Adolf Luther: Licht Light

twitterrss
twitter

Dr.Magdalena Broska, wissenschaftliche Leitung der Adolf-Luther-Stiftung, Krefeld , hat zusammen mit Dr.Silke von Berswordt-Wallrabe und Prof.Markus Heinzelmann dieses wunderbare Buch über das Schaffen von Adolf Luther herausgegeben.

Im Buch findet man die Arbeiten von Adolf Luther aber auch seine Sammlung.
Er war einer derjenigen, die Beuys und seinen Stellenwert früh erkannt haben und hat auch dessen Werke gesammelt.

Mich persönlich faszinieren immer wieder, wenn ich diese in Frankfurt sehe, die Hängelinsen und die Steh- Und Wandlinsen am Städel.

Adolf Luther verbringt 1956 zusammen mit seinem Schulfreund Johannes Koenigh mehrere Wochen in Spanien.
Luther ist als Richter tätig, diese Tätigkeit beendet er Ende 1957 und ist von da an nur als freischaffender Künstler tätig.
Zunächst malt er.

Die Kriegsjahre verbringt Luther als Soldat in Frankreich. Ab 1942 lässt er sich in Paris in den Grundtechniken der Malerei ausbilden parallel zum Jurastudium. Er will und muss Geld verdienen.
Luther ist Autodidakt. 1961 dann Zusammenarbeit mit Yves Klein und er hat engen Kontakt zu Johannes Cladders, damals Kurator in Krefeld, später Direktor des Museums Mönchengladbach.
Einer der Mitbegründer von ZERO ist Otto Piene.
Auch heute ist die ZERO – Foundation noch oder wieder sehr aktiv nicht zuletzt kann ich hier Heinz Mack nennen.

Adolf Lutters Werke haben ihre ganz eigene Handschrift, man erkennt sie immer wieder.

Den Autoren ist es gelungen uns Lesern und Betrachtern den Künstler aber auch den Menschen und den Sammler Adolf Luther nahezubringen.
Das Buch ist sehr schön aufgemacht und sehr hochwertig was Druck und Co. angeht.

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3777439143

Quelle Hirmer Verlag

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Elke Schwab : Kriminelle Intelligenz

twitterrss
twitter

Elke Schwab hat wieder einen neuen Baccus-Borg-Krimi geschrieben.
Die Ermittler sind mir im Laufe der Jahre, in denen ich die Krimis rund um das Team lese, ans Herz gewachsen.

Dieses Mal ist die Firma “ Dynamo Cars “ im Mittelpunkt des Geschehens.
Dort werden autonom fahrende Autos entwickelt.
Natürlich ist das Saarland, wie bei allen Baccus-Borg-Krimis, der Ort des Geschehens.

Neu im Team ist die Komissarsanwärterin Jasmin Hafner.

Bei Testfahrten mit dem „Streafighter“ gab es schon 2 Tote.
Man ist verwirrt bei Dynamo Cars, da dies eigentlich nicht möglich ist.

Amit Cahndler von Free Wall ist zuständig für die Kommunikationssoftware des Autos.
Wurde er auf Herz und Nieren überprüft??
Es waren immer Softwarefehler bei den Unfällen.

Sören Forthoffer spielt auch eine Rolle. Wie kommt seine Visitenkarte in die Wohnung von Jasmin?
Was haben eine Leiche, die man vor Jahren gefunden hat mit dem Fall zu tuen?

Das werde ich nicht verraten.

Elke Schwab ist es mal wieder gelungen einen Krimi mit einer spannenden Handlung zu schreiben.
Der Krimi lebt von einer gehörigen Portion Lokalkolorit, den Verbindungen der Polizisten untereinander und einem Thema, das immer aktueller wird.

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3960790884

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Robert Klaßen : Windows 11 Die Anleitung in Bildern

twitterrss
twitter

Ich habe schon mehrere Bücher von Robert Klaßen in Gebrauch.
Da ich nicht weiß was ich von Windows 11 halten soll, bringt es mich weiter oder behindert es mich?? , wollte ich mir zunächst einmal ansehen was mich beim Umstieg erwartet.
Da diese Anleitung mit ganz vielen Bildern erstellt wurde, war das für mich die schnellste Möglichkeit in die neue Windows-Version reinzuschnuppern.

Gleich zu Beginn habe ich festgestellt, dass das Buch nicht nur für Umsteiger auf die neue Windows-Version geeignet ist, sondern auch für PC-Neulinge bzw. Windows-Anfänger.
Anhand von Bildern und Screenshots erklärt der Autor von Beginn an „So bedienen Sie Ihren Computer“ was man wo und wie machen muss.
Selbst Die Bedienung der Maus wird erklärt.
Was mir positiv aufgefallen ist, dass die Bilder und die Schrift gross genug sind und so auch SeniorInnen, die einsteigen möchten in Windows, sehr gut mit dem Buch klar kommen müssten.
Egal ob Touchpad, Tastatursteuerung, Tablet, Tastaturkürzel, man findet immer die Art und Weise, die einem selbst am ehesten liegt.

Neben der Bedienung von Windows 11 lernt man wie man Daten sichert und wo , etc.

Aus meiner Sicht leistet das Buch mehr als die Grundlagen von Windows 11 zu vermitteln und dies auch für PC oder Windows-Neulinge, es zeigt auch wie man mit einem Computer umgeht.

Ich habe nun einen ersten Überblick gewonnen wie Windows 11 funktioniert und weiß schon was ich einem Senior, der starten will sich mit dem Computer zu beschäftigen, um auch in Corona-Zeiten mit den Enkeln virtuell zu kommunizieren empfehlen werde.

ISBN 978-3-8421-0895-0

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Rudolf Nützel : Raus in den Wald

twitterrss
twitter

“ Raus in den Wald – 40 ungewöhnliche Outdoor-Ideen für jedermann vor der Haustür“ heißt das Buch von Dr.Rudolf Nützel, Diplom-Forstwirt.
Das Buch startet mit einer Einleitung in der man erfährt was ein Waldabenteuer ist, ob man jeden Wald betreten darf, wie man sich orientiert mit Kompass, Karte und auch ohne technische Hilfsmittel.

Unterteilt hat der Autor das Buch in mehrere Kapitel:
– Waldabenteuer im Alltag – Baumkunde, Pilze, Exoten, Wald vor der Haustür, Hirschbrunft ….
– Perspektivwechsel – Übernachten im Wald, Baumwipfelpfad, Krimi im Wald..
– In den letzten Urwäldern Mitteleuropas unterwegs – Sächsich-Böhmische Schweiz,, Wettersteinwald, und verschiedene andere Urwälder lernt man kennen.

Der Autor beschreibt sehr gut verständlich alles zum Wald, den Pflanzen und Co.
Man lernt einzelne, ganz unterschiedliche Wälder kennen.
Bei den einzelnen Waldabenteuern findet man den Startort, den Charakter des Ausflugs, die Mühe, die die Erkundung macht, die Dauert, Ausrüstung, beste Zeit und Kosten.
So kann man anhand der Kriterien aussuchen welche Tour auf einen selber zugeschnitten ist.

Viele Dinge haben mich an meine Kindheit erinnert, in der ich z.B. die Hirschbrunft erleben konnte, den Wald im Laufe des Jahres im Wechsel seines „Outfits“ beobachtet habe, Pilze sammeln unter Anleitung. Die Himbeeren, Brombeeren und Blaubeeren fand ich viel besser.

Mich erinnert das tolle Buch an die ganzen Ferien in der Nordeifel. Ich hatte das Glück dort reine Natur zu erleben, Tieren zu beobachten..

Der Wald ist immer ein Abenteuer, ein Abenteuer das sich lohnt.

Wer das Abenteuer starten möchte, findet im Buch viele gute Tipps.

ISBN-13 : ‎ 978-3734318153

 

Raus in den Wald

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird