Keil/Scherf: Das letzte Tabu

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Annelie Keil und Henning Scherf haben zusammen das Buch „Das letzte Tabu – Über das Sterben reden und den Abschied leben lernen“ geschrieben.

Annelie Keil ist Sozialwissenschaftlerin, sie war lange Professorin in Bremen.
Heute arbeitet sie im Bereich der Sterbe- und Trauerbegleitung.

Henning Scherf war Politiker und Bürgermeister von Bremen.
Er engagiert sich stark im sozialen Bereich.

Die Autoren sind schon lange befreundet. Ein gemeinsames Anliegen ist es, das Thema Sterben aus der Tabuzone herauszuholen.
Sterben ist das Ende des Lebensweges, ein Weg den jeder Mensch gehen muss.
Beide haben ganz unterschiedliche familiäre Hintergründe, unterschiedliche Erfahrungen aus denen sie schöpfen.

Keil und Scherf tragen ihre Gedanken bei zu diesem Buch. Gedanken zum Sterben, das so vielfältige Gesichter haben kann.
Dabei ist die Sicht von Annelie Keil eher geprägt von der wissenschaftlichen Seite, teils esoterisch angehaucht.
Henning Scherf ist da pragmatischer.

Ihre Berichte aus der Sterbebegleitung, egal wie auch immer geartet, verdeutlichen wie wichtig es ist zu erfahren welchen Tod, welche Begleitung sich der Mensch, der im Sterbeprozess ist,  wünscht.
Man sollte bereits vor dieser Phase offen über das Thema Sterben reden, Wünsche äussern. Das vereinfacht dem Sterbenden und den Angehörigen und Freunden den Umgang mit diesem Lebensabschnitt.
Scherf und Keil machen Mut dieses Thema anzupacken.

Auch das Thema Suizid lassen die Autoren nicht aus, ebenso wie die Sterbehilfe.

Annelie Keil und Henning Scherf geben aus ihren Erfahrungen Tipps und Anregungen für das Gespräch über dieses wichtige Thema, aber auch, um erst einmal selber darüber nachzudenken.

Annelie Keil berichtet auch aus der Erfahrung ihrer Arbeit darüber was Sterbende oft bereuen, was sie gerne noch erledigt hätten.

Ein lesenswertes Buch das wachrüttelt. Mir persönlich haben die Teile von Henning Scherf besser gefallen.

Quelle:Herder-Verlag

Quelle:Herder-Verlag

ISBN: 978-3-451-34926-3
Bestellen können Sie das Buch hier.

400 gesamt 1 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

About Sabine

wohnhaft in Mainz freue mich über ernst gemeinte Kommentare und Fragen auch gerne per Mail
Tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: