Kagan / Hyslop : Geheimakte 2.Weltkrieg

twitterrss
twitter
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Neil Kagan und Stephen G. Hyslop haben dieses interessante Buch “ Geheimakte 2. Weltkrieg “ geschrieben.
Neil Kagan ist bekannt als Autor zur Geschichte, speziell auch zum 2. Weltkrieg. Ebenso beschäftigt sich Stephen G.Hyslop schon lange mit der Thematik.

Das Vorwort schrieb Kenneth W. Rendell , der Gründer des „Internationalen Museums des Zweiten Weltkriegs“. Er ist Experte für historische Dokumente.
Bereits in Rendell’s Vorwort kann man sehen wie er in dieser Zeit u.A. Spionage betrieben wurde. z.B. gab es im Kinderwagen ein Geheimfach für ein Funkgerät, etc.
Man kann Originaldokumente sehen, u.A. eine Version des D-Day-Plans, ein „höchst geheimes“ Dokument.

Das Buch ist in mehrere Kapitel unterteilt:
– Europa in Flammen/ ein Nervenkrieg – hier lernt man Helfer kennen, z.B. einen japanischen Spitzenbeamten, eine Gürtelschnallenpistole, das Massaker von Katyn ist nur erschreckend, die SOE..
– Geheimer Krieg gegen Japan – der Überraschungsangriff, ein entsetzliches Foto eines weinenden Säuglings, eine Chiffriermaschine, Agenten in Honolulu,
Bilder des Angriffs auf Pearl Harbor, die versteckt wurden, Die Gestapo Japans, ..
– Europa im Widerstand – „Atkins’Mädchen“ 39 Agentinnen, die nach Frankreich geschickt wurden, Verstecke in Schuhabsätzen, Reißnageldosen, Füller, etc., die Rolle von Josephine Baker
– Die Enigma -die Rolle des Mathematikers Alan Turing in Bezug auf Enigma, Verschlüsselungen, eine Codeknackerin, aber auch „Lautlose Tötungsmaschienen“
– Endspiel in Europa – Verschwörungen, die Festung Gibraltar, die Invasion in der Normandie, Doppelagenten, Sklavenarbeit,
– Stunde Null im Pazifik – Die Rolle des Physikers J.Robert Oppenheimer,der Brief von Albert Einstein an Rossevelt, die geplante Invasion Japans.

Ich hoffe, dass Sie an den Beispielen erkennen können, wie vielfältig und detailliert diese Dokumentation ist.

Im Buch findet man Fotos und viele Dokumente, die man sonst nicht so komprimiert, wenn überhaupt, zu Gesicht bekommt.
Den Autoren ist eine hervorragende Dokumentation gelungen, die sicher alle, die sich mit der Geschichte in der Zeit des 2.Weltkrieges beschäftigen möchten, begeistern wird.
Das Buch ist auch eine Mahnung. Aus meiner Sicht sensibilisiert es auch auf Dinge zu achten, die einem sonst nicht auffallen.

ISBN : 978-3866907454


( unbezahlte Werbung)
Da ich beim Verlag kein Cover zum Download fand, blieb mir nur die Variante über amazon. Ein Klick auf das Bild fükrt zu amazon.

2444 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Tagged , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Sabine

wohnhaft in Mainz

Kommentare sind geschlossen.