Eric Weißmann : Aber bitte mit Reet !

twitterrss
twitter

“ Aber bitte mit Reet “ heißt das Buch von Eric Weißmann.
Wo ist Reet ein Muss ? Na klar auf Sylt.

Der Autor ist Makler auf Sylt, er kann viele Geschichten erzählen.
Ihm sind die skuriosesten Dinge passiert, Entrümpelung eines Hauses während der Abwesenheit des Vaters, der nichts her gegeben hätte.
Das ganze Geld ist weg, da man es gut gemeint hatte in der Familie und die alte Kühltruhe durch eine neue ersetzt hatte. Sie ahnen schon wo das Geld deponiert war.

Auf Sylt gibt es 2 Arten von Kunden, die den Makler aufsuchen, die Kapitalanleger und die, die ein Zuhause auf der wundervollen Insel suchen.

Die Kapitalanleger handeln beim Kauf emotionslos, kühl, der Investmentgedanke ist an Platz 1.
Die der Kategorie 2 kaufen nach Bauchgefühl.
Da muss man als Makler ein Verkaufsobjekt entsprechend herrichten vor der Besichtigung.

Heute ist es auch einfach einen Film zu erstellen für Kunden, die gar nicht erst anreisen, sondern quasi online kaufen. Filme genau passend auf das Klientel zugeschnitten, sind heute kein Problem mehr.

Der Autor schätzt neben dem reinen Verkauf auch die menschliche Ebene.
Es gilt seriöse Kunden herauszufiltern.

Eric Weißmann ist es gelungen uns Leser einen Einblick zu gewähren in die Welt der Schönen und Reichen aber auch in die Welt der Insulaner, die sich eine Unterkunft auf der Insel gar nicht mehr leisten können.
Ein lesenswertes Buch das Sylt ein Stück weit so zeigt wie es ist.

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3426791523

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird