Dörte Saße : Europa Mystica

Nachdem uns bereits „Das Buch der unheimlichen Orte in Deutschland“ sehr gut gefallen hat, musste auch „Europa Mystica“ her.
Wir bereuen es nicht.

„Europa Mystica“ trägt den Untertitel „Atlas der sagenhaften Orte und verwunschenen Plätze“.
Mystische Orte gibt es genug in Europa, von Lost Places -efeubewachsen oder verfallen, über Felsformationen, Höhlen, usw.

Spontan fielen mir bei dem Titel ein, der Spreewald, Burg Frankenstein, Externsteine, Stonehenge und alles findet man im Buch.
Angefangen vom Vorwort der Autorin, in dem schon einmal grundsätzliche Überlegungen zu mystischen Orten angestellt werden ,über jede Menge mystische Orte, unterteilt in folgende Kapitel:
– Die Mitte – mit Deutschland, Österreich, Schweiz, Lichtenstein, Niederlande, Belgien und Luxemburg
– Der Norden – England/Wales, Schottland, Nordirland, Island, Grönland, Norwegen, Dänemark, Schweden und Finnland
– Der Osten umfasst Russland, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Ukraine, Moldawien und Rumänien
– Der Südosten – Slowenien, Serbien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Mazedonien, Türkei
– Der Südwesten – Italien, San Marino, Malta, Andorra, Frankreich, Spanien, Portugal,
fasziniert mich das Buch.

Die Vielzahl der Länder lässt schon erahnen was Sie im Buch erwartet. Eine ganz grosse Vielfalt an mystischen Orten in Europa.
Egal ob Katakomben, Zauberer, Mauren, Seeräuber, Karl der Große, Höhlen, Geister, Alchemie, Megalithen, Naturdenkmäler und vieles mehr.

Mir gefällt die Art der Präsentation der unzähligen Orte in Europa sehr gut.
Zu jeder Nummer, davon gibt es 247, die man auf Seite 11/12 in der Europakarte findet und gleich schon mal Reisen planen kann, oder auch in den Karten der Kapitel, findet man im Buch eine Beschreibung des mystischen Ortes, ein wunderschönes Foto und eine kleine Rubrik „Wissenwertes“.
Man findet im Buch auch einzelne Exkurse z.B. zu „Hexen und Teufel im Harz“, „Mystische Schlösser zuhauf“ in denen zu dem jeweiligen Thema etwas mehr Informationen zu finden sind, meist mit Links zu einer weiterführenden Website.

Mir gefällt das Buch sehr gut. Es ist eine gelungene Verbindung von Orten egal ob aus Stein, Natur, Stadt und Land, quer über Europa verstreut, die es wert sind besucht zu werden, da etwas Besonderes, etwas Mystisches sie auszeichnet.
Und die Fotos lassen mich nur schwärmen, sie sind sehr stimmungsvoll.

ISBN: 9783954162727

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird