Anouska Knight : Weil wir zusammengehören

twitterrss
twitter
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Anouska Knight war mir bislang völlig unbekannt.
Es lohnt sich, zumindest bei diesem Buch, ihre Bücher zu lesen.

Die Autorin hat eine lockere Art zu schreiben. Sie bringt die Gefühle der Protagonisten rüber, ohne dabei „schnulzig“ zu werden.
Man hat als Leser den Eindruck mitten in der Handlung zu sein.

Amy und James arbeiten in einem grossen Architekturbüro Cyan.
Philippa genannt Phil ist Amys beste Freundin, ihre Vertraute. Amy ist stets elegant angezogen, ganz business-like.

Amy und James wünschen sich nichts mehr als ein Kind. Sie haben sich für ein Adoptivkind beworben. Nach langem Warten bekommen Sie das OK des Komitees, sie werden ein Kind bekommen.
Ein Grund für einen Riesenjubel oder??
Leider nein, denn Amy hat bemerkt, dass James eine Affäre mit Sadie aus dem Büro hat.
Sie vertraut ihm nicht mehr.

Das Kind??? Soll sie es alleine adoptieren? Ihre Welt ist gerade zusammengebrochen. Amy ist mutig und sagt die Adoption ab.

Anouska Knight beschreibt die Zerrissenheit von Amy, ihre Gedanken, ihre Gefühle mit ganz viel Gefühl. Eine Autorin mit Empathie, wie man sie selten findet.
Amy ist bei ihrer Mutter, die Schulleiterin ist und sozial enorm engagiert ist.

Bei einem Auftrag lernt Amy, die sich vor lauter Frust nur noch in die Arbeit stürzt, Rohan kennen, der sie für die Planung und Durchführung einer Renovierung braucht.

Rohan ist so ganz anders als James. Mehr verrate ich jetzt nicht.

Wird Amys Sehnsucht nach einem Kind noch erfüllt? Wird sie glücklich? Lesen Sie selber dieses wundervolle Buch.

ISBN: 9783956492716

Bestellen können Sie das Buch hier.

777 gesamt 1 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Tagged , , , . Bookmark the permalink.

About Sabine

wohnhaft in Mainz

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: