Prof. Massimo Osanna : Pompeji

twitterrss
twitter

Prof. Massimo Osanna hat das Buch “ Pompeji – Das neue Bild der untergegangen Stadt “ geschrieben.
Er kennt Pompeji bis ins Detail.
Prof. Dr. Massimo Osanna war Leiter des Archäologischen Parks Pompeji.
Im Buch führt er uns Leser durch die archäologischen Funde. Pompeji komplett erforschen, alle Funde sichern das ist eine Mammutaufgabe.
Prof. Osanna hat diese Arbeit viele Jahre begleitet.

Im Buch bringt er uns Lesern sehr gut verständlich und mit einem enormen Hintergrundwissen die neueren Funde nahe.
Aber nicht nur das, er lässt auch teilhaben am Leben der Einwohner vor dem Ausbruch des Vesuv, dem Ende der blühenden Stadt Pompeji.

Man erfährt im Buch auch wie Raubgräber dafür gesorgt haben, dass viele Dinge der beeindruckenden Kultur von Pompeji verloren gegangen sind.
Da wurden Fresken einfach abgetragen…. Auf Fotos zeigt uns der Autor manche Schäden.

Massimo Osanna „erzählt“ die Geschichten der Orion-Mosaike. Dieses Kapitel hat mich persönlich am meisten in den Bann gezogen.

Mir gefällt sehr gut, dass der Autor kein Sachbuch geschrieben hat, das man nur viel Sachverstand lesen kann.
Die Texte sind sehr gut verständlich und erinnern mich an Geschichten, die man erzählt.

Mein Fazit: Das Buch von Massimo Osanna ist ein „Muß“ für alle, die sich für die Geschichte von Pompeji interessieren.
Man kann das Buch lesen ohne Fachwissen und einfach erleben wie das Leben in Pompeji war.

ISBN 978-3-8053-5274-1

Quelle : wbg

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird