Rachel Higginson : The something about him

twitterrss
twitter

Mit „The Something about him“ hat nun Rachel Higginson ihren 4.Band aus der Reihe um Ezra und dessen Freunden veröffentlicht.
Schade, dass nur 4 Bände geplant sind.

Dillon Baptiste, die Schwester von Ezra, der bekannt ist durch seine Sternerestaurants, ist dieses Mal die Hauptperson im Buch.

Dillon wird von allen geliebt. Aber richtig kennen tut sie kaum einer.
Nur sie wusste von Depressionen, die sie hatte. Nur sie kennt die Traumata ihrer frühen Kinderjahre.
Dillon hat immer eine Rolle gespielt bis Ezra, ihr Bruder, in ihrem Leben auftaucht.

Kochen war und ist Balsam für Dillons Seele.
„Ich schuf mir eine zweite Haut, die den Anschein von Normalität erweckte“ dieser Satz charakterisiert wie es in Dillon aussieht.

Dillon wird Köchin, lernt die ganzen Köche um Ezra herum kennen, die auch ihre Freunde werden.

Dann kommt der Tag an dem Ezra Dillon’s Hilfe benötigt.
Sein Lokal „Bianca“ wurde quasi zerstört von der Leitung des Restaurants, seine Freunde springen ein, versuchen zu retten was zu retten ist.
Aber sie haben selber Lokale und nicht die Zeit komplett das „Bianca“ zu übernehmen.
Ezra bittet Dillon, die Leitung des Restaurants zu übernehmen, diese traut es sich nicht zu.
Aber Dillon sieht ein, dass nun sie an der Reihe ist, ihrem Bruder zu helfen.
Alle Freunde reden ihr gut zu.

Hilfe kommt auch von ungewohnter Stelle, von Vann Delane.

Mehr verrate ich nicht.

Es ist Rachel Higginson wieder einmal gelungen, eine Story zu schreiben, die als Dreh- und Angelpunkt eine Person hat, in diesem Fall Dillon Baptiste, die ihre Vergangenheit als Päckchen mit sich mit sich rumschleppt, der Dinge passiert sind, die kaum jemand weiß. Die Autorin schildert was Freundschaft, Leidenschaft, in diesem Fall auch für den Beruf, Familie und Vertrauen bewirken können.

Mir hat auch dieser Band sehr gut gefallen. Die Autorin schreibt so mitreissend, schildert die Gefühle der Protagonisten so detailliert, dass man denkt, man sei mittendrin.
Zugleich greift sie Themen auf, die in Romanen nicht selbstverständlich sind und zeigt auf was Freundschaft und Liebe, selbst bei schwersten psychischen und auch körperlichen Verletzungen, bewirken können.

ISBN: 978-3-7363-1223-4

Quelle : LYX

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird