Die Stunde der Patinnen: Frauen an der Spitze der Mafia-Clans Gebundene Ausgabe – von Mathilde Schwabeneder-Hain (Autor)

twittergoogle_plusrss
twittergoogle_plus
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird


Mathilde Schwabeneder hat in Rom Romanistik studiert. Seit 2007 arbeitete sie als Auslandskorrespondentin für den ORF in Italien.
Sie kennt die Mentalität der Menschen und vor allem auch der italienischen Frauen sehr genau.
Seit langem ist bekannt, dass auch Frauen eine große Rolle spielen in der Welt der italienischen Mafia. Egal ob bei der Cosa Nostra, der Camorra oder Ndrangheta. Frauen stehen an der Spitze von Mafia-Clans, weil die Brüder oder Ehemänner nicht zur Verfügung stehen. Nicht selten sind diese in Haft.
Der Autorin ist es gelungen in diese Welt einzudringen. Sie hat das Vertrauen von 14 dieser Patinnen gewonnen, die aus der Mafia ausgestiegen sind.
Frauen, die sich gegen die Welt der Gewalt entschieden. Frauen, die sich der Gefahr ausgesetzt haben und ein neues Leben angefangen haben.
Eindrucksvoll schildert Mathilde Schwabenender das Leben dieser Frauen zur Zeit als sie noch Mitglied der Mafia waren. Man erfährt wie freiwillig oder unfreiwillig diese Frauen in die Welt der Verbrechen kamen und auch wie sie erlebt haben.
Genauso mitreißend lässt uns die Autorin teilhaben am Ausstieg der Patinnen.
Dies bedeutet oft Lebensgefahr für die Mafiafrauen und auch ihre Kinder.
Erschütternd ist wie die Mafiosi ihre Familien benutzen, auch und gerade wenn sie im Gefängnis sind.
Da müssen Kinder mit zum Besuch und laut spielen, damit der Ehefrau Anweisungen zugeflüstert werden können. Kleine Zettel mit Anweisungen werden in Schokoladetafeln herausgeschmuggelt und vieles mehr.
Manche Patin findet ihr Leben völlig normal, genießt ihre Macht. Aber oft kommt die Zeit des Nachdenkens, des Zweifelns und des Ausstiegs.
14 mutige Aussteigerin haben zusammen mit der Autorin ermöglicht, dass man als Leser eintauchen kann in diese Welt und in ihr Leben.
Dies ist kein reines Sachbuch, nein es ist viel mehr. Es sind Lebensgeschichten, Einsichten in Welten, die man sich nicht vorstellen kann und ganz viel Gefühle.
Der Autorin ist gelungen die Frauen und Kinder so eindrücklich zu schildern, dass man die Belastungen und Ängste förmlich spüren kann.

Danke für ein aufrüttelndes Buch, das mit ganz viel Sachverstand, sehr guter und aufwändiger Recherche und viel Empathie geschrieben wurde.
ISBN: 978-3-222-13461-6

872 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Tagged , , . Bookmark the permalink.

About Sabine

wohnhaft in Mainz

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: