er tiefer in die Geschehnisse ein als es gut für ihn ist.

Die toten Männer, was haben die miteinander zu tuen?
Warum hat Nölting den Polizisten angeschossen?
Welche Motivation hatte Nölting eine solche Tat zu begehen?

Im Laufe des Krimis lernen wir Leute aus dem organisierten Verbrechen kennen, die Tochter von Nölting wird eine Rolle spielen, Geldgier und Korruption ebenso.
Dr.Justus Jarmer vom Institut für Rechtsmedizin wird eine große Stütze für den Rechtsanwalt.
Die Schwester von Rocco Eberhardt wird in den Fall hineingezogen und entkommt knapp dem Tod.

Genug geschwärmt???

Wer richtig gute Krimis schätzt, in denen man nicht schon auf den ersten 10 Seiten weiß wie es weitergeht, der ist hier richtig.

ISBN: 978-3-426-52755-9

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird