Dumont Eifel Aachen

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Der „Dumont Bildatlas Eifel – Aachen“ ist eine Kombination aus Reiseführer und Bildband.

Wenn man, so wie ich, selber gerne fotografiert, wird man von den Fotos begeistert sein.
Rainer Kiedrowski ist der Fotograf der sehr schönen Fotos.
Er fotografiert, wenn man auf seine Homepage schaut, viel in Richtung Reisefotografie und auch die Eifel ist dort vertreten. Er lebt in Ratingen, da ist ein Ausflug in die Eifel quasi vor der Haustür.
Mit den Fotos in diesem Buch ist es ihm gelungen das Flair der jeweiligen Location in seinen Fotos einzufangen.
Egal ob auf dem Titelbild die Schneehecken, Monschau mit dem Roten Haus, Burg Eltz im Süden, Aachen mit der von mir geschätzen Printenbäckerei Klein und Café van den Daele, das bei jedem Aachen – Besuch  dabei ist.Auch Vogelsang, der Rursee, etc.tolle Impressionen erwarten den Betrachter.
Alleine beim Anschauen der Fotos sieht man schon wie vielfältig meine geliebte Eifel ist. Da ich in der Kinder- und Jugendzeit fast in allen Ferien am Rursee war, kenne ich die meisten Orte sehr gut.

Klaus Simon ist der Autor des Bildatlas. Er hat seine Schwerpunkte im Bereich Reise, Gastronomie, Wein, etc. Und Wein gibt es genug entlang des Rheines.
Gut recherchierte Artikel, persönliche Tipps, ungewöhnliche Einsichten in die Gegend werden dem Leser geboten.

Unterteilt ist der Bildatlas in mehrere große Kapitel
– Impressionen
– Aachen
– Nordeifel – mit dem Hohen Venn, Burg Vogelsang, usw.
– Ahrtal, Osteifel – der Vulkanpark und mehr laden zu einem Besuch ein
– Vulkaneifel – Maare und Nürburgring
– Südeifel – Bier über Felsen zur Kyllburg

Die Rubrik „DuMont Aktiv“ ist aussergewöhnlich und einfach super. Von der „Route Charlemagne“ zum Rursee, weiter dem Rotwein folgend, eine Radtour zum Abstramplen und Entspannung bei den Krimitouren findet man in dieser Rubrik.
Auch sonst bietet der Dumont Bildatlas viele Informationen.
Sie finden etwas zum Doms Karls des Großen, lernen Landgasthöfe kennen, der Hürtgenwald und das Hohe Venn laden zu Wanderungen ein (Tipp meinerseits: Die Nazissenblüte im Hohen Venn ist einfach herrlich), Freichlichtmuseum Kommern, Burg Satzvey oder das Wasserkraftwerk in Heimbach, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Spezialitäten lernen sie genauso kennen wie nette Restaurants und Cafés.
Straßenkarten erleichtern die Orientierung. Die Empfehlungen des Autors sind sehr gut ausgesucht, egal ob sehenswert, Museen, Kultur, Umgebung, alles passt.
Egal ob Sie nun einen Tagesausflug planen oder einen Urlaub oder Kulturtour, das Buch bietet für jeden etwas.

Der Bildatlas ist aus meiner Sicht gelungen.

Quelle: Mairdumont

ISBN: 9783770194544
Bestellen können Sie den Bildatlas hier.

720 gesamt 1 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

About Sabine

wohnhaft in Mainz freue mich über ernst gemeinte Kommentare und Fragen auch gerne per Mail
Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: