Brachat / Rauschenberger : Bestes Brot genießen

twitterrss
twitter
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Da ich fast das komplette Brot mittlerweile selber backe, habe ich schon recht viele Bücher zum Thema Brot backen und kann doch an keinem vorbeigehen.
Dieses Buch haben Tobias Rauschenberger,Koch, und Oliver Brachat, Koch,Patissier und Fotograf mit dem Schwerpunkt auf Food, gemacht.

Das Buch ist für Anfänger durchaus geeignet.
Es beginnt mit den Grundlagen und der Ausstattung, die man benötigt.
Es folgen die Zutaten , Kneten und Formen, hier wird auch das Rundwirken erklärt, Teigruhe und Backen.
Danach noch kurze Abschnitt zu Hefe- und Sauerteig.

Und dann geht es los.
In 3 Kapitel unterteilt findet man gut beschriebene Rezepte zu Leckereien, die man leicht nachbacken kann.
Auf den Fotos sieht man wie das Endergebnis aussehen wird.
Ich habe zu den Kapiteln dazugeschrieben was ich bereits ausprobiert habe. Bislang ist alles gelungen und es hat gut geschmeckt.
– Herzhafter Genuss -Schwarzwälder Bauernbrot, Nussbrot, Sonntagsbrötchen, Körnerbrötchen, Kräuterbutter
– Süßer Genuss – Allerbester Sonntagsstuten, Hefezopf, Nussschnecken, Kalifornisches Pflaumenbrot, Christbrot
– Besonderer Genuss -Speckgugelhupf, Focaccia, Zwiebelstange, Flammkuchen.

Ich kann das Buch empfehlen. Damit kann man auch, ohne große Erfahrung beim Thema Brotbacken zu haben, leckere Backwaren backen.

ISBN : 978-3809443377

Quelle : Bassermann Verlag

1896 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Tagged , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Sabine

wohnhaft in Mainz

Kommentare sind geschlossen.