Jan Kilman : Heldenflucht

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Jan Kilman ist das Pseudonym eines Krimiautors, dessen Bücher ich liebe.
Das war der Grund für mich auch “ Heldenflucht “ zu lesen.

Leider ist es so ganz anders als die gewohnten Krimis.
Ich musste das Buch mehrfach anfangen und wieder weglegen, bis ich es dann zu Ende gelesen habe.

Kirchbach in der Eifel, ein kleines beschauliches Dorf ist es in dem Franz lebt.
Franz, 15, der im Wald eine Leiche entdeckt.
Der Tote lag wohl schon länger da.

Der Krieg ist wohl vorbei. Agnes Papen, die als Kriegsberichterstatterin tätig ist, kehrt zurück in die Heimat. Ruben Lieberstock, der Händler, spielt eine Rolle.
Ein französischer Soldat ebenso. Plötzlich ist im Dorf nichts mehr wie es wahr.
Agnes will aufdecken was geschehen ist.
Kriegsereignisse spielen in die heile Welt des Eifeldorfes hinein. 1918, ein Jahr das Kirchbach nicht vergessen wird.

Das Buch ist zwar eine Art Krimi aber vermischt mit historischen Ereignissen, die genau so gewesen sein könnten.

Wie immer bei diesem Autor gut geschrieben, spannend aber für seine Fans, gewöhnungsbedürftig.

ISBN: 9783453438378

280 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Tagged , . Bookmark the permalink.

About Sabine

wohnhaft in Mainz

Comments are closed.