Robert Mehl : Die Psyche des Hundes – Wie Prozesse im Gehirn das Verhalten steuern

twitterrss
twitter
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Der Titel mag manche denken lassen Psyche und Hund?? Mir ging es auch so.
Näher kam ich dem Thema direkt nachdem ich den Untertitel gelesen habe ” Wie Prozesse im Gehirn das Verhalten steuern”

Das Thema ist vielschichtig. Manch einer wird denken, ohje viel Theorie und ich möchte doch ein Hundebuch lesen.
Ja zunächst fand ich auch, dass es viel Theorie ist, dann nach dem Einlesen in die Materie gab es so einige Aha-Momente.
Ich habe festgestellt, dass mir das Lesen des Buches, was einige Zeit benötigt und das mich mit dem Thema zu beschäftigen
mir ganz andere Blickwinkel auf meinen Hund geliefert hat und auch mich und mein Verhalten anders einordnen lässt.

Es ist kein Buch, das man so eben nebenbei liest, aber wenn man sich auf das Thema einlässt, ein Buch das sowohl die Psyche des Hundes als auch die des Menschen anders einschätzen lässt.

102 gesamt 6 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Tagged , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Sabine

wohnhaft in Mönchengladbach

Kommentare sind geschlossen.