JØrn Lier Horst : Wisting und der Atem der Angst

twitterrss
twitter

JØr’n Lier Horst hat mit “ Wisting und der Atem der Angst “ einen sehr mitreissenden Krimi mit Wisting, einem der besten norwegischen Kommissare zum Thema Cold Cases , geschrieben.

William Wisting ist bekannt dafür Cold Cases wieder aufzurollen und den Täter zu ermitteln.
Line Wisting, seine Tochter, darf die Ermittlungen im Fall Tom Kerr begleiten und eine Reportage machen.
Sie hat sich verpflichtet den Film der Polizei zur Verfügung zu stellen und auch einen Dokumentarfilm zu erstellen.

Da Kerr ein brutaler Verbrecher ist, ist ihrem Vater nicht ganz wohl bei der Sache.
Zuständig für die Ermittlungen ist Adrian Stiller. Verantwortlich für die Sicherheit bei dem anstehenden Ortstermin ist Kommissar Garm.
Kerr bekommt Handschellen und Fußfesseln an. Es besteht Fluchtgefahr.

Sie fahren alle zur Halbinsel Eftangland wo Taran Norman verschwunden ist auf dem Rückweg von einer Party.
Dort sind schon mehrere Mädchen verschwunden,

Adrian Stiller ist der Ermittler im Fall Taran Norman. Gram war bei allen Treffen dabei. Sie kommen mit zum Ortstermin.
Der Anwalt von Kerr Claes Thanke ist auch anwesend.
Er besteht darauf, dass man Kerr die Fußfesseln abnimmt, da das Gelände durch das dieser sie führen soll, sehr unwegsam ist.
Kerr geht los.

Ein Knall:
Die junge Beamtin Maren Dokken schreit, ein Kollege liegt am Boden, der Zaun wurde weg gesprengt, Chaos. Straßensperren, Hubschrauber, etc, organisiert Stiller.

Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Sie durchforsten das Umfeld von Kerr, wer hat ihn besucht im Gefängnis…???
Es gibt noch den „Anderen“ nur wer ist dieser Helfer von Kerr?

Die Handlung ist sehr spannend. Ich konnte es kaum weglegen.

Der Krimi lebt von den Charakteren, die der Autor so lebhaft beschreibt, dass man sie vor dem geistigen Auge sieht.
Auch die Handlung ist gut ausgetüfelt und immer wieder auch die Ermittler hineingezogen und auch deren Umfeld.

Für manche Personen, die mir im Laufe des Krimis an`s Herz gewachsen sind, wird es gefährlich.

Wisting, der alte Fuchs, schafft es den Fall zu lösen.

Diesen Krimi kann ich nur empfehlen, wenn man Krimis liebt, bei denen es nicht nur um die Tat, sondern auch um die Zwischentöne geht, um Charaktere, die Gefühlswelt der Ermittler und …

ISBN-13 : 978-3492061438

Quelle : Piper Verlag

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird