Peter Wohlleben : Das geheime Band zwischen Mensch und Natur

twitterrss
twitter

Das neue Buch „Das geheime Band zwischen Mensch und Natur – Erstaunliche Erkenntnisse über die 7 Sinne des Menschen, den Herzschlag der Bäume und die Frage, ob Pflanzen ein Bewusstsein haben“
von Peter Wohlleben ist anders als die Vorgänger.

Erwartet hatte ich ein Buch , als ich nur den Titel „Das geheime Band zwischen Mensch und Natur“  in dem es zum einen um den Wald und das was der Mensch für den Wald und dessen Erhaltung tuen muss und zum anderen was der Wald uns zurückgibt, die Ruhe, die Atmosphäre, dies eins sein mit der Natur, z.B. beim Wandern.

Nun habe ich das Buch gelesen und bin um etliche Erkenntnisse weiter.
Meine Tomatenpflanzen soll ich streicheln, damit die langsamer wachsen, dadurch werden sie stabiler.
Nach der Erklärung, dass dies wohl daran liegt, dass das Streicheln wie der Windhauch ist und somit völig natürlich, habe ich es verstanden.
Man vermutet, dass Bäume, wenn wir sie quasi umarmen, dies spüren können. Man weiß ja mittlerweile, dass Bäume über ihre Wurzeln miteinander kommunizieren. Was bei uns das Blut ist, ist beim Baum das Wasser. Das erhält ihn mit seinen Funktionen am Leben.

Spannend finde ich auch, dass es im Wald Gerüche gibt, die wir Menschen besser wahrnehmen als der Hund. Dabei sind uns Hunde doch beim Riechen eigentlich haushoch überlegen.
Und beschäftigts sich Peter Wohlleben mit der Frage : Haben wir einen 6.Sinn? Was leistet dieser?

Herrlich sind auch die Vergleiche, die Peter Wohlleben anstellt, das Wildschwein ist der „weiße Hai“ des Waldes.
Er räumt mit Mythen auf und bringt uns Lesern neue Erkenntnisse zum Thema Natur nahe.
Mir persönlich hat auch das Plädoyer für den Hambacher Forst sehr gut gefallen.

Ich kann das Buch nur empfehlen. Jeder, der die Natur liebt oder sich näher mit ihre beschäftigen möchte, findet hier tolle Informationen. Der Autor hat es auch wieder verstanden selbst komplizierte Vorgänge allgemeinverständlich zu beschreiben. Nach dem Lesen ist man auf dem neuesten Stand zum Thema Wald und wir diesen mit anderen Augen betreten.

Die Leser, die zu einem Thema mehr erfahren wollen, finden ein Quellenverzeichnis am Ende des Buches.

ISBN: 978-3453280953

Quelle:
Ludwig Buchverlag

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Johanna Esser : Körpersprache von Hund und Mensch

twitterrss
twitter

Johanna Esser ist Journalistin und schreibt speziell zum Thema Hunde, ebenso züchtet sie Pointer.

Wer einen Hund hat und sich mit seiner Erziehung von Grund auf beschäftigt, weiß, dass die Körpersprache wichtig ist.
Körpersprache ist Mimik, Körperhaltung und Bewegung. UNd zwar Körpersprache des Hundes und des Halters.

Was ich bei unseren Fellnasen immer wieder sehe ist die Tatsache, dass die Körpersprache Hund-Mensch eine ganz andere ist als Hund-Hund. Man muss den Hund quasi lesen lernen, um zu ahnen was passieren kann. Und klappen tut das ohnehin nicht immer.

Johanna Esser bringt uns Lesern das Thema Körpersprache in diesem Buch in Wort und Bild – und hier ist das Bild ganz wichtig- nahe.

Gegliedert ist das Buch in mehrere Kapitel:
– Körpersprache – warum sie so wichtig ist
– Was Ihr Körper sagt
– Was der Körper des Hundes sagt
– Körpersprache im Hundetraining
und am Schluß gibt es Tipps zu weiterführender Literatur, etc.

Im Buch gibt die Autorin Hilfestellung zum Training unter Berücksichtigung der Körpersprache. Schritt-für-Schritt und Bild-für-Bild wird gezeigt wie man vorgehen soll.
Es kommen Themen wie Stimmungsübertragung, Leinenführigkeit, Aufreiten, Angst und vieles mehr zur Sprache.

Die Autorin schreibt gut verständlich.

Aus meiner Sicht ist das Buch für Hundeanfänger sehr gut geeignet, um sich in die Thematik einzulesen. Diese bekommen Tipps und Hilfestellungen und vor allem klare Trainingsanleitungen.
Wer mit seinem Hund ein Training in einer vernünftigen Hundeschule genossen hat, der kennt die Inhalte der Ausführungen im Buch.
Für quasi Fortgeschrittene bleibt die Autorin zu sehr an der Oberfläche.
112 Seiten
158 Farbfotos
Klappenbroschur (2 Klappen)
240 x 172 mm (LxB)

Quelle:Kosmos-Verlag

Quelle:Kosmos-Verlag


1. Auflage 2016
ISBN: 978-3-440-14532-6
Bestellen können Sie das Buch hier.

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird