Canon EF 70-200mm 1:2,8L IS II USM Objektiv (77 mm Filtergewinde) von Canon

twitterrss
twitter

Dieses Objektiv ist Spitzenklasse.

Auch bei schlechten Lichtverhältnissen macht man damit knackscharfe Fotos. Also auch geeignet bei schnell bewegten Objekten in Innenräumen. Das 4.0 er ist schon ein supergutes Objektiv, aber das 2.8 er toppt es.

Die Bildqualität ist sehr gut von 70 – 200 mm im kompletten Bereich.

Ebenso ist es sehr gut verarbeitet, wie in der Preisklasse zu erwarten.

Das einzigste Manko ist das Gewicht, dadurch begleitet es mich nicht auf jeder Fototour.

Absolute Kaufempfehlung

 

 

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Canon EF 24-70mm 1:2.8L USM Objektiv (77 mm Filtergewinde) von Canon

twitterrss
twitter

Seit längerem bin ich auf der Suche nach dem „immerdrauf“ Objektiv für meine Canon EOS 50D. Habe ein 17-55 2.8 und dann das 70-200 L 4.0 und dazwischen???
Das 28-135 mm, das mir gute Dienste tat, entsprach nicht mehr ganz den Ansprüchen, einmal L-Objektiv, immer L-Objektiv.

Habe einige Objektive, auch von Fremdherstellern, ausprobiert und bin beim 24- 70 L 2.8. gelandet. Es war ein guter Kauf, das Objektiv deckt genau die Brennweite ab, die man im Alltag braucht und liefert superscharfe Bilder in allen Situationen. Ausprobiert habe ich es innen ohne Blitz, im Gegenlicht, im dichten Wald, bei tollem Sonnenlicht, bei schnell bewegten Objekten , usw. Das Objektiv hat stets total zuverlässig an meiner Kamera gearbeitet und super Fotos produziert.

Eine absolute Empfehlung.

http://www.amazon.de/Canon-EF-24-70mm-Objektiv-Filtergewinde/dp/B00007EE8M/ref=cm_cr-mr-title

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Walimex Pro 16mm 1:2,0 Weitwinkelobjektiv für Canon Objektivbajonett schwarz von Walimex Pro

twitterrss
twitter

ch war ja sehr skeptisch als ich die Möglichkeit bekam dieses Objektiv zu testen. Walimex hat ja eher den Ruf der günstigen Objektive.
Ich verwende sonst meist Canon L – Objektive und bin da recht verwöhnt was die Qualität angeht.

Dieses Objektiv ist sehr lichtstark mit 2.0 und mit 16 mm Weitweinkel auch an der Canon EOS 7D mit Crop-Faktor noch ein gutes Weitwinkelobjektiv.
Es hat ein stabiles Metallgehäuse, die Gegenlichtblende wird mitgeliefert und lässt sich einwandfrei montieren. Die Fotos werden gestochen scharf.

Klar gibt es in dem Weitwinkelbereich Verzeichnungen, das bleibt nicht aus und das ist bei anderen Herstellern auch so.
Die Fokussierung geht sehr leicht und auch der Blendenring rastet einwandfrei ein.

Für mich ist ein sehr gutes Objektiv, das durchaus mit teureren Objektiven in dem Brennweitenbereich mithalten kann. Störend ist, dass man manuell fokussieren muss und dass auch die Blende manuell eingestellt werden ist, darum auch Punktabzug.
Ansonsten wären 5 Punkte drin. Ich denke bei der heutigen Technik kann man hier durchaus Automatikmodus erwarten, speziell im Autofocusbereich.

 http://www.amazon.de/Walimex-Pro-16mm-Weitwinkelobjektiv-Objektivbajonett/dp/B00DZ6IPSA/ref=cm_cr-mr-title

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Walimex Pro 16mm 1:2,0 Weitwinkelobjektiv für Canon Objektivbajonett schwarz von Walimex Pro

twitterrss
twitter

Ich war ja sehr skeptisch als ich die Möglichkeit bekam dieses Objektiv zu testen. Walimex hat ja eher den Ruf der günstigen Objektive.
Ich verwende sonst meist Canon L – Objektive und bin da recht verwöhnt was die Qualität angeht.

Dieses Objektiv ist sehr lichtstark mit 2.0 und mit 16 mm Weitweinkel auch an der Canon EOS 7D mit Crop-Faktor noch ein gutes Weitwinkelobjektiv.
Es hat ein stabiles Metallgehäuse, die Gegenlichtblende wird mitgeliefert und lässt sich einwandfrei montieren. Die Fotos werden gestochen scharf.

Klar gibt es in dem Weitwinkelbereich Verzeichnungen, das bleibt nicht aus und das ist bei anderen Herstellern auch so.
Die Fokussierung geht sehr leicht und auch der Blendenring rastet einwandfrei ein.

Für mich ist ein sehr gutes Objektiv, das durchaus mit teureren Objektiven in dem Brennweitenbereich mithalten kann. Störend ist, dass man manuell fokussieren muss und dass auch die Blende manuell eingestellt werden ist, darum auch Punktabzug.
Ansonsten wären 5 Punkte drin. Ich denke bei der heutigen Technik kann man hier durchaus Automatikmodus erwarten, speziell im Autofocusbereich.


ich freue mich, wenn der Post geteilt wird