Baedeker Smart : Toskana

twittergoogle_plusrss
twittergoogle_plus

Baedeker Smart ist eine neue Reihe von Reiseführern.
ES sind kompakte Ausgaben mit Spiralbindung, das ist praktisch für unterwegs.

Das Buch zur Toskana ist in mehrere Teile unterteilt.
Nach den Top 10, geht es weiter mit dem Magazin, das ganz allgemeine Themen bietet, von den Genies der Toskana, wie Machiavelli oder Boccaccio, der wundervollen Natur, den Fresken und vielem mehr.

Dann folgt ein Überblick. Egal ob es um die Anreise geht, die Fortbewegung innerhalb der Toskana, auch die Verkehrsregeln, die aber meiner Erfahrung nach die Italiener nicht immer interessieren, Übernachtungen (mit Preiskategorien), Essen + Trinken, Einkaufen, etc. man findet Informationen und Verweise auf die Seiten in den Kapiteln.

Und dann geht es los. In der Toskana gibt es viel zu sehen.
Untergliedert ist dieser Teil in die Kapitel
– Florenz
– Zentrale Toskana
– Südliche Toskana
– Nördliche Toskana
– Spaziergänge und Touren.

Jedes Kapitel selber bietet eine Unterteilung
– erste Orientierung
– einzelne Touren
– Top 10
– nicht verpassen
– nach Lust und Laune
– wohin zum..

Egal, ob sie nun gut zu Fuß sind oder nicht, ob es heiß ist oder tolles Wetter für einen ausgedehnten Rundgang in den Städten ist, sie können sich anhand es Kapitels immer genau Ihre Tour zusammenstellen.
Für jeden ist was dabei, egal ob alt oder jung, ob Kunst oder Shoppen, sie werden etwas finden, auch an Pausen ist gedacht mit Tipps Lokalen.

Die Kapitel Ausflüge und Spaziergänge & Touren bieten dann eben noch das quasi das Sahnehäubchen auf den Urlaub mit Siena, Chianti und der südlichen Toskana von Siena nach Pienza.

Toll finde ich auch die Karten im Buch und die beiliegende separate Karte Übersichtskarte mit Cityplan von Florenz. Die Karte ist wohlbehütet in einer separaten Tasche, damit sie nicht verloren geht.

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Baedeker Smart : Wien

twittergoogle_plusrss
twittergoogle_plus

Baedeker Smart ist eine neue Reihe von Reiseführern.
Kompakte Ausgaben mit Spiralbindung, das ist praktisch für unterwegs.

Das Buch zu Wien ist, nach der Einführung, in verschiedene Kapitel gegliedert, man kann damit auch sehr gut Tagestouren planen.

Nach den Top 10, geht es weiter mit dem Magazin, das ganz allgemeine Tipps bietet von Lebensart über Kaffeehäuser, was wäre Wien ohne sie, ein wenig Geschichte von der Türken bis Sissi, Friedhöfe, Open Air,die Donau,Jugendstil, usw.

Dann folgt ein Überblick. Egal ob es um die Anreise geht, die Fortbewegung innerhalb von Wien, Übernachtungen (mit Preiskategorien), Essen + Trinken, Einkaufen, etc. man findet Informationen und Verweise auf die Seiten in den Kapiteln.

Und dann geht es los, es gilt Wien zu erkunden.
Untergliedert ist die Tour in die Kapitel
– das mittelalterliche Wien
– das Herz der Kaiserstadt
– die westliche Ringstraße
– Schönbrunn und Wiental
– Belvedere, Prater und Donau
– Ausflüge
– Spaziergänge und Touren.

Jedes Kapitel zur Stadt selber bietet eine Unterteilung
– erste Orientierung
– an einem Tag
– Top 10
– nicht verpassen
– nach Lust und Laune
– wohin zum..

Egal, ob sie nun gut zu Fuß sind oder nicht, ob es heiß ist oder tolles Wetter für einen ausgedehnten Stadtrundgang ist, sie können sich anhand es Kapitels immer genau Ihre Tour zusammenstellen.
Für jeden ist was dabei, egal ob alt oder jung, ob Kunst oder Shoppen, sie werden etwas finden, auch an Pausen ist gedacht mit Tipps zu Kaffeehäusern und Lokalen.

Die Kapitel Ausflüge und Spaziergänge & Touren bieten dann eben noch das quasi das Sahnehäubchen auf den Urlaub.

Toll finde ich auch die Karten im Buch und die beiliegende separate Karte mit Cityplan mit eingezeichneten Highlights, Nahverkehrskarte, Umgebungskarte, etc.. Die Karte ist wohlbehütet in einer separaten Tasche, damit sie nicht verloren geht.

Allen, die Wien und seine Umgebung erkunden wollen, kann ich diesen Führer nur ans Herz legen.

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird