Ulrike Hartmann : Liebe geht durch den Garten

twittergoogle_plusrss
twittergoogle_plus
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Anna Baumgarten, 38, ist Kinderbuchillustratorin und lebt alleine mit ihren Kindern Anton und Max in einer Altbauwohnung im Dachgeschoß.
Von Raimund, dem Vater der Jungs, ist sie geschieden.

Ihre Vermieterin Frau Meyer-Oeden meckert ständig, Treppenhaus nicht genug geputzt oder sonst etwas fällt ihr immer ein.

Von Martha, verheiratet mit dem Orthopäden Gero, und Annas Freundin bekommt sie seelische Unterstützung und auch das Buch „Lodern der Leidenschaft“.
Leidenschaft gibt es im Moment in Annas Leben nicht.

Anna beschließt, dass sie einen Schrebergarten möchte und erzählt Sonja, der Frisörin im Salon Engel davon.
Auch Raimund, Annas Ex-Mann ist da.
Anna sucht nun nach einem Kleingartenverein und findet endlich eine Möglichkeit einen Garten im „Kleingartenverein zur fleißigen Ameise“ zu bekommen.
Sie trifft sich mit Herrn Kossig, dem Vorsitzenden. Die Laube ist fast abbruchreif, der Garten wunderschön und Annas Wunsch so groß, dass sie den Garten pachtet.

Nach und nach beschäftigt sich Anna mit der Sanierung des Gartens und der Laube, die einer Müllhalde gleicht.
Paul, der auch einen Garten dort hat, bietet seine Hilfe an.
Ein toller Mann, der aber schon an Sabine Rosenberg vergeben ist.

Die Jungs wollen nicht in der Garten, da gibt es keinen Strom, kein Internet, nur ein Campingklo und …

Wird Anna glücklich im Garten oder gibt sie auf?
Das müssen sie schon selber lesen.

Ulrike Hartmann hat den Roman mit viel Liebe zum Detail geschrieben. Man sieht die eklige Laube vor sich, aber auch die schönen Blumen, taucht ein Annas Gedankenwelt und begleitet die Protagonistin ein Stück ihres Weges.

Mir hat das Buch gefallen.

ISBN: 978-3453359918

214 gesamt 4 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Tagged , , . Bookmark the permalink.

About Sabine

wohnhaft in Mainz

Comments are closed.