Lutz Geissler / Alexander Englert : Die besten Fladenbrote der Welt

twitterrss
twitter
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Schon seit ich angefangen habe Brot zu backen, schätze ich die Bücher von Lutz Geissler.

Lutz Geissler hat in Zusammenarbeit mit Alexander Englert das Buch “ Die besten Fladenbrote der Welt “ geschrieben.
Klar musste ich das Buch haben. Das Resultat:  viel zu viel gegessen seitdem das Buch da ist.
Ich konnte mich nicht entscheiden was ich zuerst probieren sollte.

Im Buch findet man:
– Pizza und Co. – die Sauerteigpizza ist gerade unser Favorit, die Pizza Romana ist auch sehr gut, Foccacio passt zu vielen Speisen.
– Pane carasau
– Flammkuchen und Co. aus dem Mischhbrotteig mal etwas ganz Anderes und sehr lecker, der klassische Flammkuchen schmeckt auch top
– Frittierte Fladenbrote – mag ich nicht , frittiert ist nicht meins, habe ich nicht probiert
– Pita und Co. – Pita Modern und die Sauerteigvariante sind meine Favoriten, Pide mit Hackfleisch sehr zu empfehlen..
– Naan
– Kulcha
– Chapatis
– Pane ‚e Poddino das Grundrezept ist sehr gut geeignet für eine leckere Beilage.
– Sangak
– Tufka und Co
– Lowasch
…Knäckebrot.

eine ganze Reihe Rezepte habe ich bislang ausprobiert.
Diese stehen neben den Kategorien oben.
Es gibt auch Kategorien, die mir nicht so liegen.

Was ich ausprobiert habe, habe wunderbar geschmeckt.

Wir man es von Lutz Geißler gewohnt ist, findet man neben den Rezepten auch viel Grundlagenwissen, z.B. einen „Exkurs Sauerteig“.
Fotos zeigen wie man das jeweilige Backwerk erstellt.
Im Buch sind Anleitungen zum Kneten, etc.
Auch Anfänger sollten, aus meiner Sicht, mit dem Buch herrlichen Backwaren machen können.

Das neue Buch von Lutz Geißler kann ich nur empfehlen.

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3954532087

886 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Tagged , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Sabine

wohnhaft in Mainz

Kommentare sind geschlossen.