Martin Matheo: Das Zukunftsspiel

twitterrss
twitter
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

WERBUNG unbezahlt

Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar vom Autor erhalten was meine Meinung nicht beeinflusst.

Martin Matheo schreibt Geschichten, die nicht nur unterhalten sollen, er will auch zum Nachdenken anregen.
Das vorliegende Buch das den Titel „Zukunftsspiel“ trägt, spielt schon fast in der Gegenwart. Fast deshalb, da noch nicht alle Szenarien Realität sind, aber wir sind kurz davor oder teilweise schon mittendrin, dass es Gegenwart ist bzw. wird.

Veronika, die Protagonistin führt ein Leben in der virtuellen Welt.
Im wirklichen Leben liebt Veronika die „Digital Detox Tage“ mit ihrer Freundin Lisa.

Frisch getrennt vom langjährigen Ehemann Helmut, ist sie auf der Suche nach einem neuen Abenteuer.
Der gemeinsame Sohn Peter ist auch nicht glücklich mit der neuen Situation.

Was liegt näher als in einer Dating-App nach einem neuen Partner zu suchen. Beim Stöbern findet Veronika Aurora, die App, die fast alles bietet.
Nach und nach beginnt die App Veronikas Leben zu bereichern, denkt sie. Die Gefahren, die von der App und Veronikas Gutgläubigkeit ausgehen, erkennt Veronika viel zu spät.

Sie verliebt sich in Matt, den sie über Aurora kennengelernt hat, später in John, auch von Company der die App gehört.
Sie taucht tiefer und immer tiefer ein in das Geschäft das die Company betreibt. Das reale Leben entgleitet ihr.

Mehr werde ich nun nicht verraten.

Das Buch von Martin Mattheo ist nahe dran an der Realität und auch die Zukunftsvisionen im Buch sind nicht mehr weit entfernt.
Veronika dient exemplarisch als Warnung dem Internet, den Apps, etc. nicht zu sehr zu vertrauen.
Es sollte jedem klar sein welche Spuren man in WWW hinterlässt.

Die Story ist spannend, rüttelt den ein oder anderen, der noch nicht realisiert hat, an welchem Punkt wir schon sind, Bsp. Bitcoin, etc., hoffentlich wach.
Die Art des Autors zu schreiben ist gewöhnungsbedürftig. Ich habe das Buch zu Beginn mehrfach weggelegt, da ich seine Art zu schreiben nicht so angesprochen hat.
Das ist aber mein persönliches Empfinden, dass man diesen Stoff spannender schreiben könnte.

ISBN: 978-3903028838

130 gesamt 12 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Tagged , , . Bookmark the permalink.

About Sabine

wohnhaft in Mainz

Comments are closed.