Lutz Geissler / Alexander Englert : Die besten Fladenbrote der Welt

twitterrss
twitter

Schon seit ich angefangen habe Brot zu backen, schätze ich die Bücher von Lutz Geissler.

Lutz Geissler hat in Zusammenarbeit mit Alexander Englert das Buch “ Die besten Fladenbrote der Welt “ geschrieben.
Klar musste ich das Buch haben. Das Resultat:  viel zu viel gegessen seitdem das Buch da ist.
Ich konnte mich nicht entscheiden was ich zuerst probieren sollte.

Im Buch findet man:
– Pizza und Co. – die Sauerteigpizza ist gerade unser Favorit, die Pizza Romana ist auch sehr gut, Foccacio passt zu vielen Speisen.
– Pane carasau
– Flammkuchen und Co. aus dem Mischhbrotteig mal etwas ganz Anderes und sehr lecker, der klassische Flammkuchen schmeckt auch top
– Frittierte Fladenbrote – mag ich nicht , frittiert ist nicht meins, habe ich nicht probiert
– Pita und Co. – Pita Modern und die Sauerteigvariante sind meine Favoriten, Pide mit Hackfleisch sehr zu empfehlen..
– Naan
– Kulcha
– Chapatis
– Pane ‚e Poddino das Grundrezept ist sehr gut geeignet für eine leckere Beilage.
– Sangak
– Tufka und Co
– Lowasch
…Knäckebrot.

eine ganze Reihe Rezepte habe ich bislang ausprobiert.
Diese stehen neben den Kategorien oben.
Es gibt auch Kategorien, die mir nicht so liegen.

Was ich ausprobiert habe, habe wunderbar geschmeckt.

Wir man es von Lutz Geißler gewohnt ist, findet man neben den Rezepten auch viel Grundlagenwissen, z.B. einen „Exkurs Sauerteig“.
Fotos zeigen wie man das jeweilige Backwerk erstellt.
Im Buch sind Anleitungen zum Kneten, etc.
Auch Anfänger sollten, aus meiner Sicht, mit dem Buch herrlichen Backwaren machen können.

Das neue Buch von Lutz Geißler kann ich nur empfehlen.

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3954532087

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Tony Gemignani : Die Pizza – Bibel

twitterrss
twitter

Tony Gemignani , der Autor des Buches “ Die Pizza – Bibel “ ist 13-facher Pizza – Weltmeister.
Lutz Geißler vom Plötzblog hat eine Empfehlung für dieses tolle Buch ausgesprochen und das zu Recht.

Der Untertitel des Buches lautet “ Von der Kunst, perfekte Pizza zu backen „.
Schon nach dem Durchblättern des Buches war ich begeistert.
Man sieht Gemignani in Aktion, er strahlt die Begeisterung aus, die er bei seinem Job oder besser ,seiner Berufung, empfindet, aus.
Und nachdem ich alle Fotos der Pizzen und Co. gesehen hatte, war ich ratlos. Was will ich zuerst probieren.

Gut, dass die ganze Familie Pizza liebt, es wurde reichlich probiert.
Gleich zu Beginn macht der Autor uns klar, dass das Backen von Pizza ein Handwerk ist.
Dann geht es los mit dem Meisterkurs, wir gehen bei Tony Gemignani in die Lehre.
Von der Grundausstattung über das Werkzeug und  die Theorie hin zu den Zutaten und dann zum 2.Teil der Praxis.
Auch anhand von Fotos ist genau zu sehen ist, wie man mit dem Teig umgeht, ja Sie dürfen auch das Handtuch werfen, und die Selbstkritik fehlt auch nicht.

Man stelle sich das Ganze live vor und schon hat man einen hervorragenden Kurs beim Autor.

Besonders gut gefallen mir auch seine 10 Gebote für Pizza. Da macht man im Alltag ohne dieses Wissen schon Fehler.

Die Rezepte sind in verschiedene Kapitel unterteilt:
– Pizzaland Amerika – mein Favorit Pizza New Yersey mit Tomaten
– Chicago – Chichago Deep-Dish Pizza mit Spinat und Ricotta, Frank Nitti
– Siciliana – La Regina
– California Style -Eddie Münster
– Napoletana – die Tomatensauce ist grandios, Margarita, Mastunicola
– aus Italiens Regionen -Lucca, Pizza Romana
– aus aller Welt
– vom Grill
– gewickelt und gerollt – Calzone mit Spinat, Speckstangen
– Focaccia und Brot.

Ich habe dazu geschrieben welche Rezepte wir bereits ausprobiert haben.
Alles hat gut geschmeckt.

Im Buch findet man auch noch jede Menge Grundrezepte, Zubereitung von Ölen und weitere Tipps..

Mir gefällt das Buch sehr gut, ich kann es nur allen Pizza – Fans empfehlen.

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3818611682

https://www.ulmer.de/Vorlagen/Webapp/Cache/CMS/10020/Die-Pizza-Bibel_Njk2NzUxMw-1024x1200.JPG

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Anja Donnermeyer : Herzhaft backen ohne Mehl

twitterrss
twitter

„Herzhaft backen ohne Mehl – Pizza, Quiche und Co. glutenfrei“ heisst das neue Buch von Anja Donnermeyer.

Anja Donnermeyer kam zum „Backen ohne Mehl“ nachdem 2 Familienmitglieder die Diagnose Glutenunverträglichkeit gestellt bekamen.
Eine Diagnose, die viele Menschen zu teuren „Ersatzmehlen“ greifen lässt.
Nicht so die Autorin, sie hat probiert was man sonst noch nehmen kann z.B.als Boden einer Pizza.

Da ich beim Durchblättern tolle Rezepte entdeckt habe, musste, obwohl wir nicht betroffen sind von einer Glutenunverträglichkeit, das Buch auch in meine Küche.

Das Buch beginnt im vorderen Einband mit einigen Grundrezepten von Böden: Mandelboden, Haferflocken-Quark-Boden, Quark-Käse-Boden, Kichererbsen-Boden, Risottoboden und Thunfischboden und es endet im hinteren Einband mit Leinsamen-Parmesan-Boden, Polentaboden, Blumenkohlboden und Linsenboden.
Der Mandelboden, der Quark-Käse-Boden (nicht erschrecken, es ist normal, dass er Riesenblasen produziert s.Bild) ,
und der Blumenkohlboden sind unsere Favoriten.

 

 

 

 

 

 

Im Buch findet man Rezepte für Quiches, Pizzen und Kuchen und für Fingerfood & andere Kleinigkeiten.
Am Ende des Buches erleichtert das Rezeptregister das Auffinden des gesuchten Rezeptes.

Wenn man Kinder zu Besuch hat, ist die Pommes-Pizza der Hit.
Polenta muss man mögen, uns schmeckt es nicht so gut, aber Geschmäcker sind verschieden und das ist gut so.

Die Gemüsechips sind auch gut zur Resteverwertung geeignet.

Ich kann das Buch allen empfehlen, die glutenfrei backen müssen und auch denjenigen, die einfach mal Lust haben auf andere Rezepte.

ISBN: 978-3818604134

Quelle: Ulmer – Verlag

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Easy Cooking : Pizza, Quiche & Tarte

twitterrss
twitter

Die Bücher aus der Reihe „Easy Cooking“ des ZS-Verlages schätze ich sehr, neu ist „Pizza, Quiche&Tarte“.
In der Reihe erscheinen Koch- und Backbücher, die klein aber fein sind. Schnell herzustellende Speisen, gut beschriebene Rezepte und Zutatenlisten, garniert mit ansprechenden Fotos der Speisen, zeichnen diese Reihe aus.

Da es in der Küche öfters auch mal schnell gehen muss und trotzdem etwas frisch gekochtes auf den Tisch soll, greife ich gerne zu diesen Kochbüchern.

Auch in diesem Buch findet man tolle Rezepte. Diese sind unterteilt in
– Pizza
– Quiche & Tarte und
– Süss und fruchtig.

Von der einfachen Pizza Margherita über meine geliebte Pizza Tonno, neu entdeckt und einfach super Pizza Waldpilz, hin zu Hackfleischquiche und dann Aprikosen-Schmand-Tarte-Tartin, ranken sich im Moment meine Lieblinge.
Ich werde noch viele Rezepte ausprobieren im Laufe der Zeit.

Auf alle Fälle haben alle Rezepte bis jetzt zu sehr schmackhaften und flott zu machenden Speisen geführt.

Ich kann das Buch nur empfehlen.

ISBN: 9783898837033
Bestellen können Sie das Buch via amazon hier.

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird