Raus & Los Harz Marco Polo

Das Gebiet, das das Buch und die Karte abdecken erstreckt sich von Osterode im Westen bis Lutherstadt im Osten und von Osterweck im Norden bis Sondershausen im Süden.
Der Harz ist geprägt von wunderschönen, oft alten Städten und einer herrlichen Natur.

Man bekommt nicht nur einen der üblichen Reiseführer, sondern auch eine Erlebniskarte, man könnte sie auch Freizeitkarte nennen.
Mich erinnert die Aufmachung sehr an eine Reihe von Karten, die ich sehr geschätzt habe und die uns jeden Urlaub begleitet haben.
Diese Karten wurden nun “aufgepeppt” und um einen Reiseführer ergänzt. Eine tolle Idee des Verlages.
Beides steckt in einer Kunststoffhülle, so kann man zum einen nichts verlieren und verknicken und es ist vor Verschmutzungen geschützt.
Das Format ist absolut tauglich für Tasche oder Rucksack.

Die Sehenswürdigkeiten oder sehenswerten Punkte, die im Buch beschrieben sind, finden sich unter Nummer, die im Buch ist, auf der Karte wieder.
Das ist total praktisch, man kann sich eine Ecke für einen Ausflug aussuchen, schauen was es dort gibt und sich im Buch dazu informieren. Auf der Karte sind auch Wanderparkplätze und Einkehrmöglichkeiten zu finden, die man im Führer wiederfindet.

Ob Stausee, Eisenbahnmuseum, Kurstadt, Schlösser, Dampflok, Stadtbummel, Lionel-Feininger Galerie, Ballonfahrt, im Harz findet jeder etwas.
Es gibt in dieser wundervollen Gegend Deutschlands viel zu entdecken.
Osterode, Schloß Wernigerode, Goslar, Quedlinburg, Hahnenklee, Nationalpark, das Zisterziensermuseum in Bad Sachsa, Bärenpark, egal ob man nun Naturfan ist, Familien- oder Wanderurlaub machen will,
im Führer finden Sie zu allen Themen etwas.

Ein gut durchdachtes Konzept erwartet den Leser im Reiseführer.
Rundum um die Karte gibt es kleine Bilder, auch wieder passend nummeriert, die Lust auf Ausflüge machen.

Der Reiseführer selber ist praktisch untergliedert.
Im Einband eine Karte mit den Nummerierungen.
Der Führer beginnt mit Tabellen, in denen man die Nummerierungen mit den zugehörigen Orten findet und daneben Rubriken, in denen die Orte einsortiert wurden.
Die Rubriken sind: Kultur, Natur, mit Kindern, bei Regenwetter, Wasser-Erlebnisse, Tier-Erlebnisse,Burgen und Schlösser und Museen. Da sollte für jeden etwas dabei sein. Klar sind die Interessen der Menschen unterschiedlich und dem trägt das Buch Rechnung.

Auch findet man Hofläden, Lokale, Stadtführungen, Feste und vieles mehr.

Mein Fazit: Der Reiseführer ist rundum gelungen und durch die Verbindung von Karte und Buch eine Art Rundum-Sorglos-Paket für Urlauber. Sicher werden auch Einheimische noch Tipps finden.

Harz

ISBN : 978-3829741163

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Raus & Los Rhön / Spessart

Das Gebiet, das das Buch und die Karte abdecken erstreckt sich von Wächertsfeld im Westen bis Eisfeld im Osten und von Fulda im Norden bis Karlstadt im Süden.
Die Region rundum Rhön und Spessart ist geprägt von eher kleineren aber sehr schönen Städten und einer herrlichen Natur.

Wir haben am Wochenende den Führer zu einem Tagesausflug genutzt.
Beruflich fahre ich auch in die Ecke, sehe die schöne Gegend und entdecke so gar nichts.

Man bekommt nicht nur einen der üblichen Reiseführer, sondern auch eine Erlebniskarte, man könnte sie auch Freizeitkarte nennen.
Mich erinnert die Aufmachung sehr an eine Reihe von Karten, die ich sehr geschätzt habe und die uns jeden Urlaub begleitet haben.
Diese Karten wurden nun “aufgepeppt” und um einen Reiseführer ergänzt. Eine tolle Idee des Verlages.
Beides steckt in einer Kunststoffhülle, so kann man zum einen nichts verlieren und verknicken und es ist vor Verschmutzungen geschützt.
Das Format ist absolut tauglich für Tasche oder Rucksack.

Die Sehenswürdigkeiten oder sehenswerten Punkte, die im Buch beschrieben sind, finden sich unter Nummer, die im Buch ist, auf der Karte wieder.
Das ist total praktisch, man kann sich eine Ecke für einen Ausflug aussuchen, schauen was es dort gibt und sich im Buch dazu informieren. Auf der Karte sind auch Wanderparkplätze und Einkehrmöglichkeiten zu finden, die man im Führer wiederfindet.

Jetzt weiß ich, dass es in Steinau sogar eine Tropfsteinhöhle gibt, ebenso wie ein Schloß. Ich kenne jetzt die Bedeutung des Kreuzbergs . Schwebende Jungfrauen an den Mooren habe ich noch nicht entdeckt ausser bei den Tipps.
Es gibt in dieser wundervollen Gegend Deutschlands viel zu entdecken.

Ein gut durchdachtes Konzept erwartet den Leser.
Rundum um die Karte gibt es kleine Bilder, auch wieder passend nummeriert, die Lust auf Ausflüge machen.

Der Reiseführer selber ist praktisch untergliedert.
Im Einband eine Karte mit den Nummerierungen.
Der Führer beginnt mit Tabellen, in denen man die Nummerierungen mit den zugehörigen Orten findet und daneben Rubriken, in denen die Orte einsortiert wurden.
Die Rubriken sind: Kultur, Natur, mit Kindern, bei Regenwetter, Wasser-Erlebnisse, Tier-Erlebnisse,Burgen und Schlösser und Museen. Da sollte für jeden etwas dabei sein. Klar sind die Interessen der Menschen unterschiedlich und dem trägt das Buch Rechnung.

Auch findet man Hofläden, Lokale, Stadtführungen, Feste und vieles mehr.

Rhön-RausLos-Marco-Polo1Mairdumont

ISBN: 978-3829741347

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Raus & Los Eifel Aaachen/Trier

Ein weiterer hervorragender Band aus der Reihe „Raus & Los“. Dieses Mal geht es in die Eifel.

Da ich ja schon den Band rund um Mosel,Rhein + Nahe kenne, kamen mir einzelne Orte bekannt vor. Es gibt Überschneidungen.
Nichtsdestotrotz ist dies wieder ein ganz toller Führer.
Das Gebiet, das das Buch abdeckt erstreckt sich von Aachen bis Bonn und runter bis auf die Höhe von Trier.

Man bekommt nicht nur einen der üblichen Reiseführer, sondern auch eine Erlebniskarte, man könnte sie auch Freizeitkarte nennen.
Mich erinnert die Aufmachung sehr an eine Reihe von Karten, die ich sehr geschätzt habe und die uns jeden Urlaub begleitet haben.
Diese Karten wurden nun “aufgepeppt” und um einen Reiseführer ergänzt. Eine tolle Idee des Verlages.
Beides steckt in einer Kunststoffhülle, so kann man zum einen nichts verlieren und verknicken und es ist vor Verschmutzungen geschützt.
Das Format ist absolut tauglich für Tasche oder Rucksack.

Die Sehenswürdigkeiten oder sehenswerten Punkte, die im Buch beschrieben sind, finden sich unter Nummer, die im Buch ist, auf der Karte wieder.
Das ist total praktisch, man kann sich eine Ecke für einen Ausflug aussuchen, schauen was es dort gibt und sich im Buch dazu informieren. Auf der Karte sind auch Wanderparkplätze und Einkehrmöglichkeiten zu finden, die man im Führer wiederfindet.

Ein gut durchdachtes Konzept erwartet den Leser.
Rundum um die Karte gibt es kleine Bilder, auch wieder passend nummeriert, die Lust auf Ausflüge machen.

Der Reiseführer selber ist praktisch untergliedert.
Im Einband eine Karte mit den Nummerierungen.
Der Führer beginnt mit Tabellen, in denen man die Nummerierungen mit den zugehörigen Orten findet und daneben Rubriken, in denen die Orte einsortiert wurden.
Die Rubriken sind: Kultur, Natur, mit Kindern, bei Regenwetter, Wasser-Erlebnisse, Tier-Erlebnisse,Burgen und Schlösser und Museen. Da sollte für jeden etwas dabei sein. Klar sind die Interessen der Menschen unterschiedlich und dem trägt das Buch Rechnung.

Auch findet man Hofläden, Lokale, Stadtführungen, Feste und vieles mehr.

Mein Fazit: Der Reiseführer ist rundum gelungen und durch die Verbindung von Karte und Buch eine Art Rundum-Sorglos-Paket für Urlauber. Sicher werden auch Einheimische noch Tipps finden.

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

MARCO POLO Raus & Los! Mosel, Rhein, Nahe

Von MARCO POLO gibt es eine neue Reihe von Reiseführern unter dem Titel Raus & Los.
Das kann man ruhig wörtliche nehmen bei diesem Führer.

Mosel,Rhein und Nahe, diese Gegend möchte der Führer uns Lesern nahe bringen. Und es gelingt ihm. Ich kenne einige Teile der Gegend gut durch Tagesausflüge und Urlaube. Mit dem Führer habe ich noch viel Neues entdeckt.

Aber der Reihe nach.
Man bekommt nicht nur einen der üblichen Reiseführer, sondern auch eine Erlebniskarte, man könnte sie auch Freizeitkarte nennen.
Mich erinnert die Aufmachung sehr an eine Reihe von Karten, die ich sher geschätzt habe und die uns jeden Urlaub begleitet haben.
Diese Karten wurden nun „aufgepeppt“ und um einen Reiseführer ergänzt. Eine tolle Idee des Verlages.
Beides steckt in einer Kunststoffhülle, so kann man zum einen nichts verlieren und verknicken und es ist vor Verschmutzungen geschützt.
Das Format ist absolut tauglich für Tasche oder Rucksack.

Die Sehenswürdigkeiten oder sehenswerten Punkte, die im Buch beschrieben sind, finden sich unter Nummer, die im Buch ist, auf der Karte wieder.
Das ist total praktisch, man kann sich eine Ecke für einen Ausflug aussuchen, schauen was es dort gibt und sich im Buch dazu informieren. Auf der Karte sind auch Wanderparkplätze und Einkehrmöglichkeiten zu finden, die man im Führer wiederfindet.

Ein gut durchdachtes Konzept erwartet den Leser.
Rundum um die Karte gibt es kleine Bilder, auch wieder passend nummeriert, die Lust auf Ausflüge machen.

Der Reiseführer selber ist praktisch untergliedert.
Im Einband eine Karte mit den Nummerierungen.
Der Führer beginnt mit Tabellen, in denen man die Nummerierungen mit den zugehörigen Orten findet und daneben Rubriken, in denen die Orte einsortiert wurden.
Die Rubriken sind: Kultur, Natur, mit Kindern, bei Regenwetter, Wasser-Erlebnisse, Tier-Erlebnisse,Burgen und Schlösser und Museen. Da sollte für jeden etwas dabei sein. Klar sind die Interessen der Menschen unterschiedlich und dem trägt das Buch Rechnung.

Das Inhaltsverzeichnis bietet dann auch noch eine thematische Aufteilung anderer Art:
– Hofläden & Direktvermarkter
– Biergärten & Ausflugslokale
– Stadtführungen & Thementouren und
– Fahrradtouren, diese dann gleich mit km-Angabe und Zeitbedarf

Es gibt viel zu entdecken, mich reizt ja so einiges, z.B. Nachtwächterführungen in St.Goar.

Die Ziele sind gut beschrieben mit URL, wo vorhanden, Öffnungszeiten, usw.

Von der Region her erstreckt sich das Gebiet, das der Führer abdeckt, von Neuwied über Trier und Rüdesheim nach Koblenz. Bei den Stadtrundgängen findet man noch ein wenig mehr, wie Bad Kreuznach, Ebernburg, usw.

Ein rundum gelungener Führer.

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird