Tanja Dusy : Smörgås

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Smörgås ist wörtlich übersetzt Butterbrot oder Stulle.
Tanja Dusy ist Küchenprofi und hat das Buch „Smörgås – Gemeinsam gemütlich genießen: 100 Rezepte für opulente Buffets“ geschrieben.

Der Autorin erging es genauso wie sicher vielen von uns. Man möchte Gäste einladen und steht vor einem Problem. Da prallen Vegetarier auf Veganer und Fleischfans, Leute, die laktosefrei, fruktosefrei oder was auch immer essen, der eine macht gerade Diät, usw.
Da hat man keine Lust darauf Gäste einzuladen, oder?

Tanja Dusy fand die Lösung in Schweden. In Schweden gibt es Smörgås öder Smörgåsbord, die Lösung für Einladungen.
Man isst Schnittchen.
Oh ja, ich erinnere mich gerne an die Zeit, als es bei meinen Eltern auch Schnittchen gab, wenn Besuch kam. Das kam dann aus der Mode. Es musste gekocht werden oder ein Buffet musste her.
Am Ende war man als Gastgeber erledigt bevor die Gäste kamen.

Ich finde das Buch mit den Smörgås herrlich. Die ultimative Lösung, da man für jeden Geschmack, jede Gewohnheit, etwas machen kann und es gut vorbereiten kann.
Das Smörgåsbord ist nichts anders als ein gedeckter Tisch mit Brot und jeder Menge Belag.
Von Fleisch bis Fisch über Käse, Gemüse und Brot ist alles vorhanden und auch kleine Knabbereien wie Nüsse, Salzbrezel oder – stangen, Chips, etc.

Und dann heisst es Selbstbedienung.

Im Buch findet man die unetrschiedlichsten Ideen für die Bestückung des Smörgåsbords:
– Italienisches Bord mit z.B. Tonnato – Creme, selbst gemachtem Pesto
– Spanisches Tapas – Bord – hier findet man u.A. Dulce de Mambrillo, gegrillte Paprika
– Griechisches Bord – Täschchen mit Schafskäse, gebackene Auberginen
– Skandinavisches Bord – Hering rot eingelegt und Lachs
– Provenzalisches Bord – Socca und Weintrauben aus dem Ofen
– Orientalisches Bord – Auberginen – Creme und gefüllte Datteln
– Fresh – Asia – Bord – Saté- Spieße
– Rainbow – Roll – Bord – Thunfisch -Poke und mehr
– Supergreen – Bord – Grünkohlchips
– Primavera – Bord – Kräuterfrischkäsecreme, Erdbeer – Rhabarber – Chutney
– Summertime – Bord – Gebackene Zucchini, Ziegnfrischkäsecreme mit Pinienkernen
– Erntedank – Bord – Zwetschgenchutney
– Winter – Bord – scharf gewürzte Nüsse
– Sweet – Bord – Schokofrüchte
– Biergarten – Bord – Obazda..
– Schnittchen.

Zu jedem Bord habe ich einzelne Beispiele heraus gesucht, um zu zeigen wie vielfältig die Rezeptauswahl im Buch ist.
Und man kann ja noch kombinieren, so wie ich es gemacht habe. Einfach ein Mittelmeer – Bord aus den 3 ersten Bords zusammenstellen.
Ausserdem muss man ja nicht auf Gäste warten, ich liebe es einzelne Sachen auch zum Abendbrot für die Familie auszuprobieren.

100 Rezepte sind drin, sie müssen nur noch einkaufen und loslegen.

Bei jedem Bord hat die Autorin beschrieben wie sie ihr Bord aufbaut, was man zusammen nehmen kann, auf dem Foto sieht man was wo stehen kann mit welcher Deko. Es folgen die Zutatenlisten mit Zubereitungshinweisen und Tipps für Abwandlungen oder für das Handling in der Küche.
Es fehlen auch nicht Hinweise wie der, dass man beim Verarbeiten von Geflügel aufpassen muss mit den nachfolgenden Speisen, wie man erst einmal was spülen soll, um eine Keimübertragung zu vermeiden.
Also selbst Koch – Anfänger bekommen hier wertvolle Tipps, die für Menschen, die ohnehin gerne kochen, selbstverständlich sind.

Aus meiner Sicht ist “ Smörgås “ ein gelungenes Kochbuch, das jede Menge Ideen liefert für ein Smörgåsbord, die man aber ausserhalb des Buffets sehr gut brauchen kann.

ISBN: 9783863559113

376 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

About Sabine

wohnhaft in Mainz freue mich über ernst gemeinte Kommentare und Fragen auch gerne per Mail
Tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.