Der Sommer der Blaubeeren: Roman [Taschenbuch] Mary Simses (Autor), Carolin Müller (Übersetzer)

twitterrss
twitter
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Mary Simses, die Journalismus und Jura studiert hat, lebt mit ihrer Familie in Florida und stellt ihren ersten Roman vor.

Dieses Buch spielt in einem Milieu, das die Autorin kennt.
Die Hauptperson Ellen Branford und ihr Verlobter Hayden Croft sind Anwälte. Das Leben der Beiden wird sehr authentisch beschrieben.
Hayden will in die Politik und Ellen unterstützt ihren Verlobten dabei.

Dann stirbt Ellens Oma, die sie heißgeliebt hat. Oma Ruth hinterlässt ihre Enkelin mit einem Auftrag, der ihr sehr am Herzen liegt.
Ellen soll einen Brief zu Chet Cummings bringen, der in Beacon lebt.
Natürlich erfüllt Ellen ihrer Oma diesen letzten Wunsch und macht sich auf nach Maine, genauer in den kleinen Ort Beacon, in dem Ruth aufgewachsen ist.

Zuerst ist alles dort sehr befremdlich, die Suite ist alles Andere als eine Suite und das passiert Ellen, die an 5-Sterne – Hotels gewöhnt ist.
So nach und nach entdeckt sie aber was den Charme des kleinen Ortes ausmacht.
Sie fällt ins Wasser und wird gerettet. Es passieren einige für Ellen aussergewöhnliche Dinge.
Immer tiefer taucht sie ein in das Leben der geliebten Großmutter und lernt diese von einer ganz anderen Seite kennen.

Ellens Leben nimmt noch einen ganz anderen Weg als sie je gedacht hätte, das müssen Sie aber selber lesen.

Mary Simses ist ein Debütroman gelungen mit ganz viel Herz, mit viel Wärme und Herzlichkeit.
Sie lässt die Personen vor dem geistigen Auge der Leserin Wirklichkeit werden. Man kann sich richtig in Ellen hineinfühlen, in ihre Gefühle, ihre Entdeckerseele und ihr Leben.

Mein Fazit: ein rundum gelungenes Erstlingswerk, das einfach nur herzlich ist im wahrsten Sinne des Wortes. Ein Buch, das klar macht wo die wahren Werte im Leben sind.

Mary  Simses - Der Sommer der Blaubeeren

 

852 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Bookmark the permalink.

About Sabine

wohnhaft in Mainz

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: