Thomas Rampp : Immunbooster Atmen

twitterrss
twitter
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Dr.med.Thomas Rampp , der Autor dieses kleinen Ratgebers ist Oberarzt an der Klinik für Naturheilkunde und integrative Medizin an den Kliniken Essen-Mitte.

Unser Immunsystem müssen wir stärken, gerade in der momentanen Corona – Zeit ein ganz wichtiges Thema.
Dafür müssen wir nicht diverse Hersteller von angeblichen Heilmitteln reich machen, nein unser Körper ist in der Lage das selbst zu machen.

Einer der körpereigenen Immunbooster ist das Atmen .
Mit dem Atmen beschäftigst sich der Autor in diesem Buch.

Er beschreibt die Lunge als stilles aber kräftiges Organ.
Oft achtet man nicht auf sie.
Prägend für die Immunzellen sind die Signalstoffe, die beim ersten Atemzug nach der Geburt ausgeschüttet werden.
Das finde ich sehr interessant und leider können wir keinen Einfluß darauf nehmen.

Kritisch sind stille Entzündungen, die, wie man es sich denken kann, da  sie still, also symptomlos verlaufen.

Dr. Rampp bringt uns allgemeinverständlich nahe, wie die Lunge funktioniert und was sie benötigt, um gut funktionieren zu können. wie sie das Immunsystem beeinflusst.
Den Hauptteil des Buches nehmen Übungen ein, die leicht auszuführen sind und auch vorweg ein Test der eigenen Atemtechnik.
Auch eine Atemmeditation findet man bei den Übungen.

Ich bin begeistert von den Übungen. Sie sind leicht durchführbar.
Nach mehreren Tagen in denen ich diese in meinen Alltag eingebaut habe, habe ich den Eindruck, dass ich besser klarkomme mit meiner gerade recht aktiven Frühblüherallergie .

Auf jeden Fall ist es Dr.Thomas Rampp gelungen ein Buch zu schreiben, das gut verständlich ist und viele Hilfestellungen zum Thema „Atmen“ als Immunbooster liefert.
Aus meiner Sicht ein Buch, das sehr nützlich ist.

ISBN-13 : 978-3426879078

1638 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Tagged , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Sabine

wohnhaft in Mainz

Kommentare sind geschlossen.