Der Wolf am Fenster: Eine Weihnachtsgeschichte Gebundene Ausgabe – von Elli H. Radinger (Autor) ISBN 978-3-352-00685-2 Verlag: Rütten & Loening

twitterrss
twitter
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Elli H.Radinger, mir bislang eher für Ihre Wolfsforschung bekannt, hat einen Roman geschrieben, der die Seele anspricht.
Und wie könnte es anders sein, auch Wölfe kommen darin vor.

Lindsay, die Journalistin aus New York, wollte Weihnachten mit ihrem Freund Dan bei dessen Eltern verbringen.
Dies sollte ihr “Antrittsbesuch” bei den zukünftigen Schwiegereltern werden.

Kurz vor der Abreise sagt Dan die Verlobung ab. Warum das werde ich hier nicht verraten, Sie müssen dieses wundervolle Buch schon selber lesen.

Da Lindsay früher oft mit ihren Eltern in den Bergen und auf dem Land war, zieht es sie in die Berge. Mitten in der Wildnis von Montana will sie ganz alleine, nur begleitet von ihren Tagebüchern und ihrem Manuskript, die Weihnachtstage verbringen. Sie muss sich ja erst einmal zurechtfinden in ihrem neuen Leben, einem Leben ohne Dan.

Der Ranger Brian bringt sie zu der Hütte. Eine Hütte in der es weder Internet noch Mobilfunkempfang gibt, weit ab der Zivilisation.

Dort leben auch 2 Wölfe, der schwarze und eine weiße Timber-Wölfin.
Der schwarze Wolf hat auch schon eine nicht so schöne Vergangenheit hinter sich, auch die werde ich nicht verraten.
Ebenso müssen Sie selber lesen wie es Brian in seinem Leben vor der Zeit in diesem Buch gegangen ist.

Irgendwann kommt es zu einer wundervollen Begegnung zwischen Lindasy und dem schwarzen Wolf.
Lindsay hilft den Wölfen und Brian wird ein Teil der Geschichte.

Wer ist Onkel Claus? Ein Onkel, den Brian gar nicht kennt.

Ich hoffe ich habe Sie neugierig gemacht auf ein wundervolles Buch.
Dieses Buch lebt zum einen von den enormen Kenntnissen, die Elli H.Radinger rund um die Wölfe hat, zum anderen von einer Geschichte, wie sie im Märchen nicht schöner sein könnte.

Einer Geschichte rund um Menschen und Wölfe, eine Geschichte, die die Liebe der Menschen untereinander und auch zu den Tieren vereint.

Mein Fazit: Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen, der auch mal etwas zum Träumen lesen möchte und dabei den Bezug zur Realität nicht ganz verlieren mag. Aber auch nur zum Träumen ist das Buch hervorragend geeignet.
Es ist ganz wundervoll geschrieben. Weglegen konnte ich es kaum. Die Autorin hat die Geschichte sehr anrührend und fesselnd geschrieben.

Ein Wehrmutstropfen bleibt: wie geht es weiter?
Ich hoffe auf eine Fortsetzung.

 http://www.amazon.de/gp/product/3352006857/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=3352006857&linkCode=as2&tag=httpbinesbuec-21&linkId=VTV4GSI7RRI5N6ND

 Der Wolf am Fenster

1864 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Sabine

wohnhaft in Mainz
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments