Dr.med.Dilek Gürsoy : Ich stehe hier, weil ich gut bin

twitterrss
twitter

Mit dem provokanten Titel “ Ich stehe hier, weil ich gut bin “ hat Dr.med. Dilek Gürsoy , mit der Hilfe von Doreen Brumme, ihre Lebensgeschichte geschrieben.
Mittlerweile ist Dr. Dilek Gürsoy eine anerkannte Herzchirurgin.
Ein steiniger Weg führte in die Männerdomäne.

Spät lernte die karriereorientierte Medizinerin, dass Netzwerken wichtig ist und sie ohne nicht weiterkommt.
Sie trat als Redenerin auf auf der „HerCAREER“ Messe.
Ihr Statement zu Beginn ihres Vortrages „Ich stehe hier, weil ich gut bin“.

Im Buch erfahren wir den Werdegang von Dilek Gürsoy. Sie hatte es nicht leicht, als sie 1976 in Neuss als Tochter von türkischen Gastarbeitern geboren wird.
Die Mutter war dem Vater, der schon früh als Gastarbeiter aus der Türkei kam und in Neuss Arbeit fand.

Nur Dilek und einer ihrer Brüder, Fikri, sind in Neuss, die anderen Brüder in der Türkei bei den Großeltern und teils auch verstorben.
Die Autorin lässt uns teilhaben an der nicht einfachen Kindheit, als Leser erfährt man aus erster Hand was es bedeutet als Gastarbeiterfamilie in Deutschland anzukommen und hier zu leben.

Die Mutter hat sich früh mit den Kolleginnen für die Gleichberechtigung eingesetzt.
Ein Lehrer fördert Dilek Gürsoy und sie bekommt die Chance in Düsseldorf Medizin zu studieren.

Früh entscheidet sie sich für die Herzchirurgie. Als Assistenzärztin bekommt sie mit Hilfe von Schwester Olga eine Stelle bei Prof.Reiner Körfer, der damals eine Koryphäe in der Herzchirurgie war.
Sie lernt viel bei ihm, wird Spezialistin für Kunstherzimplantationen.
Als er nach Bad Oeynhausen wechselt, geht sie mit. Es gibt viele Neider in dieser von Männern dominierten Fachrichtung.
Sie folgt ihn bei einem Klinikwechsel, wird seine Oberärztin. Gemeinsam haben sie die Leidenschaft für Borussia Mönchengladbach (eine Leideschaft, die ich teile).
Prof. Körfer ist dort Vorsitzender des Aufsichtsrates, sie wird VIP-Mitglied und geht mit dem Bruder Fikri zu den Spielen, etc.

Neben Prof.Körfer gehört das Ehepaar Gröhe zu ihren Förderen, die ihre Kontakte nutzen, um sie weiter nach Oben zu bringen in der Herzchirurgie.

Dr.Dilek Gürsoy ist eine der wenigen Kunstherzspezialistinnen überhaupt.
Das Buch ist ein Plädoyer sich als Frau nicht hinten anzustellen, sondern zu kämpfen, um genau so weit zu kommen wie ein Mann bei gleicher Qualifikation.
Es ist auch ein Plädoyer dafür sich mit anderen Frauen zu auszutauschen und sich Netzwerke zu schaffen.

Ein gelungenes Buch und ein wichtiger Appell.

ISBN: 978-3959102865

Quelle : Verlag

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Mina Teichert : Mieze undercover

twitterrss
twitter

Das Buch beginnt mit einem Prolog.
Dr.Wilhelm, Tierarzt, operiert einen Labrador und holt Tütchen mit Rauschgift aus dessen Darm.
Die Helferin soll die Polizei holen und das Frauchen des armen Tieres festhalten.

Erst danach beginnt die eigentliche Handlung.
Michaela Moll, genannte Mieze, ist verheiratet mit dem IT-Techniker Fabian. Sie haben eine Tochter Lou, 3 Jahre alt.
Michaela wird es langweilig, sie will wieder arbeiten.
Fabian ist damit nicht einverstanden, er verdient genug Geld. Geld ist aber nicht das Motiv von Michaela.

Michaelas Vater war bis vor wenigen Jahren Leiter vom Revier 42 als Kriminladirektor.
Er hilft bei der Chance auf ein Vorstellungsgespräch für eine Stelle als Assistentin.
Michaela bekommt die Stelle.

Und gleich geht es los. Ein Drogenfall beschäftigt Lars Baum. Er bekommt den Fall rund um den Hund aus dem Prolog.
Der Hund gehört Irina Kaminski. Der Hund ist verstorben und hatte Päckchen mit Meth ins sich.
Irina hat als Tänzerin bei Alex Herbig in der Bar gearbeitet, aber sie ist nun verschwunden.

Michaela hilft und ermittelt undercover. Davon darf ihr Mann nichts erfahren.
Sie lernt Alex kennen und dessen Mutter, Frederik und Chantal. Um ihre Tarnung nicht auffliegen zu lassen tanzt sie in der Bar an der Stange.

Das Meth ist von hoher Qualität, bei der Herstellung muss ein Chemiker am Werk gewesen sein. Den gibt es aber weit und breit nicht.
Immer tiefer taucht Michaela in die Abgründe der Menschen  in der Bar ein.
Wer ist wer??
Familiengeheimnisse gilt es zu entdecken, alte Urkunden spielen eine Rolle…

Mehr verrate ich nicht.

Die Handlung des Krimis ist spannend.

Was mich am Buch gestört hat ist, dass Michaela, diese beherzte junge Frau weit davon entfernt ist eine Mieze zu sein. Ich empfinde den Namen Mieze für sie als Herabwürdigung.
Klar die Autorin ist Fan von Daniela Katzenberger, hat ihr das Buch gewidmet, das Cover ist rosa, alles leicht plüschig.
Verdient hat die Protagonistin Michaela das nicht.
Sie ist eine mutige und clevere junge Frau.

Ebenso stören mich die vielen Fehler, die ich dem Verlag schon teilweise mitgeteilt habe, das Lektorat hat da wohl nicht aufgepasst.
Auch das hat das Buch nicht verdient.

Ansonsten ein tolles Buch, es macht Spaß es zu lesen.

ISBN: 978-3959101394

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Dr.Christian Benedict : Schlaf ist die beste Medizin

twitterrss
twitter

Der Autor von „Schlaf ist die beste Medizin“ ist Dr.Christian Benedict.
Er ist Neurowissenschaftler und forscht an der Universität Uppsala zum Thema Schlaf.
Seine Co-Autorin ist Wissenschaftsjournalistin.

Christian Benedict erklärt allgemeinverständlich viele Aspekte rund um das Thema Schlaf.
Warum träumen wir und warum ist es wichtig zu träumen?
Wozu brauchen wir den Schlaf-Wach-Rhythmus und was beeinflusst ihn?
Wieso schadet uns Schlafmangel?
Was hat der Schlaf mit dem Schmerzempfinden zu tuen?
Wie kann ich besser schlafen?
Was sind Schlafspindeln?
Was passiert in welcher Schlafphase?
Darf man im Tiefschlaf geweckt werden?
Diese und viele andere Aspekte zum Thema Schlaf bringt der Autor uns nahe.

Er gibt Tipps wie man so manch eine Hürde beim Thema Schlaf nehmen kann. Z.B. wie der Zusammenhang zwischen Bewegung und Schlaf ist, was eine Veränderung der Raumtemperatur bringen kann, usw.
Neueste Forschungsergebnisse erklärt der Autor für alle verständlich.

Das Buch eignet sich für jeden und besonders für diejenigen, die schlecht schlafen.

ISBN: 9783959102308

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird