Susann Kreihe : Mehr Gemüse weniger Fleisch

twitterrss
twitter
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

“ Mehr Gemüse, weniger Fleisch “ heißt das neue Kochbuch von Susann Kreihe.
“ Voller Genuss – ohne Verzicht “ wird auf dem Cover versprochen.
Ob das Buch hält was der Titel verspricht???
“ 55 Rezepte, die jeden satt und glücklich machen “ auch das ist ein Versprechen auf dem Cover.

Ich habe mir das Buch von vorne bis hinten angesehen und eine ganze Reihe Rezepte ausprobiert.
Was ich probiert habe ist gelungen und hat gut geschmeckt.
Aber davon war ja bei den Versprechen auf dem Cover nicht die Rede.

Gleich zu Beginn auf S.10 geht es los mit „Minus Meat“ also damit, dass man weniger Fleisch konsumieren soll. Unnötig finde ich auf der gegenüberliegenden Seite das Steak.
Da ist aus meiner Sicht ein Widerspruch zwischen Text, Buchtitel und Foto.
Auf den nächsten Seiten bis 21 geht es nur um Fleisch.

Erst auf S.22 kommt die Autorin zum Konzept des Buches. Aus meiner Sicht zu spät, das sollte man am Anfang finden.

Dann folgen die Kapitel
– Suppen, es startet mit Hackfleisch-Lauch-Suppe, auch bei den Rezepten danach ist viel Fleisch zu sehen
– Alltagsrezepte – Buletten, falscher Hase, Königsberger Klopse .. Fleisch ist dabei
Und so zieht es sich durch das Buch. Es ist kaum ein Gericht zu finden, bei dem man nicht schon auf dem Foto Fleisch erkennt.
Und dies meist an prominenter Stelle.

Es sind gute Rezepte dabei, was wir probiert haben, hat gut geschmeckt

Nur wird die Autorin dem Titel nicht gerecht.

Meine Fazit: Ein gutes Kochbuch, Anfänger können danach leicht kochen, da alles gut beschrieben ist.
Aber das Versprechen „Mehr Gemüse – weniger Fleisch“ wird ganz und gar nicht eingehalten.

In der Schule hätte im Aufsatz darunter gestanden „Thema verfehlt.

ISBN : 978-3959615365

2468 gesamt 8 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Tagged , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Sabine

wohnhaft in Mainz

Kommentare sind geschlossen.