Emilie Perrin : One Pot Pasta

twitterrss
twitter
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Manchmal muss es schnell gehen beim Kochen.
Da ich Pasta-Fan bin, musste ich „OnePot Pasta“ einfach mal ausprobieren.

Ich war skeptisch, ob das schmeckt. Einfach in die Soße Wasser und Nudeln und die Nudeln garen lassen, klappt das??
Es funktioniert und es schmeckt.

Und vor allem man muss viel weniger spülen.

Im Buch findet man verschiedene Pasta-Rezepte, dazu noch bei den Rezepten „Aus aller Welt“ Rezepte mit Reisnudeln und auch vegetarische Varianten findet man im Buch.
Die Rezepte sind gut erklärt, da kann fast nichts schief gehen.

Manche Teile des Rezeptes, wie z.B. das Pesto kann man auch anderweitig verwenden.

Meine momentanen Favoriten sind: Pasta mit Cocktailtomaten und Pesto, Nudeltopf mit Speck und Brokkoli, Pasta Bolognese und Pasta Primavera.
Teilweise muss ich warten, weil es gerade keinen frischen grünen Spargel gibt, etc.

Schnelle Küche leicht gemacht.

ISBN : 978-3809439493

326 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Tagged , , . Bookmark the permalink.

About Sabine

wohnhaft in Mainz

Comments are closed.