Ursula Poznanski : Stille blutet

twitterrss
twitter
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Der neue Thriller von Ursula Poznanski “Stille blutet” ist sehr spannend.
Die Autorin hat es wieder einmal verstanden ein Buch zu schreiben, das mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat.

Nadine Just, eine Nachrichtensprecherin aus Wien, kündigt an, dass sie ermordet wird.
Kann man so eine Ankündigung glauben??
Leider wird diese Ankündigung 2 Stunden später zur Wahrheit.
Sie hat zu spät realisiert was sie das vorliest.

Nadine hat das Mädchen mit den Hasenzähnen im Arm, das bibbert.
Der Onkel des Mädchens fotografiert, für ihn ist Publicity überlebenswichtig, daraus zieht er seine Energie.

Bei der Polizei geht die Anzeige gegen Unbekannt ein.
Alle sind verwirrt.

Todesursache Stiche in den Hals, verbluten, Unterversorgung es Gehirns mit Blut stellt Prof.Weigel fest.
Gefunden werden Haare von Tibor Glaser, dem Ex-Freund der Toten.
Ein weiterer Toter wird gefunden Gunther Marzik, getötet nach Spurenlage von Nadine Just.

Mehr verrate ich nicht.
Der Krimi ist excellent geschrieben, die Spannung steigt von Seite zu Seite.
Zuerst fand ich manche Dinge verwirrend, aber dann ergänzten sie sich wie ein Puzzle.

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3426226896

3876 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Tagged , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Sabine

wohnhaft in Mainz

Kommentare sind geschlossen.