Wahlschlacht [Broschiert] Markus Matzner

twitterrss
twitter
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Der Krimi von Markus Matzner ist ein sehr lesenswertes Buch des Autors.
Da Matzner selber im TV – Business tätig ist, profitiert die Krimihandlung von seinem Insiderwissen und als Leser bekommt man Einblicke in einen Fernsehsender und das Vorgehen dort, die sicher auf Deutschland übertragbar sind.

Geplant ist eine große Wahlsendung zu den nationalen Parlamentswahlen. Dies braucht eine ganze Menge Vorbereitung aller Beteiligten. Na klar will sich der Moderator der Livesendung profilieren und er neigt ohnehin schon zu einer gewissen Profilneurose. Auch ist er der Damenwelt nicht abgeneigt.

Kurz vor der Sendung werden 2 Leichen auf dem Gelände des Fernsehens gefunden, ein Obdachloser und eine Aufnahmeleiterin. Die Journalisten Nico und Mario werden entführt und der Polizist Trümpiu ist auch verschollen. Die Polizei steht vor scheinbar unlösbaren Aufgaben, so viele Fälle auf einmal. Und dazu noch die Schutzmassnahmen, die rund um die Fernsehsendung zu planen sind.
Im Laufe der Ermittlungen stößt dei Polizei auf Verbindungen zwischen den Fällen. Wo sind die Zusammenhänge?

Die Journalistin Hanni Pulver bangt um Nico und merkt, dass sie mehr für ihn empfindet als sie wusste.
Im Laufe der Sendung kommt es zu einer der Sendung durch Nationalisten, die eine Bombendrohung aussprechen. Alles scheint ausser Kontrolle zu sein.

Ich will Ihnen ja die Spannung nicht nehmen, sie müssen schon selber lesen. Aber dieser Krimi bietet eine spannende Handlung mit viel Augenzwinkern, Aufrütteln und einem guten Ende.
Taten wie diese sind durchaus denkbar.

http://www.amazon.de/gp/product/383921372X/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=383921372X&linkCode=as2&tag=httpbinesbuec-21

Wahlschlacht

2253 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Sabine

wohnhaft in Mainz
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments