Florian Willet : Mir nach, ich folge Euch!

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Florian Willet, der Autor des Buches “ Mir nach, ich folge Euch! Wie uns Parteien über den Tisch ziehen“, ist Jurist, Ökonom und Kommunikationspsychologe.

Im Vorwort erwähnt der Verleger ein Zitat eines Wirtschaftsmenschen „Führung bedeutet, den Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibung als Nestwärme empfindet.“
Das Buch von Willet ist eine Abrechnung mit der Ära Merkel. Über die Politik der Ära schreibt er „Eine zirkuläre Politik der Kanzlerin, die nur von einem Motiv getrieben scheint: Machterhalt.“

Das Buch zeigt die Mechanismen der Macht auf. Gibt es recht und links oder/und liberal und konservativ?
In 7 Jahrzehnten BRD gibt es Sicht des Autors immer nur kleine Veränderungen.
Er demonstriert an Beispielen, wie der in Hessen immer noch in der Landesverfassung existierenden Todesstrafe, das sich einige unsinnige Dinge halten, durch andere Gesetze, Verordnungen, etc. aber ausgehebelt werden. Keiner räumt richtig auf.

Anhand vieler Fälle belegt der Autor, dass sich in der Regierung viele Dinge nur um den Machterhalt drehen. Man will keinem auf die Füße treten, da ja Wähler verloren gehen würden. Er spricht Politikern jegliche Moral ab.

Aus meiner Sicht ein Buch, das zum Nachdenken anregt, Schlüsse muss man selber ziehen.

ISBN: 9783960790457

884 gesamt 4 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

About Sabine

wohnhaft in Mainz

Comments are closed.