Thomas Heß : Wächst das von allein – oder muss ich jetzt was machen?

twittergoogle_plusrss
twittergoogle_plus

„Wächst das von allein – oder muss ich jetzt was machen?“ ist der neue Gartenratgeber von Thomas Heß.
Der Autor ist Journalist, gelernter Gärtner und Gartenbauingenieur und er fotografiert gerne. Was braucht man mehr, um ein hilfreiches Buch für Gartenanfänger zu schreiben.

Da wir noch nicht so besonders lange einen Garten haben, habe ich ganz viele Wissenslücken bei diesem Thema.
So ein Anfängerbuch wie dieses, habe ich gesucht und hier gefunden.
Die Anleitungen sind gut verständlich geschrieben, viele Fotos verdeutlichen was der Autor uns Lesern nahe bringen will.
Im Buch findet man immer wieder grüne Kästchen in denen Extra-Tipps stehen.

Im vorderen Einband findet man Tabellen der Blütezeit der Sommerblumen und der Stauden.
Im rückwärtigen Einband alles zum Thema Gemüse von Aussaat über Vermehrung, Keimdauer, Reihen- bzw. Pflanzabstand, Zeitraum der Pflanzung bzw. Aussaat bis hin zur Ernte, auch in einer Tabelle.
Damit hat man auf einen Blick schon mal die Grundlagen, damit Blumen und auch Gemüse gedeihen können.

Das Buch ist entsprechend der Monate in Kapitel unterteilt, ich hätte nicht gedacht, dass ich bereits im Januar einige Dinge machen kann bzw. muß.
Eine Checkliste hilft in jedem Monat die wichtigsten Dinge zeitgerecht zu erledigen.

Man lernt im Buch sehr viel zu den wichtigsten Themen, wie Gehölzschnitt, Keimprobe, düngen, Kräutergarten und viele Dinge mehr.
Da es dem Autor gelungen ist, dem Leser Gemüsesorten genauso gut nahezubringen wie das Thema Rasenmähen, hat man ein kleines aber feines Anfängerbuch, das einen nicht überfordert sondern mit den Grundlagen der Gartenarbeiten vertraut macht.

Mir gefällt das Buch sehr gut und ich kann es nur empfehlen.

ISBN: 9783440162842

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Thomas Hess : Die Garten-Werkstatt

twittergoogle_plusrss
twittergoogle_plus

Das Buch von Thomas Hess „Die Garten-Werkstatt –  Kreative Upcycling-Projekte“ beinhaltet tolle Tipps, wie man Müll zu gartentauglichen Dingen verwandeln kann.
Warum soll man z.B. einen Übertopf aus Ton entsorgen, wenn Vögel darin nisten können, usw.
Tolle Ideen erwarten die Leser.
Der Autor ist Gärtner,Gartenbauingenieur und Heimwerker aus Leidenschaft. Er schreibt als Redakteur für verschiedene Magazine.

Dieses Buch enthält ganz viele Anregungen zum Thema „aus Alt mach Neu“, nützliche Dinge für den Garten oder auch nur dekorative.
Aufgeteilt hat der Autor seine Anleitungen in mehrere Kapitel entsprechend der Verwendung im Garten:
– Pflanzen anziehen – so wächst es besser, mit einer Lichtbox für Sämlinge, der Wasserversorgung während des Urlaubs, Saatbeet anlegen, usw.
– Gut gerüstet für en Gartenalltag – Von der Rankhilfe aus Drahtbügeln, über den Werkzeuggürtel, den Kordel-Spender, das Tuning für die Schubkarre
– Pflanzgefässe & Möbel – selbst gebaut, vom Frühbeet aus Heizungsrohren bis zur Bank aus Paletten
– Ein Herz für Vögel – glückliche Gäste – aus Kokosnuss, Blumentopf etc.
– Rund um das Wasser -Upcycling für den Teich – Seerosen und Klärwerk finden sie hier
– Gartenbeleuchtung aus zweiter Hand – die leuchtenden Weinflaschen, Windlichter, Baumfackeln, etc.

Der Autor hat alle Anleitungen sehr gut beschrieben und Fotos verdeutlichen die Arbeitsschritte und zeigen das fertige Objekt für den Garten.

Auch an den Gartenbesitzer ist gedacht, der Werkzeuggürtel aus der alten Jeans, flott gemacht und nützlich, ebenso die Hinweise zum Thema Tragen und Heben.

Mir gefällt dieses Buch ausgesprochen gut, es bietet jede Menge Anregungen für Gartenliebhaber, tolle Anleitungen und  die Nutzung der Dinge, die eigentlich im Müll gelandet wären, hilft ausserdem  noch der Umwelt und der Haushaltskasse.

ISBN: 9783440151914

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird