Leesker / Jansen : Die echte Winzerküche

twitterrss
twitter

Christiane Leesker zeichnet verantwortlich für die Rezepte und Texte im Buch, Vanessa Jansen hat die Fotos für dieses liebevoll gestaltete Buch beigesteuert.
Im Buch machen wir eine „kulinarische Reise durch die Weinregionen – von der Ahr bis hin zur Wachau, von der Nahe bis nach Wien“.
Schon mal vorab, es ist eine wundervolle Reise.
Im Buch wechseln sich Reportagen und Rezepte ab.

Die Autorinnen bringen uns den Sekt von der Ahr nahe und auch den Wiener Heurigen, sie entführen uns in die Wachau aber auch in die Pfalz. Man lernt etwas zum Thema Riesling, zu den Böden an der Nahe, der Reberziehung, etc.
Man merkt, dass die Recherche zum Buch sehr erfolgreich war.

Dazu findet man im Buch viele sehr gute Rezepte, da findet jede(r) etwas was passt.
Die Rezepte, die es mir gleich nach dem Ausprobieren angetan haben sind:
Flammkuchen Winzer, Datteln im Speckmantel, Zweierlei Zwiebelkuchen, Spundekäs, Mangoldquiche, Winzerpfännchen,Stolzer Heinrich, Zanderfilet,..

Ich kann das Buch allen Weinliebhabern empfehlen aber auch Lesern, die sich mit dem Thema Wein beschäftigen möchten oder auch nur wundervolle Landschaften und Rezepte entdecken möchten.

Das Buch ist sehr schön aufgemacht und auch als Geschenk gut geeignet.

ISBN 978-3-8310-3867-1

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Retterath/Pribert : Wanderungen für die Seele Rhein, Ahr, Erft

twitterrss
twitter

Ingrid Retterath und Myria Aurora Pribert haben zusammen das Buch „Wanderungen für die Seele Rhein, Ahr, Erft“ geschrieben.
Es ist eine sehr gute Sammlung von „Wohlfühlwegen“ in der Gegend.
Ingrid Retterath lebt in Hürth und Myria Aurora Pribert in Bonn. Die Autorinnen kennen die Gegend gut und haben eine sehr schöne Auswahl von 20 Touren im Buch zusammengetragen.

Man findet Touren in unterschiedlichen Kategorien: Auszeittouren, Panoramatouren, Verwöhntouren, Entschleunigungstouren und Erfrischungstouren, die sich im Gebiet von der Erftmündung im Norden bis ins Lamperttal im Süden und von Bedburg im Westen bis Sinzig im Osten erstrecken.
Da ich einige Ecken des Gebietes gut kenne, bin ich begeistert, dass ich auch viel neue Ecken entdecken konnte.

Die Touren sind bereits im Inhaltsverzeichnis mit wichtigen Informationen versehenen, die die Auswahl erleichtern. Man findet die Länge, die Höhenmeter und die Dauer.
So kann man schon mal eine Vorauswahl treffen.
In der Karte im vorderen inneren Einband sind alle Ecken, in denen man Touren findet, eingezeichnet was die räumliche Orientierung erleichtert.

Jede Tour ist sehr genau beschrieben mit Karte, den Sehenswürdigkeiten, den Einkehrmöglichkeiten, der Anreise und vielem mehr.
Es gibt auch schon mal Touren, wie die von Zons, das ich kenne, mit der Fähre rüber nach Urdenbach und dann dort weiter, bei denen zwei, sonst eher einzeln genutzte Gebiete, kurzerhand verbunden werden zu einer wunderschönen Tour.

Aus meiner Sicht kann man auch, wenn einem eine Tour zu weit ist, sich Teile herauspicken und diese gehen, quasi eine Tour stückeln, man profitiert trotzdem von vielen sehr guten Tipps.
Die Fotos inspieren eien gleich mal zu planen wann man wohin möchte.

Mir gefällt das Buch sehr gut.
Die Gegend ist immer einen Besuch wert und man entdeckt im Buch auch eine ganze Reihe Ausflugsziele.

ISBN: 9783770020638

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird