Dr.Christine Theiss : Pimp your Running

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Dr.Christine Theiss ist Ärztin und war lange als Profiboxerin tätig.
Sport ist ihr Metier und Laufen gehört zum Alltag.
Als Medizinerin hat Dr.Theiss den nötigen Background, um ein Buch zu schreiben, das eine Anleitung für den Aufbau eines Lauftrainings ist, das mit Übungen „garniert“ wird.

Christine Theiss hat dieses Trainingsbuch mit dem Untertitel „Lauf Dich stark mit meinem Power-Workout“ geschrieben für Anfänger und Fortgeschrittene.
Sie leitet nicht nur zum richtigen Laufen an, sondern der ganze Körper soll bewegt werden. Aus diesem Grund findet man im Buch Übungen, die man ins Laufen einbauen kann.

Gleich im vorderen Einband findet der Laufanfänger, wie ich einer bin, „den perfekten Anfängerplan“.
Dieser wird von Dr. Theiss als Level 1 bezeichnet. Für 8 Wochen hat man für 3 Tage in der Woche genaue Aufstellungen wie lange man laufen und gehen soll und aus welcher Gruppe man Übungen machen soll.
Im rückseitigen Einband ist der Trainingsplan für die Profis.
Und auf Level 1 kann man aufbauen mit den Übungen zu Level 2.

Die Autorin ermuntert den Leser das Training nicht verbissen zu sehen und nicht zu heftig zu starten.
Nicht jeden Tag Lauftraining ist die Devise, ein Tag mitten in der Woche und beide Wochenendtage reichen am Anfang aus.
So kann man den Plan auch gut mit dem Job vereinbaren.

Dr.Christine Theiss berichtet auch in einem Interview über so praktische Dinge, wie nie laufen ohne etwas gegessen zu haben, Hundegassiweg mit Lauftraining verbinden, etc.
Die Tipps sind alle gut verständlich und nachvollziehbar.

Danach geht es an die Kapitel für das Training, wie Lauftechnik, Puls, die Laufprinzipien, Dehnübungen, Ausrüstung etc.
Christine Theiss hat dies sehr strukturiert aufgebaut und es ist gut bebildert.
Trainingseinheiten wie Dehnübungen, etc. sind immer so aufgebaut, dass man ein Foto hat und dazu im Text exakt beschrieben ist, wie es geht.
Dadurch kann man sich das Buch nehmen und sich die Übung anschauen, lesen und nachmachen. Es sollten sich ja keine Fehler einschleichen, um Verletzungen zu vermeiden.
Es steht auch immer dabei wie oft oder wie lange man eine Übung machen soll.

Ich persönlich begrüsse es, dass man sich die Übungen selber aussuchen kann. Ein Muß gibt es bei Christine Theiss nicht.
Hilfsmittel sind auch Dinge, die verfügbar sind, eine Treppe, die Parkbank, ein Baum, usw.

Die Übungen kann man auch mal so machen, sie sind einfach zu erlernen und in den Alltag einbaubar.

Mir macht es Spaß mit Hilfe des Buches das Laufen zu beginnen, ich bin mir nicht sicher wie lange ich durchgehalten hätte stupide zu laufen.

Quelle: ZS-Verlag

Quelle: ZS-Verlag

ISBN: 9783898835312
Bestellen können Sie das Buch gleich hier.

1366 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

About Sabine

wohnhaft in Mainz

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: