Steve Parker : Wie Tiere sich unsichtbar machen

twitterrss
twitter

Steve Parker zeichnet verantwortlich für dieses wunderbare Sachbuch.
Tiere wollen überleben und die Natur hilft dabei.
Im Buch lernen wir die Überlebensstrategien aus der Tierwelt kennen.

Der Autor ist Biologe und wurde schon mehrfach für seine Arbeit ausgezeichnet.
Die Tiere, die er vorstellt kommen aus der ganzen Welt.
Je nach Umgebung und Lebensraum eines Tieres benötigt dieses eine andere „Überlebensstrategie“.

Gleich zu Beginn lernt man den Gespenst-Plattschwanzgecko kennen.
Wenn man nicht wüsste, dass es ein Lebewesen ist, würde man ein vertrocknetes Blatt sehen.

Jede Gegend, jeder Lebensraum, verlangt nach einer anderen Art der Tarnung.
In der Tierwelt gibt es wahre Verwandlungskünstler, die man im Buch kennenlernt.

Der Autor hat eine wundervolle Verbindung geschaffen aus faszinierenden Fotos und sehr guten Texten, die uns das jeweilige Tier und seine Tarnung nahe bringen.
Ich kann das Buch nur allen Naturfreunden empfehlen.

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3806244311

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Burkhard Benecken , Hans Reinhardt : Inside Strafverteidigung

twitterrss
twitter

Burkhard Beneken und Hans Reinhardt sind als Strafverteidiger tätig.
Oft stellt sich die Frage in der Öffentlichkeit „Hat der skrupellose Mörder einen fairen Prozess verdient?“
Eine Frage von der sich auch die Verteidiger nicht immer frei machen können.

Sie haben von skrupellosen Clans bis hin zu Vorfällen im familiären Umfeld schon fast alles gehabt an Fällen.
Das beste Image hat der Beruf nicht gerade. Oft genug werden sie mit der Frage konfrontiert “ Wie kann man nur Verbrecher retten?“
Zunächst wird klar gestellt, dass ja nicht die Tat sondern der Täter verteidigt wird. Welches Motiv treibt den Täter zu seiner Tat?? und andere Fragen müssen sich die Strafverteidiger stellen.
Ab und an ist auch das vermeintliche Opfer der wirklich Schuldige. Ohne penibel recherchierende Strafverteidiger würde vermutlich der Falsche verurteilt.

Im Buch findet man Beispiele dafür.
Auch findet man Fälle, die die Verteidiger bis heute nicht loslassen, z.B. der Pokemon-Mord.

Im Buch erfährt man wie sehr der Job die Verteidiger beeinflusst, seien es bettelnde Eltern, die dringend einen Verteidiger für ihr Kind brauchen, der Richter der gewisse Vorstellungen vom Prozessverlauf hat und vieles mehr.

Das Buch ist sehr spannend, es ist ein Eintauchen in eine für mich völlig fremde Welt.
Es ist den Autoren gelungen im Buch uns Lesern die Beweggründe ihres Handelns nahezubringen und ebenso auch ihr persönliches Leben, das durch den Beruf sehr beeinflusst wird.

ISBN-13 9783710901362

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Mareile Heiting : Windows 11 – Das große Handbuch

twitterrss
twitter

“ Windows 11 – Das große Handbuch “ von Mareile Heiting, ist ein Buch für Windows-Neulinge und Fortgeschrittene, die auf Windows 11 umsteigen wollen oder müssen.
Alle Funktionen werden excellent erklärt. Es beginnt mit der Installation von Windows 11.
Egal ob Apps, Konten für die Nutzer, Systemwiederherstellung bis hin zu Netzwerkverbindung, Uhrzeit und Co. findet man alles im Buch.

Ein Manko ist, zumindest aus meiner Sicht, dass das Buch in Grautönen gedruckt ist und nicht klar schwarz-weiß. Das sorgt ab und an bei viel Text in einer kleinen Größe dafür, dass man mehrfach genau schauen muss was da steht.

Bei dem Preis ist halt Farbdruck und grössere Schrift nicht möglich.

Das Handbuch ist ein gutes Nachschlagewerk.

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3842108905

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Dr.med.Uso Walter : Zu viel um die Ohren

twitterrss
twitter

Dr.Uso Walter hat das neue Buch “ Zu viel um die Ohren “ mit Dr.Lucia Schmidt zusammen geschrieben.
Der Untertitel lautet “ Wie Stress das Hören verändert „.

Das Anliegen der Autoren ist es Patienten oder potentiellen Patienten mit ihren Ausführungen zum Thema “ Tinnitus und Schwerhörigkeit verstehen und bewältigen “ zu helfen.

Gerade der Einfluss von Stress auf das Gehör ist enorm.
Ohrgeräusche werden die meisten Menschen kennen und sei es nur, dass man auf einem Konzert war ohne weiteren Gehörschutz und dann Töne im Ohr vernimmt.

Die Autoren erklären recht detailliert was wo im Gehör stattfindet.
Man lernt die Funktionen aller Bestandteile des Ohr, etc, kennen.
Letzlich findet das Hören, zumindest das was es für uns bedeutet, im Gehirn statt.

„Unser Gehör ist der Wächter, der niemals schläft“ ja wie wahr.
Wir lernen die Funktionen der einzelnen Bestandteile des Gehörs kennen und auch was in welcher Art Einfluss darauf nimmt.
Die Stressreaktion mit den 3 Säulen wird gut verständlich erklärt…
Stressbedingte Erkrankungen nehmen zu, auch die des Ohres.
Hinzu kommen auch Umweltfaktoren, die das Gehör beeinflussen.

Hörstörungen haben einen großen Einfluss auf das Leben eines Menschen.
Sehr gut wird der Tinnitus erklärt als eine Art „Störstrom“

Man findet im Buch viele Hinweise wie man damit umgeht, wie man das Gehör schützen kann.

Ich finde das Buch sehr gut vor allem für alle die, die noch nicht betroffen sind und auch für Betroffene.
Es gibt Tipps zu einer App, die ich ausprobiert habe und, die mir überhaupt nicht geholfen hat, habe in der Studie die Teilnahme abgebrochen.
Ein Allheilmittel gibt es in dem Bereich nicht.
Die andere Hilfe, kognitive Verhaltenstherapie“ habe ich noch nicht probiert, aber die Ursache kenne ich und kann etwas dagegen tuen.
Ein gutes Buch für alle, die mit dem Thema neu konfrontiert werden.
Wer sich schon länger damit beschäftigt wird Dinge entdecken, die er schon weiß und auch noch neue Aspekte.
Ich hätte mir mehr praktische Hinweise gewünscht.

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3711002921

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Dr.Torsten Pfitzer : Schmerzen selbst behandeln mit Blackroll

twitterrss
twitter

Dr.Torsten Pfitzer hat das Buch “ Schmerzen selbst behandeln mit Blackroll “ geschrieben.
Der Untertitel lautet “ Die effektivsten Übungen für über 50 häufige Beschwerden von Nackenschmerzen bis Fersensporn „.

Wer kennt es nicht, irgendwie zwickt es oder man auch heftigere Schmerzen.
Dr.Torsten Pfitzer ist Naturwissenschaftler und arbeitet als Heilpraktiker in München.
Im Buch findet man Tipps und Anleitungen zur Selbsthilfe bei vielen „Wehwehchen“.

Da ich vom Orthopäden den Rat erhielt mit Blackroll selber meinem Körper zu helfen und  auch feststellen konnte, dass es hilft, hat mich dieses Buch mit vielen Anleitungen interessiert.
Der Autor hat im Buch Anleitungen zu verschiedenen Schmerzbildern und deren Selbstbehandlung leicht verständlich erklärt. Bilder verdeutlichen oft wie genau man es machen soll.

Los geht es im Buch mit Hintergrundinformationen,u.A. zum Thema Faszien und deren Bedeutung.
Es folgen grundlegende Hinweise Überlegungen zur Blackroll.
Danach findet man im Kapitel „Schmerzbilder und deren Selbstbehandlung“ zu den meisten Bereichen des Körpers Übungen mit den Bildern wie man etwas macht und einer Handlungsanweisung.
Ich finde es sehr gut, dass gleich dabei steht was man von Blackroll braucht z.B. grosser Ball, kleiner Ball…
Dann sind die einzelnen Schritte erklärt und im Bild dargestellt.

Teils gibt es auch die „Variante für Geübte“

Mir hilft die Anleitung „Kreuzbein behandeln“ in den Zeiten von Homeoffice sehr gut. Da ich deutlich länger am PC bin, in langen Telefonkonferenzen, etc., liegt der Ball neben mir und ich kann während der Telecon meinem Körper helfen und die Schmerzen reduzieren bzw. beseitigen.

Mein Fazit:
Dieses Buch zur Selbsthilfe bei vielen Wehwehchen, die einen im Alltag erwischen ist sehr hilfreich.
Der Autor gibt viele Tipps, man findet detaillierte Tipps und bekommt Hilfestellungen, um dem eigenen Körper selber zu helfen.

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3742308375

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird