Michael Tsokos : Abgefackelt

twitterrss
twitter

Michael Tsokos hat einen neuen Krimi geschrieben „Abgefackelt“.
Der Autor ist Professor für Rechtsmedizin, Experte für Forensik und er leitet das Institut für Rechtsmedizin an der Charité.

Paul Herzfeld ist Assistenzarzt am Institut für Rechtsmedizin in Kiel.
Er ist gerade mit einer Sektion beschäftigt. Mit der Sektionsassistenin Annette Bartels ist obduziert er die Leiche von Sven Theissen, 22 Jahre aus Flensburg.

Herzfeld ist überlastet, auch aus privaten Gründen, und sein Chef Dr.Schwan schickt ihn ans Elbklinikum nach Itzehoe. Dort ist der Pathologe Dr. Jan Petersen verstorben bei einem Unfall auf dem Klinikgelände, Herzfeld soll die Vertretung übernehmem.
Petersens Chef Dr.Kießling hatte Schwan um Hilfe gebeten.

Paul Herzfeld zieht also für eine kurze Zeit um in die Gästewohnung des Elbklinikums.
Am neuen Arbeitsplatz hilft ihm Levke Hermanns bei der Einarbeitung.

Herzfeld wird konfrontiert mit Geschehnissen aus der Vergangenheit seines verstorbenen Kollegen Petersen, die er zunächst nicht zuordnen kann.
Dr.Petersen ist verbrannt in einem Nebengebäude der Klinik wie Herzfeld erst spät erfährt.
Mysteriöse Todesumstände und kaum Erklärungen gibt es.
Herzfeld taucht immer tiefer in Petersens Arbeit ein, tiefer als gut ist.

Er lernt den Unternehmer Nommensen kennen, der im Bereich Strommasten sehr aktiv ist.
Herzfeld merkt, dass man ihm etwas verschweigt. Hauptkommissar Denecke kommt ins Spiel, Selina Novak spielt eine wichtige Rolle, ebenso Bauer Lüdgers.

Was steckt hinter dem Tod vom Kollegen Petersen? Oder wer?
Was hat Elektrosmog damit zu tuen oder ist das nur Hysterie?
Wer ist die Frau im Porsche?

Ich werde micht mehr verraten.

Michael Tsokos ist ein excellenter Krimi gelungen. Er hat ihn mit seinem grossen Fachwissen geschrieben.
Das Buch ist spannend und macht auch nachdenklich.
Was ist Fiktion, was ist Wirklichkeit?

ISBN: 978-3426524404

Quelle: Knaur

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Lendt, Heinze : Schleswig-Holstein Nordseeküste

twitterrss
twitter

Die Schleswig-Holsteinische Nordseeküste ist und war oft Ziel unserer Urlaube.
Ich freue mich immer neue Ecken zu entdecken.
Das Buch von Christine Lendt, Journalistin und Buchautorin, und Ottmar Heinze, Fotojournalist, ist ein kompakter Führer für diesen Landstrich.

Gleich im vorderen Einband geht es los mit einer ausklappbaren Karte, in der die besprochenen Ecken, mit Nummern versehen, eingezeichnet sind.
Ich finde dies praktisch, denn so kann man, entsprechend der regionalen Zuordnung, Touren planen. Die Nordseeküste erstreckt sich ja, incl. der Inseln, über etliche Kilometer, die man nicht alle von einem Standort aus bereisen wird üblicherweise.

Unterteilt ist das Buch in mehrere Kapitel, die sich an der Geographie der Nordseeküste orientieren:
– von Dänemark bis Husum mit z.B. Husum, Niebüll und der Nolde-Stiftung
– von Husum bis Eider mit dem Leuchtturm Westerheversand, St.Peter-Ording, Tönning, etc.
– die Nordfriesischen Inseln hier reist man nach Sylt, Amrum, Föhr und Pellworm
– die Halligen
– von der Eide bis zur Elbe, man besucht Friedrichskoog, Glückstadt, Büsum, usw.
– Hochsee – Ausflug nach Helgoland
Dazu gibt es noch Exkurse in spezielle Themen.

Im Buch findet man kurze und aussagekräftige Beschreibungen der jeweiligen Stadt, Landschaft, des Ortes, etc. Geheimtipps fehlen nicht, ebenso Essen + Trinken, teils die Geschichte, Übernachtungstipps und weiterführende Adressen und Aktivitäten.
Ansprechende Fotos machen noch mehr Lust darauf Urlaub zu planen an der Nordseeküste.

An der Nordseeküste finden sich Ecken für Ruhesuchende genauso wie für Sportfreaks, etc.
Das Buch ist ein idealer, um in die Urlaubsplanung einzusteigen oder auch vor Ort den Tag zu planen.
Da ich eine ganze Reihe der Orte schon kenne, kann ich nur sagen, dass es gute Tipps sind, die man bekommt.Es sind auch Dinge dabei, die wir über Einheimische erfahren haben. Man merkt, dass die Autoren sich dort auskennen.

Das Format des Buches ist so, dass man das Buch auch in der Tasche oder im Rucksack mitnehmen kann. Und es gibt auch eine Karte, die man entnehmen kann für unterwegs.

ISBN: 9783734310713

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Dumont direkt Nordseeküste Schleswig-Holstein

twitterrss
twitter

„DUMONT direkt Nordseeküste Schleswig-Holstein“ ist ein kleiner aber feiner Reiseführer.
Von Brunsbüttel im Süden bis Niebüll im Norden über Helgoland und Amrum erstreckt sich das Gebiet, das dieser kompakte Reiseführer abdeckt.

Wir haben die Gegend Schleswig-Holsteins entlang der Nordseeküste in mehreren Urlauben schätzen gelernt.
Ganz unterschiedliche Landschaften erwarten einen. Egal ob man nun auf Nordstrand ist oder in St.Peter-Ording, in Friedrichstadt oder Husum, es gibt viel zu entdecken.

Der Dumont direkt Nordseeküste hilft dabei mit tollen Tipps.
Los geht es im vorderen Einband mit einer Karte, in der die verschiedenen Touren mit Zahlen gekennzeichnet sind.
Unter der Rubrik „Willkommen“ bekommt man allgemeine Infos, von der ersten Orientierung über Geschichte, Übernachten, Essen und Trinken bis hin zu den Reiseinfos von A-Z erstreckt sich das Spektrum.
Der Schimmelreiter begegnet dem Leser genauso wie Bernstein und Matjes.

Danach geht die Reise los entlang der Nordseeküste.
Sie führt über mehrere Stationen
– Dithmarschen
– Halbinsel Eiderstedt
– Husum und Husumer Bucht
– der Norden Nordfrieslands
incl. Helgoland, Amrum und der Hamburger Hallig.

Sie können sich auf die Tipps einlassen, sie sind super. Eine ganze Reihe kennen wir und die Highlights für Kuchen oder Fisch wie der Rote Haubarg, die alte Fischereigenossenschaft in Tönning und viele andere erprobte Einkehrmöglichkeiten sind auch dabei.

Ortspläne von Husum, St.Peter-Ording, usw. erleichtern die Orientierung vor Ort.

Ebenso findet man Radtouren und Rundwege mit Angabe der in etwa erforderlichen Zeit und Karten.
Sie können mit dem Dumont direkt Tagestouren problemlos planen.
Schöne, stimmungsvolle Fotos machen Lust darauf gleich loszufahren.

Im Rückeinband finden Sie einen Faltplan, den man auch entnehmen kann, der das gesamte Gebiet des Führers Nordseeküste umfasst mit den eingezeichneten Ausgangspunkten.
Man kann sich also schnell eine Übersicht verschaffen was man kombinieren kann, wenn man mehrere Tage an der Nordseeküste verbringen möchte.

Vom Format her ist der Reiseführer kompakt genug, dass man ihn im Rucksack oder auch in einer Handtasche mitnehmen kann.
Aus meiner Sicht ein perfekter Begleiter.

Quelle: Mairdumont

Quelle: Mairdumont

ISBN: 9783770196173
Bestellen können Sie hier.

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird