Rachel Higginson : The something about him

twitterrss
twitter

Mit „The Something about him“ hat nun Rachel Higginson ihren 4.Band aus der Reihe um Ezra und dessen Freunden veröffentlicht.
Schade, dass nur 4 Bände geplant sind.

Dillon Baptiste, die Schwester von Ezra, der bekannt ist durch seine Sternerestaurants, ist dieses Mal die Hauptperson im Buch.

Dillon wird von allen geliebt. Aber richtig kennen tut sie kaum einer.
Nur sie wusste von Depressionen, die sie hatte. Nur sie kennt die Traumata ihrer frühen Kinderjahre.
Dillon hat immer eine Rolle gespielt bis Ezra, ihr Bruder, in ihrem Leben auftaucht.

Kochen war und ist Balsam für Dillons Seele.
„Ich schuf mir eine zweite Haut, die den Anschein von Normalität erweckte“ dieser Satz charakterisiert wie es in Dillon aussieht.

Dillon wird Köchin, lernt die ganzen Köche um Ezra herum kennen, die auch ihre Freunde werden.

Dann kommt der Tag an dem Ezra Dillon’s Hilfe benötigt.
Sein Lokal „Bianca“ wurde quasi zerstört von der Leitung des Restaurants, seine Freunde springen ein, versuchen zu retten was zu retten ist.
Aber sie haben selber Lokale und nicht die Zeit komplett das „Bianca“ zu übernehmen.
Ezra bittet Dillon, die Leitung des Restaurants zu übernehmen, diese traut es sich nicht zu.
Aber Dillon sieht ein, dass nun sie an der Reihe ist, ihrem Bruder zu helfen.
Alle Freunde reden ihr gut zu.

Hilfe kommt auch von ungewohnter Stelle, von Vann Delane.

Mehr verrate ich nicht.

Es ist Rachel Higginson wieder einmal gelungen, eine Story zu schreiben, die als Dreh- und Angelpunkt eine Person hat, in diesem Fall Dillon Baptiste, die ihre Vergangenheit als Päckchen mit sich mit sich rumschleppt, der Dinge passiert sind, die kaum jemand weiß. Die Autorin schildert was Freundschaft, Leidenschaft, in diesem Fall auch für den Beruf, Familie und Vertrauen bewirken können.

Mir hat auch dieser Band sehr gut gefallen. Die Autorin schreibt so mitreissend, schildert die Gefühle der Protagonisten so detailliert, dass man denkt, man sei mittendrin.
Zugleich greift sie Themen auf, die in Romanen nicht selbstverständlich sind und zeigt auf was Freundschaft und Liebe, selbst bei schwersten psychischen und auch körperlichen Verletzungen, bewirken können.

ISBN: 978-3-7363-1223-4

Quelle : LYX

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Rachel Higginson : The difference between us

twitterrss
twitter

Nach „The Opposite of you“ von Rachel Higginson war ich gespannt auf Band 2 „The difference between us“.
Im ersten Band geht es um die Beziehung zwischen Vera und Killian, die entsteht. Um deren Leben.

Im nun vorliegenden 2.Band sind Molly Maverick, Veras beste Freundin, und Ezra Baptiste, der Freund und Ex-Chef von Killian, die Hauptpersonen.

Molly arbeitet bei „Sixty Twenty Six“, einer Agentur und wartet auf den Durchbruch als Grafikdesignerin.
Sie leistet viel, aber ihr Chef Mr. Tucker überlässt ihr nur wenig attraktive Aufträge.
Sie ist 27 und die jüngste Grafikdesigerin der Agentur.
Molly ist fit im Social-Media-Bereich, eine Qulität, die niemand zu schätzen weiß.

Dann bekommt die Agentur einen großen Auftrag von „Black Soul Promotions“ und Henry Tucker, der Sohn des Chefs holt sie ins Team, der Job um den sie sich so bemüht hat.
Auch privat geht es rund, Vera und Killian wollen sich verloben und Molly plant die Party.
Sie will die Feier im Lilou machen, dem Restaurant von Ezra Baptiste, das eine große Rolle im Leben der Freunde gespielt hat.
Wyatt, der Küchenchef des Lilou, Nachfolger von Killian auf dem Posten des Küchenchefs und enger Freund von Killian, hilft Molly Ezra Baptiste zu überzeugen, dass die Feier im Lilou stattfinden darf.

Molly malt gerne, das ist ihre wahre Berufung.
Sie ist oft einsam, vor allem seit Vera mit Killian zusammen ist und weniger Zeit hat. Molly hat ihren Traummann noch nicht gefunden.

Henry Tucker, der Sohn von Mollys Chef ist sehr aufdringlich, Molly will eigentlich nur weg von der Agentur. Wie soll ihr Leben weitergehen?

Molly stürzt sich in den Auftrag in der Agentur und mit Unterstützung des attraktiven Ezra an die Planung der Verlobungsfeier.
Der Job kommt teils zu kurz.
Und dann kommt noch ein 2.Auftrag dazu. Ezra erteilt der Agentur, nach einem Streit zwischen Molly und ihm bzgl. der Internetptäsenz von Ezras 4 Lokalen, den Auftrag seine Inetrpräsenz auf Vordermann zu bringen mit der Bedingung, dass Molly das macht.
Ups da hat sie sich wohl übernommen.

Molly setzt alles daran ihre Jobs gut zu machen, streitet mit Ezra, setzt ihren Kopf durch und lernt Ezra Baptiste besser kennen.
Er spielt aber in ganz anderen Liga als Molly. Er ist reich, sehr bekannt und unerreichbar.

Lesen Sie selber ob die beiden Freunde werden oder Kampfhähne bleiben.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist ein Liebesroman, der alles andere als oberflächlich ist.
Es geht um wahre Freundschaft, um Kindheit und vieles mehr.

ISBN: 978-3736310001

Quelle Lübbe Lyx

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Kristen Callihan : Idol gib mir dein Herz

twitterrss
twitter

Dies war das erste Buch, das ich von der Autorin Kristen Callihan gelesen habe. Sicher ist „Idol gib mir dein Herz“ nicht das letzte.
Kristen Callihan , ein Kind der 80er. Sie liebt auch heute noch die flippigen Klamotten der Zeit.
Ist ein Stück der Autorin und ihrer Lebensart in Sophie Darling enthalten?

Sophie Darling ist im Bereich Social Media Marketing und Lifestylefotografie tätig.
Sie ist zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen von Brian Jameson in New York, es geht um einen Job im Bereich Social Media Marketing.
Das Flugticket wurde ihr gebucht und beim Einsteigen erfährt sie, dass sie ein Upgrade für einen First-Class-Flug bekam.
Die leicht flippige Sophie und 1.Class, sie wundert sich.

Auf dem Nebensitz im Flugzeug sitzt ein grimmiger Typ Marke Traummann. Die Flugbegleiterin nennt ihn Mr.Scott, den Namen weiß Sophie nun schon mal.
Was sie nicht weiß ist, dass er es gar nicht mag, wenn jemand neben ihm sitzt und dass er Flugangst hat. Das findet sie aber schnell raus.
Er hört Musik von „Kill John“ ihrer Lieblingsband.
Sophie redet auf ihn, wie er das hasst.

Im Verlauf der Geschichte werden Sophie und Mr.Gabriel Scott mehr miteinander zu tuen haben als ihm lieb ist.
Helfen schnatternde junge Damen gegen Flugangst?
Ist Gabriel so cool wie er tut?
Wer ist Brian Jameson?
Welcher Job erwartet Sophie?

Ich werde nicht viel verraten, außer, dass Sophie Gabriel noch mal begegnen wird.
Eine Liebesgeschichte eine Rolle spielen wird und auch Musik ins Spiel kommt.

Der Autorin ist es gelungen, ein Buch zu schreiben, das man kaum weglegen kann. Die Geschichte lässt einen lachen aber auch nachdenklich werden. Die Personen sind so geschildert, auch mit ihren Gefühlen, ihrer Geschichte, dass man das Gefühl hat, mittendrin zu sein in der Story.
Das Buch ist leichte Lektüre und tiefgründig gleichermaßen.
Mir hat es sehr gut gefallen.

ISBN: 9783736307834

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Lucy Holliday: Audrey & ich

twitterrss
twitter

„Audrey & ich – A Girls Night in“ ist der erste Band einer Trilogie von Lucy Holliday.

Im Mittelpunkt Libby Lomax, die am Beginn Ihrer Karriere als Schauspielerin steht, das denkt sie zumindest.
Libby Lomax, deren Kontakt zum Vater nicht der beste ist.
Lilly arbeitet als Statistin während die Halbschwester Cass eher Schauspieljobs bekommt.

Bei einem Casting, noch in der Kindheit,lernt Libby Olly Walker und dessen Schwester Nora kennen. Es ensteht eine enge Freundschaft.

Libby’s grosses Vorbild ist Audrey Hepburn.
Libby liebt Audreys Kette und will diese ihrer Freundin Nora zur Hochzeit schenken. Sie macht ihr die Kette aus Perlen.
Libby vergöttert den Schauspieler Dillon O’Hara, aber leider hat der Rhea. Zu allem Überfluss zündet sie Dillon noch fast an.

In dem ganzen Chaos taucht plötzlich Audrey Hepburn in Libby’s Leben auf.
Im Buch gibt es lange Dialoge zwischen Libby und Audrey und ich habe mich gefragt ob Libby wohl schizophren ist.

Es ist eine nette Idee quasi ein 2.Ich in der Fantasie von Libby zu implementieren, ein Ich, das ihr hilft ihr Leben wieder zu ordnen. Auch Olly, der ein richtig guter Freund ist, hilft Libby auf ihrem Lebensweg.
Nur fühlte ich mich Laufe der Handlung verloren auf dem Weg durch Gedanken, reales Leben und einem Wirrwar, das ich nicht mehr so richtig zuordnen konnte.

Mein Fazit: eine nette Idee mit eher schwacher Ausführung, viel Fantasie, wenig Realität und ganz sicher für mich keine weiteren Bände.

ISBN: 9783736305335

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird