Tim Niedernolte : Respekt !

twitterrss
twitter
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Tim Niedernolte ist der Autor des Buches “ Respekt – Die Kraft, die alles verändert-auch mich selbst „.
Niedernolte ist Moderator , bekannt ist er durch die ZDF – Sendung „hallo Deutschland“.

Das Buch hat er in der Corona – Zeit geschrieben.
Corona hat auch dafür gesorgt, dass nicht der Autor, sondern auch viele andere Menschen, bemerken, dass der Respekt verloren geht oder weniger wird.
Politiker, Mediziner, etc. werden beschimpft, weil jemanden die Auswirkungen der Beschlüsse, die in der momentanen Zeit gefasst werden, nicht gefallen.
Man denke nur an die Querdenker und Co.

Auch werden Ärzte, Polizisten, Politiker, usw. attackiert.
Im Buch findet man  Beispiele, wie die Morddrohungen, etc., die auf die Mike Mohring einstürmten nachdem er mit den Stimmen der AfD zum Ministerpräsidenten gewählt wurde.
Dies und andere Vorfälle haben Tim Niedernolte dazu gebracht, seine Gedanken zum Thema Respekt zu Papier zu bringen.

Mir gefällt ein Gedanke sehr gut “ Respekt ist unbequem, weil er die Welt nicht einfach in schwarz und weiß aufteilt, sondern einen dazu zwingt, sich genauer mit Menschen und Sachverhalten auseinanderzusetzen.“

Für Respekt braucht man Mut. Oft muss man Entscheidungen fällen, die nicht jedem gefallen, das ist besonders bei Politikern der Fall.
Tim Niedernolte wird nicht müde darauf hinzuweisen, dass Nachrichten, etc. eine Informationsquelle sind, eine Anregung zum selber denken, sich weiter informieren und dann eine eigene Meinung zu bilden.

Das Buch soll Mut machen „Über den Mut, aufrichtig zu sein und ehrlich durch die Welt zu gehen und diese Ehrlichkeit auch von Mitmenschen zu erwarten.“
Ja es braucht Mut sich so zu verhalten, dass nicht jede(r) einen mag, aber es lohnt sich.

Im Buch lernt man das „Hans-Insel-Prinzip“ kennen, und die Themen Respekt & Zivilcourage werden behandelt. Diese sind wichtig, aber ehrlich, im Alltag kommen die oft zu kurz, so zumindest meine Erfahrungen.
Wenn ich in den Nachrichten sehe, dass z.B. Polizisten verprügelt und getreten werden nur weil sie ihren Job machen. Fakenews und Lügenpresse gängige Praxis  sind, Journalisten bei Dreharbeiten attackiert werden, es gibt genug Beispiele, dann ist Respektlosigkeit eher Alltag.
Dazu kommt noch “ Die Verrohung der Sprache „.

Mir gefällt ein Statement des Autors sehr gut “ Respekt ist Futter für die Seele. “
Man kann, besonders in der momentanen Zeit, z.B. den Pflegekräften, den Ärzten, Lebensmittelhändlern, Bäckern….. gar nicht genug Respekt zollen, dass sie oft die eigene Gesundheit riskieren für uns alle.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen.
Es ist ein deutliches Statement zu einem sehr wichtigen Thema.

ISBN-13 : 978-3963401329

1590 gesamt 4 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Tagged , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Sabine

wohnhaft in Mainz

Kommentare sind geschlossen.