Julia Fischer : Die Galerie der Düfte

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

„Die Galerie der Düfte“ hat Julia Fischer geschrieben.
Die Autorin ist sehr vielseitig. Julia Fischer ist Schauspielerin, Sprecherin – sie zeichnet verantwortlich für jede Menge Hörbücher, ist  beim Rundfunk, Moderatorin und Schriftstellerin.

Dies ist das erste Buch, das ich von Julia Fischer gelesen habe.

Düfte spielen die Hauptrolle im Roman, der ohne Düfte nicht denkbar wäre.
Auf dem Rückeinband steht ein Statement, das das Buch treffend charakterisiert „Ein Sommerroman voller Düfte und unvermutetem Glück“.

Johanna Stern-Reiters ist Besitzerin der Sternwarte. Die Sternwarte ist nicht das was Sie denken, sondern ein kleiner Laden.
„Sternwarte – Naturkosmetik und Seelenheil“, Johannas Leidenschaft und Arbeitsplatz in München – Neuhausen im Hinterhaus. Im Vorderhaus haben ihre Eltern eine Apotheke.

Johanna sammelt Blumen, Gräser und vieles mehr und extrahiert ätherische Öle, aus denen sie ihre Düfte komponiert.
Sie stellt Badezusätze, Massageöle, Seifen, Creme, Masken und viele Dinge mehr her, die duften.

Johannas Leidenschaft begann als sie 5 Jahre alt war. Begeistert hat sie ein ausrangiertes Parfum ihrer Mutter, Acqua die S.M.Novella.
Dieser Duft lies Johanna nicht mehr los, er wurde ihr Lieblingsduft.
Hergestellt wird das Parfum von der Officina Profumo, die in aller Herren Länder exportiert, aber nur mit ganz ausgewählten Geschäften kooperiert, nur keines in München.
Johanna muss immer hoffen, dass jemand aus dem Freundes- und Beaknntenkreis Nachschub mitbringt.

Was liegt also näher, als dass Johanna, die Düfte liebt, sich auf den Weg nach Florenz macht, zur Officina Profumi di Santa Maria Novella, dieser Apotheke in Florenz, die diesen Duft herstellt und mit den Besitzern über einen Kooperationsvertrag sprechen will.
Einfach hatte Johanna sich das vorgestellt und hingeschrieben, schwer wird es, denn es kommt eine Absage. Nun muss Johanna nach Florenz reisen, denn aufgeben will sie nicht. Sie will mit einem der Chefs sprechen.

Was Johanna erlebt mit den Herren des Hauses, dem Onkel, den Neffen, und ob ihr ein Vertrag gelingt, das müssen Sie selber lesen.

Bleibt es den Bemühungen die Produkte der Officina in München verkaufen zu können??

Julia Fischer hat mehrere Recherchereisen nach Florenz unternommen, das Fotomaterial findet man auf ihrer Facebookseite. Hier kann man gleich eintauchen in die Welt der Düfte.
Im Anhang des Buches findet man eine Literaturliste und Links und kann sich weiter einlesen ins Thema, oder auch in einem Onlineshop Produkte, für die im Buch Johanna verantwortlich zeichnet, kaufen. Ein toller Service der Autorin.

Es ist Julia Fischer gelungen uns Leser mitzunehmen in die Welt der Düfte, in Johannas Welt. Wir können teilhaben an Johannas Leben und Gefühlen.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen.

ISBN: 9783426653845
Bestellen können Sie das Buch bei amazon gleich hier.

713 gesamt 1 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

About Sabine

wohnhaft in Mainz freue mich über ernst gemeinte Kommentare und Fragen auch gerne per Mail
Tagged , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu: