Sabine Hauke : Wälder – Wanderungen für die Seele Nordrhein-Westfalen

twitterrss
twitter

“ Wälder : Wanderungen für die Seele – Nordrhein-Westfalen “ heißt das neue Buch von Sabine Hauke.
Sabine Hauke lebt schon lange am Niederrhein und begleitet dort auch Touren als Niederrhein-Guide.

Dieser Führer widmet sich nun dem Thema Wälder in NRW in der Reihe „Wanderungen für die Seele“.

Die Wanderungen sind unterteilt in verschiedene Kategorien:
– Ausszeittouren – die Naturerlebnisse und mehr bieten
– Panoramatouren
– Verwöhntouren – mit schönen Einkehrmöglichkeiten und regionalen Produkten
– Entschleunigungstouren-  auf denen man Orte der Ruhe findet
– Erfrischungstouren – an Seen, Bächen und Flüssen entlang.

Das Gebiet, dass das Buch umfasst mit den Touren, erstreckt sich von der 7-Quellen-Tour im Staatsforst Klever Reichswald im Westen bis zum Kaleidoskopweg in Driburg im Osten und vom „hockenden Weib“ in den Dörenther Klippen im Norden bis zur Tour „vom Honigberg zur Urfttalsperre“ im Süden.

Im vorderen inneren Einband findet man eine Karte in der alle Touren mit ihren Kennziffern eingezeichnet sind. Dies hilft bei der räumlichen Orientierung und auch z.B. beim Planen eines Urlaubs in der Gegend mit Tagestouren.
Unten auf der Karte findet man die Website auf der man die GPS-Daten zu den Touren downloaden kann.

Im Inhaltsverzeichnis kann man anhand der Farbe und der Piktogramme bei jeder Tour sehen zu welcher Kategorie diese gehört.
Man findet dabei auch die Angaben zu Gesamtlänge der Tour, Höhenmeter und zeitlichem Aufwand. So kann jede(r) Wanderfreund/-in sich die Tour aussuchen, die man sich zutraut.

Die Touren sind meist sehr detailliert beschrieben, man findet ergänzende Bemerkungen, wie z.B. bei der Tour, die ich kenne und exemplarisch heranziehe, die Auszeittour 3 in Birgelen, der Hinweis auf das Haus Wildenrath. Der Weg führt vorbei an der Pilgerkapelle, dem Kreuzweg zum Birgeler Pützchen , etc.
Am Ende jeder Beschreibung ist eine Karte, in der die, im Text erwähnten Punkte, eingezeichnet sind und dazu eine Seite mit Informationen.
Die besteJahreszZeit für die Tour steht dabei, Hinweise zur Beschaffenheit der Wege, Parkmöglichkeiten und ÖPNV, Einkehrmöglichkeit oder Rucksackverpflegung und die Dinge, die man entdecken kann bei den entsprechenden Nummern.
Für den von mir als Grundlage ausgewählten Weg kann ich den Hinweis zur Trittsicherheit nur bestätigen. Vor allem, wenn es feucht ist, muss man dort oft sehr aufpassen.
Aber der Weg ist herrlich.

Ich kann nun, da ich die nicht alle Wege kenne, leider nicht für alle Touren beurteilen, ob die Wegbeschreibung richtig ist.

Auf alle Fälle kann ich den Wanderführer empfehlen, wenn man neben der reinen Bewegung bei der Wanderung auch gerne Orte zur Entspannung entdecken möchte.

ISBN 978-3-7700-2117-8

Quelle : Droste-Verlag

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Anja Tanas : Heimathäppchen so kocht NRW

twitterrss
twitter

“ Heimathäppchen so kocht NRW “ heisst das Kochbuch von Anja Tanas.
Bei den „Heimathäppchen“ werden traditionelle Gerichte aus NRW modernisiert und in kurzen Videos vorgestellt. Man findet diese auch in facebook und ich mag viele Rezepte, habe neue Ideen bekommen und die Vielfalt der Küche in NRW kennen und schätzen gelernt.

Das Buch beinhaltet eine ganze Reihe dieser Rezepte aus NRW.
Zu Beginn lernt man die Sendung und die Idee dahinter kennen.
Die Küche in NRW ist so vielfältig wie die Regionen des Bundeslandes.
Ich kenne meine heimische Küche vom Niederrhein, auch die kölsche und Eifler Küche kenne ich, aber bei den östlichen und nördlichen Regionen muss ich passen.

Für das Buch wurde NRW in 11 Regionen unterteilt.
Man findet Heimathäppchen aus:
– Westfalen
– dem Rheinland – Schrotteln al Forno
– dem Ruhrgebiet – Currrywurst mit selbst gemachter Sauce,
– vom Niederrhein – Grevenbroicher Hügel, Apfelpüfferkes
– dem Münsterland
– dem Teutoburger Wald und Westfalen-Lippe – westfälische Wurstebrötchen,
– dem Sauerland
– Siegerland-Wittgenstein – Siegerländer Schnittlauchsuppe, Krebelcher mit Kräuterdip
– dem Bergischen Land – Potthucke
– aus Düsseldorf – Düsseldorfer Senfsuppe
– aus Köln und dem Rhein-Erft-Kreis
– aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis
– aus der Eifel und aus Aachen – Eifeler Buureschlaat, Backesgrumbeere,

Bei NRW für Einsteiger lernen diejenigen, die nicht Einheimische sind, was Altbier ist. Bratwoosch, Panhas, usw.

Die Rezepte sind unterteilt in
– Suppen und Salate
– Kartoffeln, Gemüse und Co.
– Fisch und Fleisch
– Desserts und Gebäck.
Einige Beispiele, die ich ausprobiert habe, habe ich oben angegeben.

Die Rezepte sind gut beschrieben, man kann die Speisen leicht nachkochen.
Die Fotos dazu lassen einem schon mal das Wasser im Mund zusammenlaufen.

ISBN: 9783898838337

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Schomberg / Rüther : Kleine Paradiese

twitterrss
twitter

„Kleine Paradiese – Die schönsten Naturschutzgebiete in NRW“ von Wolfgang Schomberg und Peter Rüther führt uns Leser zu 32 Naturschutzgebieten.
Peter Rüther ist verantwortlich für die gelungenen und sehr informativen Texte und Wolfgang Schomberg bringt uns den Zauber der Naturschutzgebiete durch seine stimmungsvollen Fotos näher.

Bereits zu Beginn des Buches findet man eine Karte in der die Naturschutzgebiete eingezeichnet sind. Anhand der Nummern kann man sie auf der rechten Seite finden mit Gegend, Name und Seitenzahl wo man im Buch dieses Naturschutzgebiet findet.
Hier findet man auch Piktogramme, die sich bei den Beschreibungen wiederfinden zu „Gute Möglichkeit der Vogelbeobachtung“, „Radwandern möglich“, „Gutes Wandergebiet“ und „Barrierefrei“.

Danach liefert uns Peter Rüther allgemeine Informationen zu den Naturschutzgebieten.
Gelernt habe ich dabei, dass es FFH-Gebiete gibt, was für Flaura, Faune und Habitat steht und aus meiner EU-Richtlinie stammt.

Man findet im Buch Naturschutzgebiete aus folgenden Regionen:
– Tecklenburger Land
– Weserbergland
– Teutoburger Land mit Eggegebirge
– Münsterland
– Sauerland mit Bergischem Land und Siegerland
– Eifel
– Niederrhein mit Mittelrhein.

Die Fotos lassen die Schönheit der Gebiete erahnen und der Fotograf hat auch so schöne Motive, wie einen kleinen Jungen, der durch einen Zweig schaut, eingefangen.
Viele Naturschutzgebiete habe ich im Buch entdeckt, die ich noch nicht selber besucht habe, aber das Buch macht Lust darauf das zu ändern.
Das doppelseitige Foto der Dörenther Klippen fasziniert mich, die muss ich mal einplanen.
Man findet bei den Beschreibungen auch stets Tipps, wie Wanderparkplatz, Homepage mit weiteren Informationen, Tipps der Autoren, Einkehrmöglichkeiten und vieles mehr.
Die Wildpferde sind so toll fotografiert und die Beschreibungen so gut, dass ich schon geschaut habe wie weit die Strecke ist.

Es ist dem Autor und dem Fotografen gelungen uns Lesern und Betrachtern die 32 Naturschutzgebiete so nahe zu bringen, dass man am liebsten gleich losfahren möchte.
Das Buch ist eine gute Möglichkeit einen Urlaub oder Ausflug vorzubereiten oder einfach nur zu schwelgen in tollen Naturfotos und – beschreibungen.

ISBN: 9783770020881

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Peter Kirchhartz : Schönes NRW Freizeit aktiv

twitterrss
twitter

NRW bietet viel an Freizeitmöglichkeiten für jede Altersstufe.
Sie wohnen in NRW oder wollen dort Ihren Urlaub verbringen.
Nur zuhause rumsitzen ist nicht Ihr Ding.

Das Buch „Schönes NRW – Freizeit aktiv für Gross und Klein“ hat jede Menge Tipps parat.
Das Spektrum der Tipps ist so breit, dass ich mir kaum vorstellen kann, dass Sie im Buch nichts finden.

Na klar gibt es nicht in jeder Ecke von NRW alle Möglichkeiten der mannigfaltigen Aktivitäten.
Das Buch ist nach Aktivitäten unterteilt und jede Aktivität nach den Gebieten, in denen sie möglich ist.

Grundsätzlich deckt das Buch folgende Gebiete von NRW ab:
– Bergisches Land
– Düsseldorf, Mettmann und Niederrhein
– Köln, Bonn und Eifel
– Münsterland
– Ruhrgebiet
– Sauer- und Siegerland
– Teutoburger Wald und Ostwestfalen – Lippe.
Ich finde diese Aufteilung sehr sinnvoll. Räumlich und verkehrsmässig sind immer Räume gewählt, in denen man viele Dinge findet und auch mit einem Tagesausflug eine Location aufsuchen kann.

Die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung sind auch unterteilt in sinnvolle Kapitel:
– Museen zum Mitmachen und Anfassen – egal ob Kinder in einer alten Wassermühle in die Rolle des Müllers schlüpfen oder man ein archäologisches Freilchtmuseum besucht
– Lernen von und mit der Natur – von Geocaching über einen Ferienhof, Indianerfrühling oder Barfußpfad
– Golfen für Anfänger, Interessierte und Fortgeschrittene
– Klettern und Bouldern in Parks und Hallen – vom Klettergarten über Houserunning bis zur Kletterhalle erstreckt sich das Spektrum
– Kanu, Rafting, Tauchen und Wasserski – Gasometer, Kanu-Verleih, Touren, Bergwergtauchen, jeder wird fündig
– Segel- und Gleitschirmfliegen, Fallschirmspringen und Ballonfahren – Hubschrauberflug neben Indoor-Skydiving, Gleitschirmflug neben „Zorbing“
– Reiten – nicht nur für Mädchen – Fahrsport, Lamatrekking, Reiten, Reiten in der Natur als Tages- oder Mehrtagestour, usw.
– Auf Pisten, Loipen und Rodelbahnen – Skiarena, Sommerrodelbahn, Bosseln, usw.
– Ob drinnen oder draussen – in schnellen Karts um enge Kurven
– das Runde muss ins Eckige – das schnelle Spiel in der Halle
– Freitvergnügen indoor und outdoor – vom Tunnel-Dschungel über Skaterpark hin zu Paintball, Draisine und viel mehr
– vom Wetter unabhängig Eislaufen und Skifahren
– Tipps zum Wandern und Radeln

Jede Aktivität wird sehr informativ dargestellt, teils mit Fotos, die Lust darauf machen gleich mal loszulegen. Anschrift, Kontaktdaten, teilweise Öffnungszeiten und Homepage findet man im Buch.

Am Ende des Buches findet man für einige Locations noch Ermässigungsgutscheine

Ein Buch mit ganz geballter Information. Es ist aus meiner Sicht auch gut als Geschenk geeignet.

978-3-8375-1249-6
242 Seiten, zahlr. farb. Abb., Broschur, 13,95 €
ISBN: 978-3-8375-1249-6

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird