Geheime Liebe auf Sylt [Broschiert] Gabriele Diechler (Autor)

Gabriele Diechler ist Drehbuchautorin, Autorin von Kinderbüchern und Kinderkrimis und auch Autorin mehrerer Bücher für Erwachsene seit 2010.
Das Cover lässt eher auf ein seichtes Buch schliessen , aber das ist es ganz und gar nicht.
Mathilde bekam von ihrer Mutter, die der Astrologie zugetan ist, ein Horoskop nachdem Bastian der Mann fürs Leben ist.
Die beiden sind von Hamburg aus nach Sylt gezogen, wo Bastian von seiner Tante Paddy ein Haus geerbt hat. Das Haus wird renoviert und da beide beruflich flexibel sind, fällt der Umzug leicht.
Sie  lernen das Inselleben lieben und geniessen es.
Als Nachbarn ziehen ein Hamburger Schuhfabrikant, Jonas, und seine Familie ein in ihr Ferienhaus, man lernt sich auf deren Einweihungsfeier kennen.
12 Jahre kennen sich Mathilde und Bastian schon, es scheint alles gut zu sein, bis ein Brief im Briefkasten landet, der Mathilde einen Schock versetzt. Eine , wie es ihr scheint, todbringende Diagnose.
Mathildes Entschluss steht fest, das kann es nicht im Leben gewesen sein. Sie packt und zieht aus nach Hamburg in eine WG, ohne Bastian Bescheid zu sagen.
In Hamburg trifft sie Jonas und auch Markus, den sie seit der Schulzeit kennt und der ihr einen Job in seiner PR-Agentur anbietet.
Das alles passt so gar nicht zum Horoskop. Nicht mehr Bastian der Mann fürs Leben??
Eines Tages deckt Mathilde einen Irrtum auf, der ihr Glück ist und das Verhängnis für Ellen. Ich verrate nicht wer das ist, das Buch müssen Sie schon selber lesen.
Es passiert noch mehr in Mathildes Leben, das das Buch lesenswert macht.
Ein vermeintlich seichtes Buch mit ganz viel Tiefgang, das auch zum Denken anregt, wenn man als Leser/in es zulässt. Und nicht nur ein Frauenbuch, auch wenn es so aussieht, sondern für alle, die gerne lesen.

 

http://www.amazon.de/gp/product/3839213436/ref=cm_cr_mts_prod_img

Geheime Liebe auf Sylt

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Petra M. Klikovits : Inselsturm

Dieser Roman rund um Rosa, die Psychologin, ist einer der leichteren Art. Genau richtig, um ihn im Urlaub zu lesen oder um zu entspannen.
Das Buch ist gut geschrieben, lässt sich flüssig lesen.

Rosa in den 40ern hat die Nase voll von ihrem Dasein als Psychologin. Sie will raus aus dem ihr zu eng gewordenen Wien und flieht nach Ibiza.
Dort beginnt sie ein neues Leben. Sie jobt in einer Autovermietung, scheint schwanger zu sein, hat einen Lover und vieles Andere mehr. Irgendwie erinnert mich das an die Flower – Power – Zeit, die ganze Leichtigkeit mit der sie das Leben auf Ibiza geniesst.
Und es kommt, wie es kommen muss, es gehen so einige Dinge schief. Man muss halt auch Geld verdienen, um leben zu können. Freunde gehören dazu, Marti aus Finnland fehlt ihr und Rosa plant weitere Veränderungen.

Ein munterer Roman rund um die „Midlife – Crisis“ einer 40jährigen, die denkt im Leben etwas verpasst zu haben und die dann wieder in die Realität zurückkehrt.


http://localhost/wordpress1/wp-content/uploads/2013/04/9783839213452-180x300.jpg
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Mc Ghee : Ich lebe,lebe,lebe

Selten musste ich mich durch ein Buch so hindurchquälen. Das Thema ist so spannend.
2 Schwestern Rose und Ivy haben einen schweren Autounfall. Ivy fällt ins Koma hat kaum Chancen auf ein normales Leben und Rose übersteht den Unfall fast ohne körperliche Schäden.
Den grössten Schaden hat Roses Seele genommen.

Was könnte ein Autor daraus machen, ganz viel.
Leider gelingt es der Autorin so ganz und gar nicht. Nach den ersten 50 Seiten wollte ich das Buch weglegen, aber ich haben tapfer bis zum Ende durchgehalten, da es ein Testexemplar war. Es wird kaum besser im Laufe des Buches. Der Schreibstil der Autorin ist so trocken und langweilige. Das Buch ist geprägt von Wiederholungen und für mein Empfinden fehlt der Autorin das Einfühlungsvermögen, um zu beschreiben wie es Rose geht. Alles kommt recht kalt rüber.

Die Zielgruppe des Buches sind Jugendliche, ich gehe davon aus, dass diese das Buch ganz schnell aus der Hand legen würden.
Schade für dieses wichtige Thema.

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Britta Sabbag : Pinguinwetter

Pinguinwetter hat mit Pinguinen nicht viel zu tuen ausser einer Erinnerung von Charlotte.

Die Handlung dreht sich um Charlotte, eine Frau, die mit sich hadert, zu dick, Single, alles öd im Leben. Dann wird sie noch arbeitslos, weil ihre Abteilung aufgelöst wird.
Wo bekommt man als Lektorin schnell eine Stelle her? Nirgendwoher.

Abwechslung verschafft ihr der kleine Finn, mit dem sie in der Zoo geht, usw. Und dabei lernt sie den Mann des Lebens kennen oder doch nicht?
Erfolg oder wieder eine Enttäuschung? Das müssen Sie schon selber lesen.

Pinguinwetter ist ein rundum lustiges Buch, frisch aus dem Alltag geschlüpft, die eine oder andere Leserin wird an manchen an sich selbst erinnert, oder sogar jede?
Die Autorin hat es verstanden ein Buch zu schreiben, dass mit einem Augenzwinkern vieles aus dem Frauenalltag einbindet, locker zu lesen ist und genau richtig für laue Sommerabende oder die Ferein. Aber klar auch für die kommenden trüben Tage auf der Couch.

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Kerstin Hohlfeld : Herbsttagebuch Gmeiner-Verlag

Der 2. Rosa – Roman von Kerstin Hohlfeld macht Lust auf mehr. Locker geschrieben, aber doch letztendlich mit einem wichtigen Inhalt.

Die Schneiderin Rosa Redlich, die mit ihrer alten Freundin Vicki in deren Wohnung lebt, entdeckt bei den alten Büchern von Vicki das Tagebuch der längst verstorbenen Augusta von Liesen.
Rosa will sich mit dem Tagebuch die Zeit vertreiben, aber das ist nicht so leicht, es ist zunächst aufgrund der alten Schrift nicht lesbar. Sie übersetzt dann mühsam Seite für Seite, um Familiengeheimnissen auf die Spur zu kommen.
Dass das Tagebuch und Vermächtnis der Augusta zu guter Letzt bei einem ganz aktuellen Fall hilft, kann sie nicht ahnen.

Durch einen Auftrag – Rosa soll ein Kleid für eine Kundin schneidern, die damit dem Regisseur Leo imponieren will – gerät Rosa in die Glamourwelt der Stars. Sie wird zur Kostümdesignerin für ein Musical, bei dem der weltberühmte Leo Regie führt.
Leo möchte auch gerne Regie führen in Rosas Leben, gelingt das?? Es gibt nämlich in Rosas Leben noch Basti ihren Freund. Auch der hat Geheimnisse. Rosa ist ganz verwirrt.

Ich will nicht zuviel verraten, aber die Autorin lässt Rosa viel erleben, aber auch erkennen was wichtig ist im Leben.

Lesen sie selbst, ein Roman genau richtig für die Urlaubszeit aber mit Tiefgang.

 
 
ISBN 978 3 8392 1292 9
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird