Montags sind die Eichhörnchen traurig: Roman [Gebundene Ausgabe] Katherine Pancol (Autor), Nathalie Lemmens (Übersetzer)

twitterrss
twitter
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Dieses Buch ist das erste aus der Trilogie von Katherine Pancol das ich lese.

Vielleicht ist das mein Problem, ich kenne die Vorgeschichte nicht.
Ich hatte mich auf das Buch gefreut, hatte viel Gutes über die ersten Bände gelesen.
Ich stehe auch auf dem Standpunkt, dass ein gutes Buch dadurch gekennzeichnet ist, dass man es auch isoliert lesen kann, dass jedes, auch der dritte Teil, ein in sich abgeschlossenes Buch ist.

Zum einen war es für mich schwer viele Zusammenhänge, ohne die Vorkenntnisse aus den beiden anderen Büchern zu kennen, nachzuvollziehen.
Zum anderen finde ich dieses Buch aber auch nicht so besonders gut. Die Gedankengänge der handelnden Personen sind recht lang und teils langweilig. Ich habe immer auf Besserung gehofft und jede Seite gelesen, aber die Besserung kam nicht.

Mein Fazit: dem Buch fehlt die Spannung über weite Strecken und ohne die ersten beiden Bände gelesen zu haben, ist es nur schwer zu verstehen.

http://www.amazon.de/gp/product/3570101185/ref=cm_cr_mts_prod_img

Katherine  Pancol - Montags sind die Eichhörnchen traurig

1836 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Sabine

wohnhaft in Mainz
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments