DUMONT direkt Florenz

„Dumont direkt Florenz“ ist ein kompakter Stadtführer, der von Michaela Namuth geschrieben wurde.

Das Cover zeigt einen Teil der Silhouette der Stadt.

Im Inneneinband des Stadtführers findet man eine Karte mit den Highlights des Autors unter dem Titel „15 x Florenz direkt erleben.“
Der Bogen wird hier gespannt von Oltrarno über Santa Maria Novella bis zur Ponte Vecchio..

Im Stadtführer lernt man Florenz von den unterschiedlichsten Seiten kennen.
In der Rubrik „Das Beste zu Beginn“ findet man zu verschiedenen Themen etwas, egal ob Picknick im Park, Florenz im Regen, alles im Fluss, usw.
Weiter geht es mit „Das ist Florenz“, Florenz in Zahlen, „Was ist wo?“, in den Augenblicken typische Augenblicke im Foto mit kleinen Texten, ja und dann los und Florenz entdecken.

Die 15 Punkte aus der Karte im Einband gilt es zu sehen, zu erfahren, kennenzulernen und dabei auch die Lebensart in Florenz zu entdecken.
Natürlich fehlen danach auch die Kultur, Museen, Kirchen, Paläste,etc nicht.
Florenz ist eine Stadt mit vielen Gesichtern. Geprägt von Kultur aber auch Märkte gibt es zu entdecken, Ecken etwas abseits vom Tourismus.
Im Rückeinband findet man eine Karte mit Cityplan, Zentrum, Fiesole, Florenz und Toskana – für grössere Ausflüge.
Es ist alles bereit, um einen oder mehrere Tage in Florenz und Umgebung zu planen.

Aus meiner Sicht ist es der Autorin gelungen einen kompakten Führer für Florenz-Anfänger zu schreiben.

ISBN: 9783770183333
Bei amazon können Sie den Reiseführer gleich hier bestellen.

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Julia Fischer : Die Galerie der Düfte

„Die Galerie der Düfte“ hat Julia Fischer geschrieben.
Die Autorin ist sehr vielseitig. Julia Fischer ist Schauspielerin, Sprecherin – sie zeichnet verantwortlich für jede Menge Hörbücher, ist  beim Rundfunk, Moderatorin und Schriftstellerin.

Dies ist das erste Buch, das ich von Julia Fischer gelesen habe.

Düfte spielen die Hauptrolle im Roman, der ohne Düfte nicht denkbar wäre.
Auf dem Rückeinband steht ein Statement, das das Buch treffend charakterisiert „Ein Sommerroman voller Düfte und unvermutetem Glück“.

Johanna Stern-Reiters ist Besitzerin der Sternwarte. Die Sternwarte ist nicht das was Sie denken, sondern ein kleiner Laden.
„Sternwarte – Naturkosmetik und Seelenheil“, Johannas Leidenschaft und Arbeitsplatz in München – Neuhausen im Hinterhaus. Im Vorderhaus haben ihre Eltern eine Apotheke.

Johanna sammelt Blumen, Gräser und vieles mehr und extrahiert ätherische Öle, aus denen sie ihre Düfte komponiert.
Sie stellt Badezusätze, Massageöle, Seifen, Creme, Masken und viele Dinge mehr her, die duften.

Johannas Leidenschaft begann als sie 5 Jahre alt war. Begeistert hat sie ein ausrangiertes Parfum ihrer Mutter, Acqua die S.M.Novella.
Dieser Duft lies Johanna nicht mehr los, er wurde ihr Lieblingsduft.
Hergestellt wird das Parfum von der Officina Profumo, die in aller Herren Länder exportiert, aber nur mit ganz ausgewählten Geschäften kooperiert, nur keines in München.
Johanna muss immer hoffen, dass jemand aus dem Freundes- und Beaknntenkreis Nachschub mitbringt.

Was liegt also näher, als dass Johanna, die Düfte liebt, sich auf den Weg nach Florenz macht, zur Officina Profumi di Santa Maria Novella, dieser Apotheke in Florenz, die diesen Duft herstellt und mit den Besitzern über einen Kooperationsvertrag sprechen will.
Einfach hatte Johanna sich das vorgestellt und hingeschrieben, schwer wird es, denn es kommt eine Absage. Nun muss Johanna nach Florenz reisen, denn aufgeben will sie nicht. Sie will mit einem der Chefs sprechen.

Was Johanna erlebt mit den Herren des Hauses, dem Onkel, den Neffen, und ob ihr ein Vertrag gelingt, das müssen Sie selber lesen.

Bleibt es den Bemühungen die Produkte der Officina in München verkaufen zu können??

Julia Fischer hat mehrere Recherchereisen nach Florenz unternommen, das Fotomaterial findet man auf ihrer Facebookseite. Hier kann man gleich eintauchen in die Welt der Düfte.
Im Anhang des Buches findet man eine Literaturliste und Links und kann sich weiter einlesen ins Thema, oder auch in einem Onlineshop Produkte, für die im Buch Johanna verantwortlich zeichnet, kaufen. Ein toller Service der Autorin.

Es ist Julia Fischer gelungen uns Leser mitzunehmen in die Welt der Düfte, in Johannas Welt. Wir können teilhaben an Johannas Leben und Gefühlen.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen.

ISBN: 9783426653845
Bestellen können Sie das Buch bei amazon gleich hier.

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Baedeker Smart Florenz

Baedeker Smart ist eine tolle Reihe von Stadt-und Reiseführern.
Es sind kompakte Ausgaben mit Spiralbindung, das ist praktisch für unterwegs.

Das Buch für Florenz mit dem Untertitel „Perfekte Tage in der Toskana-Metropole“ ist in mehrere Teile unterteilt.
Nach den Top 10, geht es weiter mit dem Florenz-Gefühl, es folgt das Magazin das ganz allgemeine Themen bietet.
Hier findet man das Who´s Who der Medici, Kunst der Mode, Kunstpioniere, Wunderwerke aus Marmor und Bronze und vieles mehr. Angereichert sind die einzelnen Highlights immer mit besonderen Tipps.
Dieser Abschnitt zeigt die schönen Seiten von Florenz, erinnert aber auch daran, dass die Stadt nicht nur da ist um besichtigt zu werden.

Dann folgt ein Überblick. Egal ob es um die Anreise geht, die Fortbewegung innerhalb der Stadt, Übernachtungen (mit Preiskategorien), Essen + Trinken, Einkaufen, etc. man findet Informationen und Verweise auf die Seiten in den Kapiteln.

Und dann geht es los. In Florenz gibt es viel zu sehen.
Untergliedert ist dieser Teil in die Kapitel
–  der Osten mit Santa Croce, Uffizien , usw.
–  der Norden mit z.B. San Marco, Duomo
–  der Westen mit Ponte Vecchio, Santa Maria Novella
–  Oltrano mit Palazzo Pitti, San Miniato al Monte…
–  Ausflüge nach Siena, San Gimignano, Lucca, Pisa
– Spaziergänge und Touren – San Miniatto, Fiesole, östlich des Doms

Jedes Kapitel selber bietet eine Unterteilung auch mit kleinen Plänen
–  erste Orientierung
–  Top 10
–  nicht verpassen
–  nach Lust und Laune
–  wohin zum..

Egal, ob sie nun gut zu Fuß sind oder nicht, ob es heiß ist oder tolles Wetter für einen ausgedehnten Rundgang in Florenz ist, sie können sich anhand des Kapitels immer genau Ihre Tour zusammenstellen.
Für jeden ist was dabei, egal ob alt oder jung, ob Kunst oder Shoppen, sie werden etwas finden, auch an Pausen ist gedacht mit Tipps von Lokalen.

Die Kapitel Ausflüge und Spaziergänge und Touren bieten dann eben noch das quasi das Sahnehäubchen auf den Urlaub.

Tolle Fotos stimmen ein auf die Besichtigungstouren, teils hat man 3D-Zeichnungen, die einem die Orientierung in Gebäuden und auf Plätzen erleichtern.
Man findet komplette Tagestouren und auch z.B. für die Uffizien gibt es einen sinnvollen kompletten Ablauf.

Toll finde ich auch die Karten im Buch und den beiliegenden separaten City-Plan mit eingezeichneten Top 10, vielen Sehenswürdigkeiten, ein Plan von Fiesole und eine Umgebungskarte.
Die Karte ist wohlbehütet in einer separaten Tasche, damit sie nicht verloren geht.

Ich habe diese Reiseführer schätzen gelernt. Gut verarbeitet, sehr gut recherchiert und kompakt bieten sie dem Reisenden so eine Art Rundum-Sorglos-Paket.

Quelle: Mairdumont

Quelle: Mairdumont

ISBN: 9783829733182
Bestellen können Sie den Stadtführer von Florenz gleich hier.

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird