Makrofotografie: Der große Fotokurs Gebundene Ausgabe – von Kyra Sänger (Autor), Christian Sänger (Autor)

twitterrss
twitter
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Kyra und Christian Sänger sind Profifotografen und haben schon mehrere Fotobücher geschrieben.
Dieses ist das beste Buch, das ich bislang von Ihnen gelesen und genossen habe.

Der Einband des Buches macht gleich Laune mal schnell darin zu blättern auf der Suche nach tollen Fotos.
Und davon findet man viele im Buch.

In 11 Kapiteln bringen die Autoren dem Leser das Thema “Makrofotografie” nahe und zwar so gut aufgebaut, dass ein Anfänger sich mit der Makrofotografie erstmalig beschäftigen kann und ein Fortgeschrittener sich nicht langweilt.

Das Buch beginnt mit den fototechnischen Grundlagen. Themen wie das passende Equipment, die Belichtung, Blitzen ja oder nein und wann, Schärfentiefe als Gestaltungselement, usw. werden von allen Seiten beleuchet.
Dann geht es weiter mit ganz vielen praktischen Tipps zur Bildgestaltung, zum Aufbau einer Szene, Fotografie im Aquarium, im Studio, in der Natur, zu unterschiedlichen Tages- und Jahreszeiten und unter wechselnden Wetterbedingungen, Stativ und welches, usw.
Auch so nützliche Tricks z.B. wie man ein bestimmtes Tier anlockt, ein Blühkalender, etc. bietet das Buch.

Begleitet wird der Text immer wieder von tollen Fotos, die das Wort erklären, der Rubrik Wissen, in der es Tipps zur Technik gibt, Übungen, die sehr gut erklärt werden und leicht nachvollziehbar sind.

Es fehlen auch Themen wie Focus-Stacking nicht, damit werde ich mich, angeregt durch das Buch, jetzt auseinandersetzen, die Bildbearbeitung kommt auch nicht zu kurz.
Sehr anregend finde ich auch die vorgestellten Motive, ich wäre nicht auf die Idee gekommen Detailaufnahmen eines Steines zu machen.

Dadurch, dass die Autoren auch immer wieder mal 2 Aufnahmen mit unterschiedlichen Einstellungen zeigen, wird auch verdeutlicht wie sich die Einstellungen auswirken. Dies ist gerade für Anfänger eine große Hilfe und man kann aussuchen welcher Stil einem besser gefällt.

Mein Fazit: Dieses Buch wird dem Untertitel “Der große Fotokurs” absolut gerecht.
Es ist so aufgebaut, dass man es vom Anfang bis zum Ende durcharbeiten kann, toll für Anfänger, oder aber sich aus dem detaillierten Inhaltsverzeichnis Kapitel rauspicken kann.
Alle Tipps und Tricks sind sehr gut erklärt und die Autoren bieten einen Quell toller Ideen für Motive und machen gleichzeitig dem Leser Mut zu experimentieren und sich zu entwickeln.
Ein tolles Buch und meine Top-Empfehlung zu dem Thema.

  • 374 Seiten, in Farbe, 
  • gebunden
  • ISBN 978-3-8421-0107-4

Das komplette Inhaltsverzeichnis und Leseproben findet man unter

http://www.vierfarben.de/makrofotografie/3466/titel/

1805 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Sabine

wohnhaft in Mainz
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments