Das Rucksackbuch für den Wald [Taschenbuch] Alice Thinschmidt (Autor), Daniel Böswirth (Autor)

twitterrss
twitter
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Die Autoren Alice Thinschmidt und Daniel Böswirth haben die höhere Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau in Wien besucht. Alice Thinschmidt ist Ökopädagogin und sie fotografieren auch gerne.

Man merkt dem Buch die Liebe der Autoren zur Natur an. Mit dem „Rucksackbuch für den Wald“ ist ihnen ein Buch gelungen, das Lust darauf macht gleich in den Wald zu gehen und viele beschriebene Dinge zu erkunden. Anreichert ist der Text mit tollen Fotos und Illustrationen, die das Ganze erklären helfen.
Das Format des Buches ist absolut rucksacktauglich.

Das Buch ist nach den Jahreszeiten aufgeteilt was sich als sehr sinnvoll erweist. Schneeglöckchen finde ich nun mal im Hochsommer nicht.
Man kann nun, je nachdem welche Jahreszeit ist, Dinge während eines Spazierganges erkunden, basteln, Material sammeln, rundum einfach die Natur etwas besser kennenlernen.

Ich wusste vor dem Lesen des Buches z.B. nicht wie man den Reifegrad von Farnsporen testet. Für die meisten Tipps braucht man nur haushaltsübliche Dinge.
Vom Weben bis zum Kochen reicht das Spektrum der Dinge, die man mit Hilfe dieses Buches machen kann.

Es ist geeignet für Kinder und Erwachsene und sicher auch gut für z.B. Schulklassen, Kindergartengruppen, Pfadfinder, Freizeiten, etc. um sich ein Programm rundum den Wald zusammen zu stellen.

Mein Fazit: ein Buch, dass dem Leser die Natur näher bringt mit sehr gut verständlichen Anleitungen.


 

772 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Bookmark the permalink.

About Sabine

wohnhaft in Mainz

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: