Dr.Franziska Rubin : 7 Minuten am Tag

twitterrss
twitter

Dr.med.Franziska Rubin ist Medizinerin und TV-Moderatorin.
Ihr neues Buch hat den Titel “ 7 Minuten am Tag – Endlich gesünder leben „.

Wie kann man eine gesündere Lebensweise in sein Leben bringen? Und das auch noch in kurzer Zeit?
Die Autorin hat es ausprobiert. 7 Minuten pro Tag reichen aus, um sich gesünder und besser zu fühlen.

Im Buch findet man für 7 Wochen jeweils 7 Tipps und für jeden Tipp benötigt man 7 Minuten.

Wer kennt es nicht? Streß, Müdigkeit, dauernd erkältet.. Es nervt, man will etwas dagegen tuen.
1 Stunde Joggen am Tag, ach nein.
Jeden Tag eine Übungseinheit für den Rücken – das wird langweilig, die Abwechslung fehlt.

Genau da setzt das 7 Minuten am Tag – Training an.
7 Minuten schafft man egal wie stressig und zeitraubend Job und / oder Familie sind.

Die Autorin hat im Buch einen Plan für jeweils 7 Tage die Woche erstellt und das für 7 Wochen.
Sie beginnt mit „jetzt geht es los!“ der Einleitung, die kurz einführt in das Programm.

Die Tipps und Übungen gehören zu verschiedenen Lebensbereichen:
– Gesundheit
– Mind-Body-Medicine – die Anti-Stress-Maßnahmen
– Ernährung
– Selbstreflexion
– Bewegung
– Ich + Du – miteinander glücklich
– Schönheit – außen wie innen.

Am Anfang jeder Woche findet man im Buch eine Liste von Dingen, die man während der Woche benötigt. Manchmal muss man etwas einkaufen, z.B. Buttermilch, Bioknoblauchzehen, etc.
Andere Utensilien hat man meistens im Haus, wie Duschhandtuch, Wolldecke, …

Tipp 1 im Buch ist ein Leberwickel, klar der braucht länger als 7 Minuten. Aber in 7 Minuten schafft man es ihn anzulegen und dann kann man damit einschlafen.
Toll finde ich, dass Dr.Rubin erklärt wieso sie diesen empfiehlt. Sie bezieht sich auf eine Befragung in einem Schweizer Akutspital.

Let`s Dance an Tag 5 macht Spaß, kann man häufiger einlegen. Das Anti-Aging-Programm für die Finger ist mit wenig Aufwand verbunden und es wirkt sogar entspannend.

Nach jeder Woche findet man eine Liste am Ankertag. In dieser sind die Tipps drin und man kann sie für sich selbst beurteilen was sie gebracht haben. Man hat auch Platz für Notizen
Mir hilft das auf diese Art und die Weise die Dinge, die mir persönlich besonders gut getan haben, schnell zu finden und so in den Alltag zu implementieren.

Im Buch habe ich auch Tipps gefunden für deren Ausführung ich nur den Kick brauchte dies endlich zu machen.
Z.B. „Und Tschüss Energieräuber – Falsche Freunde feuern.“
Es gibt auch Tipps, die nicht zu einem passen, die kann man ja durch andere ersetzen.
Mit Mozart den Blutdruck senken und entspannen klappt bei mir nicht, das ist Musik, die ich nicht lange hören kann.
Aber dafür kenne ich ja meine persönliche Entspannungsmusik.

Da ich ohnehin Brot selber backe meistens, kam mir das „Im-Nullkommanix-Brot“ gerade recht, wenn es schnell gehen muss.
Das Mini-Faszien-Training ist eine meiner Lieblingsübungen geworden.

Mein Buch ist nun mit vielen Anmerkungen versehen, ich kann immer schauen was mir wann gut tut.

Ich kann das „Arbeits-“ Buch nur empfehlen.
Dr. Rubin hat alle Tipps gut verständlich beschrieben. Sie erklärt warum man etwas machen kann oder soll und was es bewirkt.
Es ist eine Quelle für Tipps aus den verschiedensten Bereichen, die helfen den Körper und die Psyche zu stärken.

ISBN : 978-3426658673

Quelle : Knaur

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird